Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gründerwoche 2012

07.11.2012
BUSINESS PLAN(EN) – Erfolgreich Gründen aus dem Studium

Eine gute Idee oder ein innovatives Produkt allein reichen nicht aus: Wer sein eigener Chef werden möchte, muss über unternehmerische Fähigkeiten und einen soliden Businessplan verfügen.

Anlässlich der „Gründerwoche Deutschland“ findet am 15. November 2012 um 17 Uhr in der Fakultät Kommunikation und Umwelt der Hochschule Rhein-Waal eine ganz besondere Lehrveranstaltung statt. Studierende, Gründungsinteressierte und Jungunternehmer haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich in einem Erfahrungsaustausch umfassend über die Themen Selbständigkeit und Businessplan zu informieren und in themenspezifischen Diskussionsrunden kompaktes Praxiswissen zu erhalten.

Unterstützt werden sie dabei von interdisziplinären Fachexperten, regionalen Gründungsunterstützern, regionalen Kreditinstituten und erfolgreichen Start-ups, die über ihre Erfahrungen, Hürden und Erfolge berichteten.

... mehr zu:
»Businessplan »Gründerwoche

Die Gründerwoche Deutschland ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und findet vom 12. bis 18. November 2012 deutschlandweit statt. Ziel der bundesweiten Aktionswoche ist es, den Unternehmergeist vor allem bei jungen Menschen frühzeitig zu stärken und neue Perspektiven aufzuzeigen.

Darüber hinaus ist die Gründerwoche Teil der Global Entrepreneurship Week, an der sich weltweit über 120 Länder mit tausenden von Aktionen und Events beteiligen. Immer geht es dabei darum Kreativität, Innovationen und Impulse zu fördern und das Networking, das Miteinander als Menschen, die etwas unternehmen, zu beleben und zu unterstützten. Weitere Informationen zur Initiative finden Sie auf der offiziellen Homepage www.gruenderwoche.de.

Für nähere Information und für die Anmeldung zur Veranstaltung am 15. November 2012 in Kamp-Lintfort steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin Frau Andrea da Silva (02842/90825-288 oder andrea.dasilva@hochschule-rhein-waal.de) gerne zur Verfügung.

Die Hochschule Rhein-Waal ist offizieller Partner der Gründerwoche Deutschland 2012. Am 15. November findet in der Fakultät Kommunikation und Umwelt in Kamp-Lintfort ein Erfahrungsaustausch statt.

Christin Hasken | idw
Weitere Informationen:
http://www.gruenderwoche.de

Weitere Berichte zu: Businessplan Gründerwoche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie