Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

„Forschung für Nachhaltigkeit“: Tag der Forschung 2012

14.11.2012
... am Dienstag, 20. November, an der h_da

Unter dem Motto „Forschung für Nachhaltigkeit“ veranstaltet die Hochschule Darmstadt (h_da) am Dienstag, 20. November, von 14 Uhr bis 18 Uhr den „Tag der Forschung 2012“ auf dem Campus Darmstadt.

Seit 2002 gibt die h_da der interessierten Öffentlichkeit, Wirtschaftsvertretern sowie Forschern aus anderen Wissenschaftseinrichtungen in diesem Rahmen Einblicke in ihr aktuelles Forschungsspektrum. In diesem Jahr werden neben einem Vortragsprogramm und zahlreichen Laborführungen Ergebnisse nachhaltiger Forschung präsentiert, darunter auch mehrere Elektrofahrzeuge.

Vortragsprogramm
Um 14 Uhr eröffnen Prof. Dr. Bernd Steffensen, Vizepräsident für Forschung und Entwicklung der h_da, und Prof. Dr. Thomas Döring, Leiter des Zentrums für Forschung und Entwicklung (ZfE) der h_da, den Tag der Forschung 2012. Im direkten Anschluss referieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Thema Nachhaltigkeit in der Forschung. So berichtet unter anderem Prof. Dr. Nicole Saenger vom Fachbereich Bauingenieurwesen der Hochschule Darmstadt von nachhaltiger Energiegewinnung durch Wasserkraft. Das ausführliche Vortragsprogramm ist anbei sowie online nachvollziehbar unter www.zfe.h-da.de. Das Vortragsprogramm endet um 16 Uhr.

Ort: Hochschule Darmstadt, Schöfferstraße 2 (Maschinenbau, Gebäude C 12, Raum 110, 1. OG).

Geführte Laborbesichtigungen
Von 16.15 Uhr bis 18 Uhr werden in ausgewählten Forschungslaboren der Hochschule Darmstadt geführte Besichtigungen angeboten.
In der Wasserbauhalle des Fachbereichs Bauingenieurwesen (Schöfferstraße 1, Gebäude B 12) können Interessierte unter anderem einen Blick in die dortigen Forschungsbecken werfen. Die Auswertung der darin erzeugten Strömungen und Fließgeschwindigkeiten soll dazu beitragen, Wasserkraftwerke effizienter zu machen.

Zwei Labore öffnet der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik. In der Modellfabrik Automatisierungstechnik (Birkenweg 10, Gebäude D 11, Raum 0.75, EG) wird der industrielle Automatisierungsprozess in einer Fabrik originalgetreu nachgebildet: vom Wareneingang im Hochregallager bis zur Endkontrolle mittels optischer und elektrischer Prüfung. In der Schöfferstraße 8b kann die Hochspannungshalle besichtigt werden.

Eine Boeing 747-Fluggasturbine kann in der Triebwerkshalle des Fachbereichs Maschinenbau und Kunststofftechnik (direkt neben Gebäude C 14, Schöfferstraße 2) besichtigt werden. Forscher der Hochschule Darmstadt entwickeln hier in Kooperation mit Lufthansa Technik ein Reinigungsverfahren, das helfen soll, Kraftstoff einzusparen.

Projekte und Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung
In der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr können Besucherinnen und Besucher weitere Projekte und Ergebnisse aktueller h_da-Forschungs- und Entwicklungsleistung entdecken. Daneben zeigt das FaSTDa-Team der Hochschule Darmstadt seinen ersten Elektrorennwagen „E 12“. Zu sehen ist außerdem das am Fachbereich Gestaltung entwickelte Elektrofahrzeug „eMove“, eine Art Elektro-Scooter, der sowohl für den Einsatz in der Industrie als auch in der Freizeit konzipiert wurde. Weitere aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Hochschule Darmstadt sind im Rahmen einer Posterpräsentation zu sehen.

Ort: Hochschule Darmstadt, Schöfferstraße 2 (Maschinenbau, Gebäude C 12, 1. OG sowie vor dem Gebäude).

Simon Colin | idw
Weitere Informationen:
http://www.zfe.h-da.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

nachricht Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie
24.02.2017 | Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie