Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Effizienz von Verbrennungsmotoren steigt weiter

26.05.2010
4. Internationales CTI Forum „Motor-Aufladung/Turbocharging“
22. bis 23. Juni 2010, Millennium Hotel and Resort, Stuttgart
Verbrennungsmotoren bleiben trotz aller Anstrengungen um die Entwicklung von serienreifen Elektroautos und der Weiterentwicklung von Hybrid-Technologien mittelfristig die dominierende Antriebstechnik. Moderne Verbrennungsmotoren sind dabei heute leistungsfähig und sparsam. Die Potenziale zur CO2-Reduzierung und Kraftstoffeinsparung sind in der Motorentwicklung aber noch nicht ausgeschöpft.

Auf dem 4. Internationalen CTI Forum „Motor-Aufladung/Turbocharging“ (22. und 23. Juni 2010, Stuttgart) stellen Experten aus den unterschiedlichen Bereichen der Motorentwicklung und -konstruktion die aktuellen Trends bei der Leistungsoptimierung vor und zeigen Wege von der Forschung bis zur Serienproduktion auf. Neben den Anforderungen an Downsizing-Konzepte und den Einfluss von Kraftstoffen auf die Effizienz von Motoren werden Fragen des Motormanagements und der Materialentwicklung diskutiert. Über die Potenziale verschiedener Regelungsstrategien von Aufladesystemen spricht Prof. Dr. Roland Baar (Voith Turbo Aufladesysteme GmbH & Co. KG).

Weitere Themen des CTI Forums sind die neuen Turbogenerationen und sequentielle Aufladesysteme. Stefan Wedowski (FEV Motorentechnik GmbH) stellt die Erprobung eines zwei-stufigen Aufladesystems für einen Ottomotor vor. Am Beispiel des BMW-Dieselmotoren-Baukasten erläutert Dr. Peter Nefischer (BMW Motoren GmbH) ein- und zweistufige Aufladesysteme für Hochleistungs-Dieselmotoren. Die Anforderungen an die Aufladung für Mittelschnellläufer durch die künftigen Emissionsstandards stellt Dr.-Ing. Alexander Rippl (MAN Diesel SE) vor. Karsten Emrich (BEHR GmbH & Co. KG) geht auf die Beiträge der indirekten Ladeluftkühlung und Abgasrückführung zur CO2-Reduktion ein. Über neue Konzepte zur Wasserkühlung von Turboladern spricht Michael Brinker (Adam Opel GmbH).

Dem 4. CTI Forum „Motor-Aufladung/Turbocharging“ geht der Workshop „Basiswissen Kfz-Motoren“ (21. Juni 2010, Stuttgart) voraus, der neben einen Überblick über die unterschiedlichen Motoren auch einen Einstieg in die Themen Kraftstoffe, Ladungswechsel, Aufladung, Emissionen und Motormanagement verschafft.

Das vollständige Programm zur Veranstaltung im Internet:
www.iir.de/pr-motoraufladung2010

Kontakt:
Dr. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
CTI Car Training Institute – ein Geschäftsbereich der EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com

Dr. phil. Nadja Thomas | CTI Car Training Institute
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften