Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar 2013

28.11.2012
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im Januar 2013 folgende Kongresse und Tagungen:
10.01.13 - 12.01.13 in Siegen
Zwiespältige Mimesis. Positionsbestimmungen der Literaturwissenschaft und ihrer Nachbarwissenschaften

Veranstalter / in : Privatdozent Dr. Martin Jörg Schäfer, Universität Erfurt, Lehrstuhl Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Nordhäuser Straße 63, 99089 Erfurt, Tel.: (+49)361/737-4218

11.01.13 - 13.01.13 in Trier
Genderspezifische Aspekte der Aufarbeitung der Vergangenheit (Theologie und Vergangenheitsbewältigung V)

Veranstalter / in : Professor Dr. Lucia Scherzberg, Universität des Saarlandes, Fachrichtung Katholische Theologie (Institut für Katholische Theologie), Postfach 15 11 50, 66041 Saarbrücken, Tel.: (+49)681/302 2348

14.01.13 - 15.01.13 in München
Analysis of Child Growth Trajectories
Veranstalter / in : Dr. Peter Rzehak, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital, Lindwurmstraße 4, 80337 München, Tel.: (+49)89/51607904
14.01.13 - 17.01.13 in Potsdam
Environmental Challenges in Asia
Veranstalter / in : Dr. Sushma Prasad, Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Sektion 3.3 Chemie und Physik der Geomaterialien, Telegrafenberg, 14473 Potsdam,
17.01.13 - 18.01.13 in Berlin
Constructing Resilience
Veranstalter / in : Professor Dr. Oliver Ibert, IRS - Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Flakenstraße 28-31, 15537 Erkner, Tel.: (+49)3362/793 152
17.01.13 - 19.01.13 in Hamburg
Dimensionen und Perspektiven finanzieller Mitarbeiterbeteiligung in Europa
Veranstalter / in : Professor Dr. Wenzel Matiaske, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Holstenhofweg 85, 22043 Hamburg, Tel.: (+49)40/65413800

http://ipa.hsu-hh.de/beteiligung

18.01.13 - 19.01.13 in Marburg
Europa und Asien - Demokratie in der relationalen Moderne. Europe and Asia - Democracy in Entangled Modernity

Veranstalter / in : Professor Dr. Ursula Birsl, Philipps-Universität Marburg, Institut für Politikwissenschaft, Wilhelm-Röpke-Straße 6G, 35039 Marburg, Tel.: (+49)6421/28-24426

19.01.13 - 19.01.13 in Hannover
IETS - Pre Conference Symposium: "Advances in Transgenic Animal Production"
Veranstalter / in : Professor Dr. Heiner Niemann, Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, Institut für Nutztiergenetik, Höltystraße 10, 31535 Neustadt, Tel.: (+49)5034/871136
23.01.13 - 26.01.13 in Mannheim
Arbeitstagung NeuroIntensiv- und Notfallmedizin (ANIM) 2013 der Deutschen Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin (DGNI)

Veranstalter / in : Professor Dr. Werner Hacke, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Neurologische Universitätsklinik Neurologisches Forschungslabor, Im Neuenheimer Feld 400, 69120 Heidelberg, Tel.: (+49)6221/56-8211

24.01.13 - 28.01.13 in Berlin und Halle
Symposium junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Nachhaltigkeit
Veranstalter / in : Professor Dr. Jörg Hinrich Hacker, Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften -, Emil-Abderhalden-Straße 37, 06108 Halle, Tel.: (+49)345/47239-915
24.01.13 - 25.01.13 in Garmisch-Partenkirchen
2nd International Symposium on Biomedical Applications of Phase-Contrast Imaging
Veranstalter / in : Professor Dr. Maximilian Reiser, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Institut für Klinische Radiologie (Campus Großhadern), Marchioninistraße 15, 81377 München, Tel.: (+49)89/70952750

http://www.mr2013.org

26.01.13 - 01.02.13 in Hirschegg, Kleinwalsertal/Österreich
Astrophysics and Nuclear Structure
Veranstalter / in : Professor Dr. Karlheinz Langanke, Technische Universität Darmstadt, Institut für Kernphysik, Schlossgartenstraße 9, 64289 Darmstadt, Tel.: (+49)6151/163073

http://http//theory.gsi.de/hirschegg

31.01.13 - 01.02.13 in Karlsruhe
ASSESSING ENERGY FUTURES - Epistemological and Ethical Problems in the Assessment of Energy Futures

Veranstalter / in : Professor Dr. Armin Grunwald, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS), Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Tel.: (+49)721/608 22500

31.01.13 - 02.02.13 in Bochum
Estudios transandinos - Transandean studies
Veranstalter / in : Professor Marco Thomas Bosshard, Ruhr-Universität Bochum, Romanisches Seminar, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum, Tel.: (+49)234/3228592

Informationen bitte beim Veranstalter/der Veranstalterin anfordern !

Marco Finetti | idw
Weitere Informationen:
http://www.dfg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen
24.03.2017 | Technische Hochschule Wildau

nachricht Lebenswichtige Lebensmittelchemie
23.03.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Im Focus: Giant Magnetic Fields in the Universe

Astronomers from Bonn and Tautenburg in Thuringia (Germany) used the 100-m radio telescope at Effelsberg to observe several galaxy clusters. At the edges of these large accumulations of dark matter, stellar systems (galaxies), hot gas, and charged particles, they found magnetic fields that are exceptionally ordered over distances of many million light years. This makes them the most extended magnetic fields in the universe known so far.

The results will be published on March 22 in the journal „Astronomy & Astrophysics“.

Galaxy clusters are the largest gravitationally bound structures in the universe. With a typical extent of about 10 million light years, i.e. 100 times the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise