Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar 2013

28.11.2012
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im Januar 2013 folgende Kongresse und Tagungen:
10.01.13 - 12.01.13 in Siegen
Zwiespältige Mimesis. Positionsbestimmungen der Literaturwissenschaft und ihrer Nachbarwissenschaften

Veranstalter / in : Privatdozent Dr. Martin Jörg Schäfer, Universität Erfurt, Lehrstuhl Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Nordhäuser Straße 63, 99089 Erfurt, Tel.: (+49)361/737-4218

11.01.13 - 13.01.13 in Trier
Genderspezifische Aspekte der Aufarbeitung der Vergangenheit (Theologie und Vergangenheitsbewältigung V)

Veranstalter / in : Professor Dr. Lucia Scherzberg, Universität des Saarlandes, Fachrichtung Katholische Theologie (Institut für Katholische Theologie), Postfach 15 11 50, 66041 Saarbrücken, Tel.: (+49)681/302 2348

14.01.13 - 15.01.13 in München
Analysis of Child Growth Trajectories
Veranstalter / in : Dr. Peter Rzehak, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital, Lindwurmstraße 4, 80337 München, Tel.: (+49)89/51607904
14.01.13 - 17.01.13 in Potsdam
Environmental Challenges in Asia
Veranstalter / in : Dr. Sushma Prasad, Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Sektion 3.3 Chemie und Physik der Geomaterialien, Telegrafenberg, 14473 Potsdam,
17.01.13 - 18.01.13 in Berlin
Constructing Resilience
Veranstalter / in : Professor Dr. Oliver Ibert, IRS - Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Flakenstraße 28-31, 15537 Erkner, Tel.: (+49)3362/793 152
17.01.13 - 19.01.13 in Hamburg
Dimensionen und Perspektiven finanzieller Mitarbeiterbeteiligung in Europa
Veranstalter / in : Professor Dr. Wenzel Matiaske, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Holstenhofweg 85, 22043 Hamburg, Tel.: (+49)40/65413800

http://ipa.hsu-hh.de/beteiligung

18.01.13 - 19.01.13 in Marburg
Europa und Asien - Demokratie in der relationalen Moderne. Europe and Asia - Democracy in Entangled Modernity

Veranstalter / in : Professor Dr. Ursula Birsl, Philipps-Universität Marburg, Institut für Politikwissenschaft, Wilhelm-Röpke-Straße 6G, 35039 Marburg, Tel.: (+49)6421/28-24426

19.01.13 - 19.01.13 in Hannover
IETS - Pre Conference Symposium: "Advances in Transgenic Animal Production"
Veranstalter / in : Professor Dr. Heiner Niemann, Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, Institut für Nutztiergenetik, Höltystraße 10, 31535 Neustadt, Tel.: (+49)5034/871136
23.01.13 - 26.01.13 in Mannheim
Arbeitstagung NeuroIntensiv- und Notfallmedizin (ANIM) 2013 der Deutschen Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin (DGNI)

Veranstalter / in : Professor Dr. Werner Hacke, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Neurologische Universitätsklinik Neurologisches Forschungslabor, Im Neuenheimer Feld 400, 69120 Heidelberg, Tel.: (+49)6221/56-8211

24.01.13 - 28.01.13 in Berlin und Halle
Symposium junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Nachhaltigkeit
Veranstalter / in : Professor Dr. Jörg Hinrich Hacker, Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften -, Emil-Abderhalden-Straße 37, 06108 Halle, Tel.: (+49)345/47239-915
24.01.13 - 25.01.13 in Garmisch-Partenkirchen
2nd International Symposium on Biomedical Applications of Phase-Contrast Imaging
Veranstalter / in : Professor Dr. Maximilian Reiser, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Institut für Klinische Radiologie (Campus Großhadern), Marchioninistraße 15, 81377 München, Tel.: (+49)89/70952750

http://www.mr2013.org

26.01.13 - 01.02.13 in Hirschegg, Kleinwalsertal/Österreich
Astrophysics and Nuclear Structure
Veranstalter / in : Professor Dr. Karlheinz Langanke, Technische Universität Darmstadt, Institut für Kernphysik, Schlossgartenstraße 9, 64289 Darmstadt, Tel.: (+49)6151/163073

http://http//theory.gsi.de/hirschegg

31.01.13 - 01.02.13 in Karlsruhe
ASSESSING ENERGY FUTURES - Epistemological and Ethical Problems in the Assessment of Energy Futures

Veranstalter / in : Professor Dr. Armin Grunwald, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS), Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Tel.: (+49)721/608 22500

31.01.13 - 02.02.13 in Bochum
Estudios transandinos - Transandean studies
Veranstalter / in : Professor Marco Thomas Bosshard, Ruhr-Universität Bochum, Romanisches Seminar, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum, Tel.: (+49)234/3228592

Informationen bitte beim Veranstalter/der Veranstalterin anfordern !

Marco Finetti | idw
Weitere Informationen:
http://www.dfg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Die Zukunft des Leichtbaus: Mehr als nur Material einsparen
23.08.2017 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Logistikmanagement-Konferenz 2017
23.08.2017 | Universität Stuttgart

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Platz 2 für Helikopter-Designstudie aus Stade - Carbontechnologie-Studenten der PFH erfolgreich

Bereits lange vor dem Studienabschluss haben vier Studenten des PFH Hansecampus Stade ihr ingenieurwissenschaftliches Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Malte Blask, Hagen Hagens, Nick Neubert und Rouven Weg haben bei einem internationalen Wettbewerb der American Helicopter Society (AHS International) den zweiten Platz belegt. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein helikopterähnliches Fluggerät zu entwickeln, das 24 Stunden an einem Punkt in der Luft fliegen kann.

Die vier Kommilitonen sind im Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites am Hansecampus Stade der PFH Private Hochschule Göttingen eingeschrieben. Seit elf...

Im Focus: Wissenschaftler entdecken seltene Ordnung von Elektronen in einem supraleitenden Kristall

In einem Artikel der aktuellen Ausgabe des Forschungsmagazins „Nature“ berichten Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden von der Entdeckung eines seltenen Materiezustandes, bei dem sich die Elektronen in einem Kristall gemeinsam in einer Richtung bewegen. Diese Entdeckung berührt eine der offenen Fragestellungen im Bereich der Festkörperphysik: Was passiert, wenn sich Elektronen gemeinsam im Kollektiv verhalten, in sogenannten „stark korrelierten Elektronensystemen“, und wie „einigen sich“ die Elektronen auf ein gemeinsames Verhalten?

In den meisten Metallen beeinflussen sich Elektronen gegenseitig nur wenig und leiten Wärme und elektrischen Strom weitgehend unabhängig voneinander durch das...

Im Focus: Wie ein Bakterium von Methanol leben kann

Bei einem Bakterium, das Methanol als Nährstoff nutzen kann, identifizierten ETH-Forscher alle dafür benötigten Gene. Die Erkenntnis hilft, diesen Rohstoff für die Biotechnologie besser nutzbar zu machen.

Viele Chemiker erforschen derzeit, wie man aus den kleinen Kohlenstoffverbindungen Methan und Methanol grössere Moleküle herstellt. Denn Methan kommt auf der...

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Zukunft des Leichtbaus: Mehr als nur Material einsparen

23.08.2017 | Veranstaltungen

Logistikmanagement-Konferenz 2017

23.08.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2017

23.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Spot auf die Maschinerie des Lebens

23.08.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Sonne: Motor des Erdklimas

23.08.2017 | Physik Astronomie

Entfesselte Magnetkraft

23.08.2017 | Physik Astronomie