Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Business Jam zur Dramaturgie der Veränderung

19.12.2011
Business Jam
Unternehmen werden häufig gerufen auf interne Probleme, plötzliche Markteinbrüche oder veränderte Wettbewerbskonstellationen zu reagieren. Dies alles sind Anlässe Neues zu wagen.

Beim Heldenprinzip 2012 - Business Jam zur Dramaturgie der Veränderung werden unternehmerische Prozesse aus einem ästhetischen Blickwinkel betrachtet und in ein neues Licht gerückt.


Unternehmensvertreterinnen und -vertreter vielfältiger Branchen und Größen sind eingeladen, den Nutzen, die Brisanz und die Gestaltungsfelder des archetypischen Change Modells Heldenprinzip zu erkunden.

Aktuelle Herausforderungen in der Führungskräfte- und Organisationsentwicklung, im Change- und Innovationsmanagement dienen in den Business Jam Sessions als Ausgangspunkte.

In die Veranstaltung fließen neueste Erkenntnisse des Forschungsprojektes Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip ein, das Führungskräfte, Teams und Organisationen dabei unterstützt, proaktiv und reflexiv mit Innovation und Veränderung umzugehen. Dazu gewähren die Unternehmenspartner des Projektes exklusive Einblicke in ihre Prozessabläufe.

Die Vision: im Dreiklang zwischen Mythos, Wirtschaft und Ästhetik eine schöpferische Haltung in Unternehmen etablieren.

Ziel des Business Jam:
- Erfahrungsfelder der Innovation in Schwingung versetzen
- den verbindenden Klang in den Handlungsräumen des Change finden
- den Groove der archetypischen Schrittfolge für Heute entdecken.
Initiator des Business Jam ist das interdisziplinäre Projekt Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip zwischen dem Zentralinstitut für Weiterbildung (ZIW) an der Universität der Künste Berlin und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) unter Projektleitung von Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer. In enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft stellt sich das innovative Vorhaben der Frage, wie die Dramaturgie von Heldenmythen zum Gelingen von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen bei Führungskräften und in kleinen und mittelständischen Unternehmen beitragen kann. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds.
Details
Datum: 20. Januar 2012, ab 10 Uhr
Ort: Audimax der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW), Treskowallee 8, 10318 Berlin
Teilnahmebeitrag: 175 € (inklusive Verpflegung)
Online-Anmeldung: www.innovation-heldenprinzip.de/heldenprinzip2012
Anmeldeschluss: 13. Januar 2012

Dominik Rauchfuß | UdK Berlin
Weitere Informationen:
http://www.innovation-heldenprinzip.de/heldenprinzip2012
http://www.udk-berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie