Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kleines Organ, große Wirkung! "Aktionstag Bauchspeicheldrüse" am Universitätsklinikum Ulm

30.10.2007
Samstag, 3. November 2007, von 10.00 bis 13.00 Uhr
Hörsaal der Medizinischen Klinik, Oberer Eselsberg,
Robert-Koch-Str. 8, Ulm
Die Veranstaltung ist offen für alle, der Eintritt ist frei
Ärztinnen und Ärzte des Universitätsklinikums Ulm erklären am Aktionstag Bauchspeicheldrüse 2007, was das kleine Organ alles kann, welche Erkrankungen auftreten können, welche neuen Behandlungsmöglichkeiten es gibt und was sich vorbeugend tun lässt. Das Publikum ist herzlich eingeladen, Fragen zu stellen.

Wer regelt den Blutzuckerspiegel? Die Bauchspeicheldrüse.

Wer hilft bei der Verdauung von Fett, Eiweiß und Zucker? Die Bauchspeicheldrüse. Dafür produziert die nur etwa 4 x 10 Zentimeter große Drüse an ihrem Platz neben dem Magen täglich etwa 1,5 Liter Sekret. Akute oder chronische Entzündungen des Organs treten bei etwa zehn von 100.000 Menschen auf. Sie sind nicht nur äußerst schmerzhaft, sie können auch lebensbedrohlich sein.

Wichtig ist, die Krankheit rechtzeitig zu erkennen. Da Blut- und andere Laborwerte nicht in jedem Stadium aussagekräftig sind, ist dazu viel ärztliche Erfahrung nötig. Auch neue Bildgebungsverfahren wie Ultraschall oder Computer- und Magnetresonanztomographien helfen bei der Diagnose. Nur wenn eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung rechtzeitig erkannt wird, ist sie gut zu behandeln. Dabei arbeiten Internisten, Chirurgen und Radiologen eng zusammen. Das gilt auch bei Tumorerkrankungen der Bauspeicheldrüse, die immer noch eine hohe Todesrate aufweisen.

Internisten, Chirurgen und Radiologen des Universitätsklinikums erklären die häufigsten Krankheitsbilder in kurzen Vorträgen und stellen neue Möglichkeiten zur Diagnose und Behandlung vor. An der Ulmer Universitätsklinik für Innere Medizin I fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) den deutschlandweit einzigen Sonderforschungsbereich zum Thema Bauchspeicheldrüse. Wissenschaftler erforschen hier, wie Entzündungen der Bauchspeicheldrüse entstehen und mit welchen neuen Therapieansätzen sich die Heilung verbessern lässt.

So haben die Ulmer Wissenschaftler beispielsweise herausgefunden, dass es bei Bauchspeicheldrüsen-Entzündungen weniger Komplikationen gibt, wenn die Patienten früher wieder anfangen, selbst zu essen. Grund dafür sind die positiven Auswirkungen der Darmbewegung bei der Verdauung. Früher hatte man Patienten häufig sehr lange über einen Tropf ernährt. Durch die neuen Erkenntnisse haben sich Heilung und Lebensqualität der Patienten verbessert.

Im Anhang finden Sie das Programm der Veranstaltung. Gerne vermitteln wir Ihnen Gespräche mit unseren Experten.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Thomas Seufferlein,
Leitender Oberarzt Universitätsklinik für Innere Medizin I
Tel: 0731 - 500 44508 (Frau Rueß)
Mit freundlichen Grüßen,
Petra Schultze
Universitätsklinikum Ulm
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Albert-Einstein-Allee 29
89081 Ulm
Tel: 0731 - 500 43025
Fax: 0731 - 500 43026
E-Mail: petra.schultze@uniklinik-ulm.de

Petra Schultze | idw
Weitere Informationen:
http://www.uniklinik-ulm.de/innere1
http://www.uniklinik-ulm.de/fileadmin/Zentrale_Seiten/Programm_Aktionstag_Bauchspeicheldruese_3.11.07.pdf

Weitere Berichte zu: Bauchspeicheldrüse Radiologe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

nachricht LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018
19.06.2018 | Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Schlüsselmolekül des Alterns entdeckt

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Vorhersage von Kristallisationsprozessen soll bessere Kunststoff-Bauteile möglich machen

20.06.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics