Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BF21-Kongress „Aktives Schadenmanagement“

07.08.2007
Branchentreff der Schaden-Verantwortlichen aus der Versicherungswirtschaft (Sach / HUK), Automobilindustrie, Service-Betrieben und Dienstleistern
Aktives Schadenmanagement bringt erhebliche Kosteneinsparungen und Wettbewerbsvorteile

Mit über 70% der Beitragseinnahmen stellt der Schadenaufwand den größten Anteil der Aufwandsstruktur der Versicherungsunternehmen dar. Damit ist er einer der wichtigsten Ansatzpunkte für Kostenreduzierung und Rentabilitätssteigerung in der Assekuranz. Darüber hinaus ist Schadenmanagement zu einem wichtigen Erfolgsfaktor im Wettbewerb geworden. Auch die Automobilindustrie, Autohäuser und Service-Betriebe haben das Schadenmanagement als eine bedeutsame Ertragssäule für sich entdeckt. Dies führt zu einem veränderten Marktverhalten und Verdrängungswettbewerb um den rentablen Kunden, was für alle Marktteilnehmer weitreichende Konsequenzen haben wird.

Die Verbesserungspotenziale im Schadenmanagement sind jedoch bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Die Reduzierung der Schadenquote durch aktives Schadenmanagement, die Kooperationen und Partnerschaften im Schadenbereich, die Schadenprävention und das Risikomanagement sowie die Kostensenkung in der Prozessabwicklung sind zwingend notwendig. Auch Umstrukturierungsmaßnahmen, wie die Ausgliederung des Schadenmanagements in eigenständige Gesellschaften, stehen auf dem Prüfstand.

  • Welchen Beitrag zur Profitabilitätssteigerung, Kostenreduzierung und Kundenbindung in der Assekuranz kann aktives Schadenmanagement leisten?
  • Wie kann es optimal als Erfolgsfaktor im Wettbewerb ausgespielt werden?
  • Welche Chancen und Herausforderungen bringt das aktive Schadenmanagement für die Automobilindustrie, Service-Betriebe, Gutachter und Sachverständigen?
  • Wie muss effiziente Schadensteuerung und Schadencontrolling in der Praxis umgesetzt werden?
  • Welchen Anforderungen müssen Prozesse, Organisation und IT standhalten?
  • Ist die Ausgliederung des Schadenmanagements in eine eigenständige Gesellschaft ein Zukunftsmodell?
  • Wie kann der Naturalersatz in Sach-, Gebäude- und Hausratversicherung eingeführt werden und welche Kostenersparnisse bringt er?
  • Wie kann die Schadenquote durch Risk-Management, Bonitätsprüfung und Kundenselektion erfolgreich reduziert werden?
  • Kooperation oder Konfrontation? – Wie positioniert sich die Automobilindustrie und die Kfz-Betriebe angesichts des gestiegenen Wettbewerbs im Unfallreparaturmarkt?

Über diese und weitere Themen berichten für Sie namhafte Referenten aus der Versicherungswirtschaft, Automobilindustrie und kooperierenden bzw. im Wettbewerb stehenden Branchen, u. A.:

  • Dr. Norbert Rollinger, Mitglied des Vorstandes, Generali Versicherungen, Geschäftsführer, AMB Generali Schadenmanagement GmbH
  • Olav Bogenrieder, Fachbereichsleiter Sachversicherungen, Technische Versicherung und Transport, Allianz Versicherungs-AG
  • Peter Philipp, Abteilungsdirektor Sachschaden, Württembergische Versicherung AG, Mitglied der Sach-Schaden-Kommission, DGV
  • Klaus Ross, Hauptabteilungsleiter Schadenverhütung, Westfälische Provinzial Versicherung AG
  • Tobias Matejek, Leiter Unfallschadenmanagement, Volkswagen Service Deutschland
  • Bertram Schilli, Leiter Karosseriereparaturen und Umweltmarketing, Ford Service Organisation
  • Friedrich Nagel, Präsident, ZKF, Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V.
  • Joachim Oelke, Prokurist, Kraftfahrt-Versicherung, Victoria Versicherung AG
  • Dr. Jochen Tenbieg, Geschäftsführer, Control€xpert GmbH
  • Ulrich Schmitz, Prokurist, Abteilungsleiter Partner- und Dienstleistungsmanagement, Gothaer Allgemeine Versicherung AG
  • Günter Freitag, Bereichsleiter, Abteilung Schaden Zentral, HUK-Coburg Versicherungsgruppe und weitere.

Auf dem BF21-Kongress „Aktives Schadenmanagement“ (05. und 06. November 2007, Köln) diskutieren Versicherer, Automobilindustrie und Partnerunternehmen über die aktuellen Entwicklungen und Trends im Schadenmanagementbereich und präsentieren Lösungen zur dauerhaften Rentabilitätssteigerung, Kostensenkung und Kundenbindung durch aktives Schadenmanagement.

Der Kongress bietet einen exklusiven Rahmen zum persönlichen Austausch mit den Experten und vermittelt das „Wissen aus erster Hand“ über aktuelle Herausforderungen und Strategien in diesem bedeutsamen Handlungsfeld.

Das vollständige Programm der Konferenz finden Sie unter: www.bf21.com

Weitere Informationen:

BusinessForum21
Frau Anna Bergmann
Tel.: 0231/9500-751
Fax: 0231/9500-752
Email: anna.bergmann@bf21.com

Anna Bergmann | BusinessForum21
Weitere Informationen:
http://www.businessforum21.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht 350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin
28.02.2017 | Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Auf den Spuren der Entstehung von Kondensationstropfen

28.02.2017 | Physik Astronomie