Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rosige Zeiten für den Personenverkehr?

06.07.2007
IIR-Kongress zur Zukunft des ÖPNV, 15./16. Oktober 2007, Berlin

Mehr Fahrgäste, mehr Finanzierungsmittel – die Chancen für den öffentlichen Personenverkehr (ÖPV) scheinen gut. Doch die angespannte Wettbewerbssituation setzt Verkehrsunternehmen auch weiterhin unter Druck. Auf dem 12. IIR-ÖPV-Kongress CiTOP (15. bis 16. Oktober 2007 im Kempinski Hotel Bristol in Berlin) diskutieren Politiker und Verkehrsexperten über künftige Entwicklungen des Personenverkehrs.

Der öffentliche Personenverkehr verzeichnet stetige Zuwächse: Im Jahr 2006 nutzten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes über 10,4 Milliarden Fahrgäste die Busse und Bahnen des Linienverkehrs – 1,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Verband deutscher Verkehrsunternehmen rechnet für das laufende Jahr mit einem weiteren Anstieg der Fahrgastzahlen um nochmals ein Prozent. Zudem hat der finanzielle Druck auf Verkehrsunternehmen nachgelassen: Nachdem der Bund im vergangenen Jahr die Finanzhilfen für die Länder um 556 Millionen Euro reduziert hatte, erhalten die Länder nun für die Jahre 2008 bis 2010 eine Kompensation von insgesamt 500 Millionen Euro. Geld, das laut Aussage des Bundesverkehrsministers Wolfgang Tiefensee dazu genutzt werden soll, die Bestellung von schienengebundenen Nahverkehren aufrecht zu erhalten.

Mit welchen Strategien Verkehrsunternehmen sich auch künftig gegen Wettbewerber behaupten wollen, wie sie neue Kunden gewinnen und dabei verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten ausschöpfen können, erläutern Vertreter auf dem 12. ÖPV-Kongress CiTOP. Zu den Referenten gehören Experten des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, der Berliner Verkehrsbetriebe, der Münchner Verkehrsgesellschaft, der Stadtwerke Oberhausen sowie der Hallesche Verkehrs AG.

Eines der Hauptthemen ist die Diskussion um die Privatisierung der Bahn: Zur Zukunft des Schienenverkehrs und der Umsetzung der Bahnprivatisierung nimmt ein Vertreter des Bundesverkehrsministeriums Stellung. Dieter Wellner, Ministerialdirigent und Abteilungsleiter Verkehr in Bayern beim Bayerischen Staatsministerium, äußert sich zur künftigen Verkehrspolitik und den gegebenen Finanzierungsmöglichkeiten. Außerdem erörtert er, welche Anliegen die einzelnen Länder bei einer Privatisierung der Deutschen Bahn verfolgen. Über den aktuellen Stand beim Umsetzen der Koalitionsvereinbarung und die Zukunft der Verkehrs- und Finanzplanung diskutieren in einer Podiumsrunde Vertreter der Bundestagsfraktionen der SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und CDU.

Welche Ansätze die privaten Bahnanbieter wie Abellio aus Essen und Veolia aus Berlin verfolgen, wird deutlich werden in einer Podiumsdiskussion zur Zukunft des Schienenverkehrs. Neben Abellio-Geschäftsführer Wolfgang Meyer und dem Vorsitzenden der Geschäftsführung von Veolia, Dr. Axel Sondermann, nehmen Dr. Tobias Heinemann vom DB-Tochterunternehmen S-Bahn Berlin und der Verkehrsplaner Prof. Dr. Heiner Monheim daran teil.

In einer begleitenden Fachausstellung präsentieren sich die Unternehmen ETC Transport Consultants, O-Ton Call Center Services und die Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft.

Ein weiterer, jährlicher Programmpunkt des Kongresses ist die Verleihung des ÖPNV-Innovationspreises. Damit zeichnet der Veranstalter IIR Deutschland seit zwölf Jahren Verkehrsunternehmen für ihre innovativen Ideen und Konzepte aus. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 31. August 2007*.

Weitere Informationen zum Kongress sind erhältlich unter
www.citop-online.de
* aus organisatorischen Gründen verlängert, ursprüngliches Ende der Bewerbungsfrist war der 17. August 2007 – bitte beachten Sie auch den separaten Pressetext zum ÖPNV-Innovationspreis.

Romy König | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de
http://www.citop-online.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen
18.01.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht 6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“
18.01.2018 | Technische Hochschule Wildau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

18.01.2018 | Informationstechnologie

Optimierter Einsatz magnetischer Bauteile - Seminar „Magnettechnik Magnetwerkstoffe“

18.01.2018 | Seminare Workshops

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten