Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Physik für die Klimaforschung

19.06.2007
"Saturday Morning Lecture" an der Leibniz Universität Hannover gibt Einblicke in die Forschung zur Zukunft des Golfstroms

Wie verändert sich unser Klima? Wie lange wärmt uns noch der Golfstrom? Wie kalt ist es im tiefen Ozean? Prof. Jochem Marotzke vom Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg gibt am Sonnabend, 23. Juni 2007, um 11 Uhr im Großen Physiksaal (E 214) der Leibniz Universität Hannover, Hauptgebäude, Welfengarten 1, 30167 Hannover, Einblicke in die Physik der Ozeane und die Mechanismen des Klimawandels. Die Vorlesungsreihe richtet sich an alle, die hinter die Kulissen der Naturwissenschaften blicken und aus erste Hand etwas über neue Forschungsergebnisse erfahren möchten, insbesondere auch an Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beginnend mit der berühmtesten Meeresströmung der Welt, dem Golfstrom, erläutert Professor Marotzke die Bedeutung der Ozeanzirkulation für das Klima Europas. Eine besonders wichtige Frage ist, ob aufgrund der globalen Erwärmung in naher Zukunft ein Kollaps der sogenannten thermohalinen Zirkulation im Atlantik bevorstehen könnte - ein Prozess, der oft recht irreführend "Abriss des Golfstroms" genannt wird. Professor Marotzke wird Simulationsergebnisse mit einem Klimamodell für das 21. Jahrhundert präsentieren, in denen die thermohaline Zirkulation - ein für das Klima entscheidender Teil der ozeanischen Wasserzirkulation - zwar schwächer wird, die Temperaturen in Europa aber dennoch steigen. Für die Arktis zeigt das Modell in einigen Szenarien sogar ein fast völliges Verschwinden des Meereises im Sommer. Professor Marotzke wird zudem neueste Ergebnisse eines Beobachtungsprogramms vorstellen, mit dem er und seine Kollegen die thermohaline Zirkulation im Atlantik vermessen haben und nachweisen konnten, dass kürzlich erschienene Meldungen einer dramatischen Abnahme der Zirkulation einen Fehlalarm darstellen.

Prof. Jochem Marotzke ist Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg, wo er die Abteilung "Ozean im Erdsystem" und die "International Max Planck Research School on Earth System Modelling" leitet. Er widmet sich seit vielen Jahren der Forschung auf dem Gebiet der physikalischen Ozeanographie. Professor Marotzke ist ein weltweit anerkannter Spezialist im Bereich der thermohalinen Zirkulation, seine Arbeiten zu diesem Thema haben besonderes öffentliches Interesse hervorgerufen

... mehr zu:
»Golfstrom
Hinweis an die Redaktion:
Für nähere Informationen steht Ihnen Dr. Stephan Venzke, Fakultätsgeschäftsführer Mathematik und Physik, unter Telefon +49 511.762-5476 gern zur Verfügung. Weitere Informationen unter http://www.physik.uni-hannover.de.

Dr. Stefanie Beier | idw
Weitere Informationen:
http://www.physik.uni-hannover.de

Weitere Berichte zu: Golfstrom

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht 350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin
28.02.2017 | Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

New technology offers fast peptide synthesis

28.02.2017 | Life Sciences

WSU research advances energy savings for oil, gas industries

28.02.2017 | Power and Electrical Engineering

Who can find the fish that makes the best sound?

28.02.2017 | Information Technology