Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsches Eigenkapitalforum Frühjahr 2007

01.03.2007
11 Jahre Engagement für Innovationen und Eigenkapital
am 19. April 2007 im Congress Center Düsseldorf - CCD. Stadthalle
Eine Veranstaltung von KfW Mittelstandsbank, Deutsche Börse AG und des Landes Nordrhein-Westfalen.
Die Veranstaltung richtet sich an

Beteiligungskapital suchende Unternehmen, insbesondere:

  • High-tech-Gründungen in der Seedphase
  • Aussichtsreiche Start-ups, die Kapital zur Finanzierung ihrer Forschung und Entwicklung benötigen
  • Innovative Technologieunternehmen, die eine weitere Finanzierungsrunde für ihre Expansionsstrategie planen
  • Unternehmen, die Beteiligungskapital für Nachfolgefinanzierungen suchen.

Sie können Ihr Unternehmen an Messeständen und mit Kurzvorträgen präsentieren und Kontakte zu 250 Investoren und Beratern aus der Venture Capital- und Private Equity-Szene knüpfen.

Investoren und Berater,
insbesondere Vertreter von

  • Venture Capital- und Private Equity-Gesellschaften
  • Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften
  • Geschäfts- und Investmentbanken
  • Corporate Finance-Gesellschaften und Beratungsfirmen
  • Business Angels und Strategische Investoren.

Sie können an einem Tag 50 ausgewählte innovative und wachstumsstarke Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet kennen lernen, die auf der Suche nach Beteiligungskapital sind. Zudem können Sie Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen an einem Messestand auf dem Forum präsentieren.

Ferner erwarten Sie interessante Informationen rund um das Thema Eigenkapitalfinanzierung in Workshops, Podiumsdiskussionen und Expertenvorträgen.

Matchingplattform für Unternehmer und Investoren

Seit 11 Jahren veranstalten KfW Mittelstandsbank und Deutsche Börse AG zweimal jährlich das Deutsche Eigenkapitalforum, Europas führende Plattform zur Eigenkapitalfinanzierung. Das Eigenkapitalforum hat sich gerade auch in schwierigen Zeiten immer wieder als ein fester Bestandteil des Eigenkapitalmarktes behauptet. Die Herbstveranstaltung richtet sich an Unternehmen in der Later Stage-Finanzierungsphase und an gelistete Unternehmen. Im Frühjahr steht der vorbörsliche Early Stage- und Wachstumsbereich im Mittelpunkt.

Mehr als 1500 Unternehmen haben das Frühjahrsforum bereits genutzt, um sich und ihr Geschäftskonzept namhaften Investoren aus der VC- und Private Equity-Szene vorzustellen. Jedes zweite ausstellende Unternehmen hatte innerhalb eines Jahres einen Beteiligungs- oder Kooperationspartner gefunden.

In Düsseldorf werden rund 600 Teilnehmer erwartet. Namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft berichten über ihre Sicht und ihre Erfahrungen in der Eigenkapitalfinanzierung.

Kern des Eigenkapitalforums bilden auch in diesem Frühjahr wieder die Ausstellung und die Präsentationen Eigenkapital suchender Unternehmen. Sie stellen ihre Geschäftstätigkeit und Produkte vor und geben einen Ausblick über die zu erwartende Geschäftsentwicklung. Unternehmen haben die Gelegenheit, mit Messeständen für eine Beteiligung und weiterführende Kontakte zu werben und ihr Unternehmen in Präsentationen einem breiten Investorenkreis vorzustellen. Zusätzlich gibt es ergänzende Workshops, Plenumsvorträge und -diskussionen rund um die Themen Innovation und Beteiligungsfinanzierung.

Traditionell bietet die Vorabend-Veranstaltung Gelegenheit für ein harmonisches Get-together und anregende Gespräche. Hier können Unternehmer Investoren beim Elevator Pitch persönlich kennen lernen und erste Kontakte knüpfen. Das Alte Kesselhaus als Veranstaltungsort bietet hierfür die passende Atmosphäre.

Das Deutsche Eigenkapitalforum Frühjahr 2007 wird gesponsert von:

Hauptsponsoren:
IKB Private Equity
Microsoft
NRW.BANK

Sponsoren:
3i
Earlybird
High-Tech Gründerfonds
netzwerk nordbayern
S-Refit AG

Medienpartner:
Börsen-Zeitung
VentureCaptial Magazin

Grit Horn | KfW Bankengruppe
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de
http://www.eigenkapitalforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität
23.05.2017 | Deutsche Diabetes Gesellschaft

nachricht Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen
23.05.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungen

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen

23.05.2017 | Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Medikamente aus der CLOUD: Neuer Standard für die Suche nach Wirkstoffkombinationen

23.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CAST-Projekt setzt Dunkler Materie neue Grenzen

23.05.2017 | Physik Astronomie