Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MUWIT 2007: Experten von Deutsche Bahn, Starbucks und Deutsche BP präsentieren neue Ideen für die Personalentwicklung

23.02.2007
Die Zukunft der Arbeit, Nachwuchsförderung, Unternehmenswerte und Hochleistungsmanagement sind die Schwerpunkte auf dem 11. IIR Kongress für Personalentwicklung und Weiterbildung MUWIT 2007: Vom 17. bis 18. April präsentieren im Mainzer Kurfürstlichen Schloss mehr als 20 hochrangige Referenten neue Ideen und bewährte Projekte.

Der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx gibt in seinem Eröffnungsvortrag einen Ausblick auf die Entwicklung der weltweiten Märkte und die Veränderungen in der Kommunikationstechnologie und zeigt deren Auswirkungen auf die Lebens- und Arbeitskultur.

Wie Werte im Unternehmen vermittelt und gelebt werden können, berichten Margret Suckale, Vorstandsmitglied bei der Deutsche Bahn AG, Michael Schmidt, Vorstandsmitglied bei der Deutsche BP AG, und Jens Thürnagel, Director Human Resources bei Starbucks Coffee Deutschland.

„Hochleistung – Traum oder Trauma?“ lautet der Vortrag von Albert Schmitt, Geschäftsführer der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Er zeigt, wie Unternehmen ein an Hochleistung orientiertes Führungsmodell entwickeln können.

Prof. Sissi Closs, Geschäftsleiterin der Comet Computer GmbH, veranschaulicht in ihrem Beitrag, wie Mitarbeiter in hochdynamischen Umgebungen optimal geführt werden.

Weitere Vorträge widmen sich den Themen Führungskräfteentwicklung, Nachfolgeplanung, Gewinnung und Förderung von Nachwuchstalenten, Hochleistungsmanagement, Evaluierung der Erfolge von Personalarbeit, Mitarbeiter 50+ und Change Management.

Den Vorsitz der MUWIT übernimmt Prof. Heinz Fischer, Experte für Personalmanagement an der Hochschule für Gestaltung, Technik und Wirtschaft Pforzheim.

Weiterbildungs-Award: Noch bis 15. Februar bewerben

Zum achten Mal schreibt die IIR Deutschland GmbH den Weiterbildungs-Award aus: Noch bis zum 15. Februar 2007 können sich Unternehmen mit einem innovativen Konzept aus dem Bereich der Personalentwicklung oder Weiterbildung bewerben. Die Verleihung findet am zweiten Kongresstag der MUWIT statt.

Über den 11. IIR Kongress für Weiterbildung und Personalentwicklung MUWIT
Die MUWIT gilt seit elf Jahren als einer der wichtigsten Treffpunkte für Führungskräfte der Personalentwicklung und Weiterbildung. Mit jährlich rund 150 Teilnehmern, 30 Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft und einem Programm bestehend aus Plenarvorträgen und Themenreihen ist die MUWIT ein Top-Event der Branche. Vor allem aber schätzen die Teilnehmer die MUWIT als eine Plattform, auf der sie Trends und Visionen austauschen können.

Höhepunkt der MUWIT ist die Verleihung des Weiterbildungs-Awards, mit dem seit acht Jahren innovative Konzepte gewürdigt und der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Der Kongressname MUWIT leitet sich ab von „Management und Weiterbildung im Trend“.

Über den Veranstalter IIR Deutschland

Mit derzeit über 200 Mitarbeitern, 14 spezialisierten Geschäftsbereichen und rund 2000 Veranstaltungen jährlich ist IIR Deutschland einer der führenden Kongress- und Seminar-Anbieter. Mehr als 500.000 Kunden besuchten in den vergangenen 20 Jahren Weiterbildungsveranstaltungen von IIR Deutschland.

Die Mitarbeiter der IIR Deutschland recherchieren täglich neue Trends, ermitteln den Weiterbildungsbedarf eines jeweiligen Marktes und konzipieren auf Basis der Informationen hochaktuelle Veranstaltungen. Dabei stützen sie sich auf ein Netzwerk aus anerkannten Fachleuten.

Als Trainer und Referenten verpflichtet IIR ausgewiesene, teilweise internationale Experten sowie hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Alle Veranstaltungen finden in exklusiven und modernen Tagungshotels statt. Eine detailgenaue Tagungsorganisation und ein geschultes Service-Team sorgen vor Ort für eine professionelle und angenehme Lernatmosphäre.

IIR Deutschland bündelt seine Fach- und Branchenkompetenz in 14 Geschäftsbereichen, die sich auf den Weiterbildungsbedarf eines speziellen Marktes oder eines bestimmten Berufszweigs konzentrieren.

Romy König | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.muwit.de
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: Muwit Personalentwicklung Starbucks

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie