Aus Central Parking System Deutschland GmbH wird WISAG Parkraum Service GmbH

Umsatzstarke Leistung
Die WISAG Parkraum Service betreibt mit rund 100 Mitarbeiter ca. 20.000 Parkplätze und erwirtschaftete damit im Jahr 2005 einen Umsatz von ca. 13,3 Mio. Euro. Damit gehört sie zu den bundesweit führenden Anbietern im Segment der Parkraumbewirtschaftung. Im Zeichen stetig steigender Mobilität und gleichzeitig zunehmender Fahrzeugdichte, erlangt professionelles Parkierungsmanagement einen immer höheren Stellenwert.
Ausrichtung auf Zielmärkte
Um ihren Kunden einen noch individuelleren Service anbieten zu können, richtet sich die WISAG Parkraum Service konsequent auf folgende Bereiche aus: Shopping Center, Flughäfen, Hotels sowie Krankenhäuser. „In der Spezialisierung auf Kernbereiche sehen wir die große Chance, unseren Kunden noch bessere Konzepte unterbreiten zu können und ihnen dadurch einen echten, messbaren Mehrwert zu bieten“, sagt Helmut Mück, Geschäftsführer der Gesellschaft. Weiter führt er aus, dass „neben innovativen Konzepten die erlebte Qualität von entscheidender Bedeutung ist.“ Dass dieses Konzept aufgeht, zeigt die Tatsache, dass die WISAG Parkraum Service bereits den dritten ADAC Award für „benutzerfreundliche Parkhäuser“ gewonnen hat.

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.wisag.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Tonga-Vulkan: Forschende staunen über Wellenmuster in der Atmosphäre

Die Analyse von Satellitendaten mit dem Jülicher Supercomputer JUWELS machte außergewöhnliche Muster von Schwerewellen sichtbar, wie sie bislang bei keinem anderen Vulkanausbruch beobachtet wurden. Die renommierte Fachzeitschrift Nature berichtete. Dr….

Neuer, besserer Corona-Virus-Schnelltest

Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und der Universität Basel haben einen Covid-19-Schnelltest entwickelt. Sein neuartiges Funktionsprinzip verspricht zuverlässige und quantifizierbare Aussagen über die Covid-19-Erkrankung eines Patienten und deren Verlauf…

Epstein-Barr-Virus

DZIF und Helmholtz Munich entwickeln einen Impfstoff. Schon länger ist bekannt, dass das Epstein-Barr-Virus (EBV) bei verschiedenen Erkrankungen eine Rolle spielt. Eine aktuelle Studie aus den USA hat nun einen…

Partner & Förderer