Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

World Usability Day bei Fraunhofer FIT

17.10.2006
Am 14. November 2006 findet der zweite Welt-Usability-Tag statt. Unter dem Motto "Making Life Easy!" informieren Institutionen aus 23 Ländern 36 Stunden lang nonstop über Usability.

Mit dabei sind das Fraunhofer-Institut FIT und der Förderverein Usability Netzwerk Bonn / Rhein-Sieg (FUN e.V.). Der Aktionstag wird initiiert von der internationalen Usability Professionals' Association (UPA).

Mit dem Aktionstag zum Thema Usability will der weltweite Dachverband der Usability-Profies, die Usability Professionals' Association (UPA), die Themen Usability und User Centered Design in der breiten Öffentlichkeit und besonders bei Unternehmen bekannter machen.

Mangelnde Usability, oder zu Deutsch Gebrauchstauglichkeit, ist heute trotz gestiegenem Problembewusstsein bei Herstellern immer noch ein Massenphänomen. Die Menschen kostet es vielleicht nur Zeit und Nerven, der Wirtschaft aber jährlich Unsummen - gerechnet an Aufwand für Erklärungen und Nachbesserungen, Zeiteinbußen bei Arbeitsprozessen oder etwa Umsatzverlusten aufgrund schwer bedienbarer Online-Shops. So ermittelte der Bundesverband Digitale Wirtschaft kürzlich, dass rund 40 Prozent aller Online-Kaufprozesse abgebrochen werden, weil die Kunden sich nicht zurechtfinden oder die Technik versagt. Woher kommt das?

... mehr zu:
»Aktionstag »Usability

"Was Entwicklern total logisch erscheint, können Benutzer manchmal überhaupt nicht verstehen", erklärt Britta Hofmann, Leiterin des Kompetenzzentrums Usability am Fraunhofer FIT. "Beim Entwurf einer Software oder eines Produkts wird immer noch zu wenig mit der Zielgruppe gesprochen. Funktionen bestimmen das Produkt, weniger der Kontext der Nutzung."

Das Fraunhofer-Institut FIT und der Förderverein Usability Netzwerk Bonn / Rhein-Sieg (FUN e.V.) laden daher herzlich zum Sankt Augustiner Part des World Usability Days ein. In entspannter Atmosphäre werden Usability-Themen erläutert und mit den Teilnehmern diskutiert.

Die Teilnahme ist bei Voranmeldung kostenfrei.

Programm unter:
http://www.fit.fraunhofer.de/veranstaltungen/FIT+FUN_World-Usability-Day.pdf
Anmeldung:
Britta Hofmann, Fraunhofer FIT
Telefon: +49 (0) 2241/14-1578
britta.hofmann@fit.fraunhofer.de
Peter Hunkirchen, FUN e.V.
Telefon: +49 (0) 177/580 8000
ph@fun-ev.org

Alex Deeg | idw
Weitere Informationen:
http://www.fit.fraunhofer.de
http://www.fun-ev.org/

Weitere Berichte zu: Aktionstag Usability

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung