Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsches Eigenkapitalforum mit über 3.000 Kapitalmarktvertretern

21.11.2005


Europas größtes Kapitalmarktforum vom 21. bis 23. November in Frankfurt/ Deutsche Börse und CEFS stellen IPO-Sentiment Indikator vor


Mit einer Beteiligung von über 3.000 Kapitalmarktvertretern hat am Montag das Deutsche Eigenkapitalforum Herbst 2005 in Frankfurt am Main begonnen. Die Deutsche Börse und die KfW Mittelstandsbank veranstalten das dreitägige Forum und bieten so die Möglichkeit zur Diskussion und Information über die Eigenkapitalfinanzierung von Unternehmen.

Neben einem umfangreichen Konferenzprogramm mit über 40 Workshops, Vorträgen und Paneldiskussionen sowie einer großen Ausstellermesse präsentieren über 50 Unternehmen Geschäftsmodell und Wachstumsperspektiven auf dem Forum mit dem Ziel, Beteiligungsgeber für ihre Eigenkapitalfinanzierung zu finden. Mehr als 180 börsennotierte Unternehmen nutzten das Deutsche Eigenkapitalforum, um ihre Investoren- und Analystenkonferenzen zu den Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2005 abzuhalten. Zudem präsentierten sich erstmals in diesem Jahr zehn börsennotierte Unternehmen aus Griechenland.


"Die diesjährige Rekordbeteiligung am Deutschen Eigenkapitalforum beweist das zunehmende Interesse in der Financial Community an neuen Wegen zur Eigenkapitalbeschaffung", sagte Rudolf Ferscha, Mitglied des Vorstands der Deutsche Börse AG. Mit der Einführung des Entry Standard habe die Deutsche Börse ihr Primärmarktangebot erweitert. Insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen ermögliche der Entry Standard einen kostengünstigen Zugang zum Kapitalmarkt mit niedrigen regulatorischen Anforderungen bei gleichzeitig höherer Visibilität, so Ferscha weiter. Der Entry Standard richte sich an erfahrene Anleger, die die Risiken in einem geringer regulierten Marktumfeld einschätzen können.

Gemeinsam mit dem Center for Entrepreneurial and Financial Studies (CEFS) der Technischen Universität München hat die Deutsche Börse zur Förderung des Primärmarktes einen IPO-Sentiment Indikator entwickelt, der die Meinungen ausgewählter Marktteilnehmer zum IPO-Klima erfasst. Ziel dieses Indikators ist, eine Prognose für die Primärmarktaktivität am deutschen Aktienmarkt abzugeben. Der Indikator wird quartalsweise veröffentlicht und bietet Investoren, Emittenten und Banken eine zusätzliche Basis für die Analyse des Primär- und Sekundärmarktes.

Hans W. Reich, Sprecher des Vorstands der KfW Bankengruppe, betonte die Bedeutung des Eigenkapitalforums für die deutsche Wirtschaft. "Wenn wir in Deutschland mehr Wachstum und Arbeitsplätze schaffen wollen, brauchen wir wachstumsstarke und innovative Unternehmen und effiziente Eigenkapitalmärkte, auf denen sie sich finanzieren können." Die KfW Mittelstandsbank engagiert sich seit Jahren in der Förderung des Marktes und hat allein in den Jahren 2003 und 2004 über 600 Mio. EUR an Beteiligungskapital zur Finanzierung kleiner und mittlerer Unternehmen zugesagt. Damit hat die KfW am Zustandekommen jeder zweiten Beteiligungsfinanzierung mitgewirkt.

Die Deutsche Börse und die KfW Mittelstandsbank veranstalten das Deutsche Eigenkapitalforum seit 1996 zweimal jährlich und unterstützen so aktiv die Eigenkapitalfinanzierung von Unternehmen. Die Herbstveranstaltung richtet sich an Unternehmen in späten Finanzierungsphasen und börsennotierte Unternehmen, während im Frühjahr der Early-Stage-Bereich im Blickpunkt steht. In den vergangenen Jahren hatten über 1.300 Unternehmen das Forum genutzt, um ihr Geschäftsmodell namhaften Investoren vorzustellen. Die Hälfte der ausstellenden Unternehmen hat innerhalb eines Jahres einen Beteiligungs- oder Kooperationspartner gefunden. Das Forum ist Plattform für das Networking, Erfahrungsaustausch und den Dialog mit und innerhalb der Financial Community.

Ansprechpartner und weitere Informationen der Gruppe Deutsche Boerse finden Sie unter www.media-relations.deutsche-boerse.com Für Fragen, rufen Sie uns an unter +49 (0)69-211-11500 oder schicken Sie uns ein Mail an Media-Relations@deutsche-boerse.com

| Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com
http://www.media-relations.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Eigenkapitalfinanzierung KfW Mittelstandsbank

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

nachricht Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie
24.02.2017 | Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie