Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz "Arzneimittelvertrieb"

14.06.2005


Medikamente auf neuen Wegen


Eine Lizenz zum Versenden von Medikamenten haben heute rund 800 Apotheken in Deutschland, täglich kommen neue hinzu. Der Bundesverband Deutscher Versandapotheken (BVDVA) schätzt das Marktpotenzial seiner Branche mittelfristig auf drei Milliarden Euro. Jeder zweiten Versandapotheke hat die Stiftung Warentest allerdings Anfang des Jahres mangelhafte Leistungen bescheinigt.

Experten aus Industrie und Ministerium diskutieren auf der 7. EUROFORUM-Fachkonferenz „Arzneimittelvertrieb“ (12. Juli 2005, Köln) die Auswirkungen des Gesundheits-Modernisierungsgesetz (GMG) und des europäischen Rechts auf den Arzneimittelversand. Einen Marktüberblick und die Perspektiven bis 2010 gibt Univ. Professor Dr. Dr. h.c. Peter Oberender (Ordinarius für Volkswirtschaftlehre und Gesundheitsökonomie, Universität Bayreuth). Im Detail beschreibt er neue Versorgungsformen und die Integration adäquater Vertriebsstrategien. Die rechtlichen Veränderungen im Arzneimittelhandel und die EU-Einflüsse thematisiert Dr. Gerhard Schorn (Leiter des Referats Apotheken, Pharmaberufe, Arzneimittelverkehr, Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherheit).


Eine Neuheit der assist Pharma, ein Unternehmen der kohl-Gruppe, stellt Jörg Geller (Mitglied der Geschäftsleitung, kohlpharma GmbH) vor: Fertigarzneimittel in so genannten Wochenblister (Durchdruckverpackung) abgefüllt, sollen Patienten und Pflegepersonal dabei unterstützen, die vorgegebene Medikamententherapie einzuhalten. Dadurch erhöht sich einerseits die Lebensqualität der Patienten, zum anderen werden erhebliche Kosten vermieden. Die Langzeiteffekte einer mangelhaften Therapietreue sind gravierend: Experten beziffern die Ausgaben für Fehlbehandlungen, längere Krankenhausaufenthalte und Frühverrentungen auf jährlich rund zehn Milliarden Euro.

Über Kooperationen des Pharmagroßhandels an Apotheken und Industrie spricht Ulrich von der Linde ( Geschäftsführer, v.d.Linde-Arzneimittel GmbH). Für den Arzneimittelmarkt der Zukunft sieht von der Linde flexible Konditionsmodelle auch ohne Direktversand. Ob die Krankhausapotheke in Konkurrenz zur Offizin-Apothe steht, erläutert Dr. Steffen Amann (Apotheke des Klinikums rechts der Isar der TU München; Präsident, Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker ADKA e.V.). Er stellt Struktur und Inhalte der Arzneimittelversorgung im Krankenhaus vor und geht auf die Möglichkeit von Kooperationen zwischen Krankenhausapotheke und Offizinapotheke ein.

Der Gründer und Geschäftsführer der niederländischen Versandapotheke DocMorris Ralf Däinghaus sieht in der Versandapotheke den Vertriebsweg der Zukunft in Europa. Er erwartet mit der für den Herbst geplanten Bundestagswahl eine frühere Liberalisierung des Arzneimittelmarktes. »Unabhängig davon, wer bei der nächsten Wahl gewinnen wird, ist für uns die Neuwahl ein wichtiger Aspekt, dass diese Diskussion ein ganzes Jahr früher geführt wird«, sagte der DocMorris-Geschäftsführer. Von einem möglichen Wegfall der Festpreisverordnung erwarte Doc Morris deutliche Umsatzzuwächse. (Quelle: www.netecho.info, 7.6.05)

Patienten-Empowerment sieht Dr. Dr. Fred Harms als eine Herausforderung für alle Bereiche des Gesundheitssystems. Gemeint ist mit diesem Begriff, dass Patienten Kontrolle über Entscheidungen und Aktivitäten gewinnen, die relevant für ihre Gesundheit sind. Der Leiter Health Care Competence Center Basel geht in seinem Vortrag auf Pharma-Innovationsmarketing, Markt-Empowermant in den USA und Europa sowie Möglichkeiten der Patientenansprache ein.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter: www.euroforum.de/pr-arznei05

Weitere Informationen:
Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:presse@euroforum.com

Kristina Seimetz | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Arzneimittelmarkt Versandapotheke

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“
22.01.2018 | BusinessForum21

nachricht Transferkonferenz Digitalisierung und Innovation
22.01.2018 | Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Erdnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

Nach den letzten drei Vollmonden am 4. November 2017, 3. Dezember 2017 und 2. Januar 2018 ist auch der bevorstehende Vollmond am 31. Januar 2018 ein...

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

Veranstaltungen

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungen

Transferkonferenz Digitalisierung und Innovation

22.01.2018 | Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Forschungsteam schafft neue Möglichkeiten für Medizin und Materialwissenschaft

22.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Ein Haus mit zwei Gesichtern

22.01.2018 | Architektur Bauwesen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics