Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Expertenbeiträge und Erfahrungsberichte zum Einsatz von eLearning-Lösungen

10.07.2003


Im Forum der eLearning-Area auf der Kongressmesse communicate! am 16. und 17. Juli in der Kölnmesse beleuchten Referenten aus der Wirtschaft verschiedene Aspekte der IT-basierten Weiterbildung in kleinen und mittelständischen Unternehmen und erläutern anhand von Praxisbeispielen, welche Erfahrungen sie mit dem Thema eLearning gemacht haben.



Detlef von Delft, Domomed GmbH, referiert zum Thema „eLearning für Ärzte und Apotheker" und reflektiert, wie Kommunikationstools helfen Praxiswissen zu verteilen und Arbeitsprozesse zu optimieren. Simone Obladen, Tolksdorf Communication, stellt ihre Erfahrung bei der „IHK-Weiterbildung zum Call-Center-Agent" vor und geht der Frage nach, ob die Gleichung „Arbeitgeber investiert Geld + Arbeitnehmer investiert Freizeit = Gewinn für beide?“ Gültigkeit hat. Zudem berichtet Tobias Schenck der schenck.de AG über den profitablen Einsatz von eLearning am Beispiel DEKRA Automobil GmbH und anderen mittelständischen Unternehmen.

... mehr zu:
»Erfahrungsbericht »PROKODA


Der Vortrag „Das Wissensbüfett - integrative Lernsysteme“ von Susanne Benning und Martin Saenger der Firma signet GmbH berücksichtigt den Wunsch vieler Firmen nach einfachen Lösungen „aus einer Hand“, die die Mitarbeiter schnell mit neuen Arbeitsplatzanforderungen vertraut machen und eine hohe Kostentransparenz aufweisen. Wie die notwendigen Trainingsaktivitäten für die Unternehmen noch kostengünstiger gestaltet werden und diese weiterhin leistungsfähig bleiben, stellt Susanne Kollmeier, PRO Management GmbH, dar. Ihr Beitrag „eLearning als wirtschaftlich vorteilhafte Begleitmaßnahme im Rahmen von Aus- und Weiterbildung legt den Bedarf nach schnelleren, flexibleren, effektiveren Schulungen zu minimierten Kosten je nach Unternehmensbedarf wird“ zu Grunde.

Im weiteren referieren Judith Platzer (BTB GmbH), Dirk Weigand (NIAM-TMS), Georg Heuser (PROKODA Training & Services GmbH), Franz-Josef Kersting (SmartForce PROKODA GmbH) und Stephan Langer (DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag) über die Themenschwerpunkte Rentabilität, Qualifizierung und internetbasierte Lernportale.

Tägliche Paneldiskussionen wie „Lernen nach Feierabend kein Tabu?“ und „Akzeptanz von eLearning bei KMU – Evaluierung von Barrieren!“ bieten den Messebesuchern die Möglichkeit, das Gehörte im Anschluss an die Forenbeiträge kritisch zu reflektieren und eigene Fragestellungen einzubringen.

Besucher des Forums haben die Möglichkeit, einen Gutschein im Wert von 29,- Euro für den Tageseintritt zu beziehen. Programm und Anmeldung

Kontakt: Ulrike Timmler, Tel.: 0221 - 97257-63, timmler@kapete.de

Ulrike Timmler |
Weitere Informationen:
http://www.kapete.de

Weitere Berichte zu: Erfahrungsbericht PROKODA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte
23.11.2017 | Universität Witten/Herdecke

nachricht IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen
22.11.2017 | Hochschule Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie

Dinner in the Dark – ein delikates Wechselspiel der Mikroorganismen

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

24.11.2017 | Physik Astronomie