Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutscher HNO-Ärzte-Kongress

12.04.2002


Einladung zur Pressekonferenz
Regeneration, Stammzellbiotechnologie und Gewebezüchtung im Mittelpunkt

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Neue Technologien für das dritte Millenium stehen vom 8.-12. Mai im Mittelpunkt der 73. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie in Baden Baden. Die "Highlights" der Tagung möchten wir Ihnen im Vorfeld der Tagung bei einer Pressekonferenz in Stuttgart vorstellen, zu der wir Sie recht herzlich einladen.
Präsentiert werden beispielsweise aktuelle Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Regeneration von Gewebe, der Stammzellbiotechnologie und Gewebezüchtung in der HNO-Heilkunde. Wie die Telemedizin inzwischen konkret genutzt wird ist ein weiteres Thema, ebenso aktuelle Empfeh-lungen, um das Risiko einer Prionen-Übertragung bei medizinischen Eingriffen zu reduzieren. Berichten werden wir auch über Aktivitäten der HNO-Ärzte zur Prävention, Früherkennung und Therapie von Hörstörungen.

Pressekonferenz: HNO-Heilkunde für das 3. Millenium
Montag, 6. Mai 2002, 11.00 Uhr
"Paracelsus-Zimmer", Kassenärztliche Vereinigung Nord-Württemberg
Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart

PROGRAMM DER PRESSEKONFERENZ

HNO-Heilkunde für das 3. Millenium
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hans-Peter Zenner
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie
Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik, Tübingen

Geweberegeneration, Organersatz, Stammzellbiotechnologie
Dr. med. Hubert Löwenheim
und
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hans-Peter Zenner
Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik, Tübingen


Fortschritte in der Telemedizin
Dr. med. Matthias Tisch
Leiter der Hals-Nasen-Ohren Klinik
Bundeswehrkrankenhaus Ulm

Neue Empfehlungen: Das Risiko einer Prionen-Infektion
bei medizinischen Eingriffen reduzieren
Dr. med. Michael Peter Jaumann
Landesvorsitzender Württemberg des
Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.,
Göppingen


Früherkennung von Hörstörungen, Prävention vor Hörschäden,
Versorgung mit modernen Hörsystemen
Dr. med. Hans-Udo Homoth
1. Vorsitzender des Deutschen Berufsverbandes der
Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V., Bremen

Das wissenschaftliche Programm kann bei der Pressestelle angefordert werden.

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Ritzert
Pressestelle
ProScientia GmbH 
ritzert@proscientia.de

Dipl. Biol. Barbara Ritzert | idw
Weitere Informationen:
http://www.hno.org/

Weitere Berichte zu: HNO-Heilkunde Telemedizin

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung