Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ein Recht auf Leben und Menschenwürde?

18.02.2002


Fachexperten diskutieren den moralischen Status von Embryonen

Am Institut für Philosophie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg beginnt am 23. Februar 2002 eine zweitägige, von der DFG geförderte Konferenz, zu dem aktuellen Thema "Der moralische Status von Embryonen. Argumente pro und contra Spezies-, Kontinuums-, Identitäts- und Potentialitätsargument". Beide Veranstaltungstage beginnen 9:00 Uhr und enden gegen 18:00 Uhr. Die wissenschaftliche Leitung haben Gregor Damschen, M. A. und Dr. Dieter Schönecker vom Uni-Insitut übernommen. Die Tagung findet in der Deutschen Akademie der Naturforscher LEOPOLDINA, Emil-Abderhalden-Straße 37 in Halle/Saale statt.

Die Entscheidung des britischen Unterhauses, das Klonen menschlicher Präembryonen für therapeutische Zwecke freizugeben und die jüngste Verfügung des Deutschen Bundestages, haben in Deutschland eine neue Diskussion der alten Frage ausgelöst: gibt es für Embryonen ein Recht auf Leben und auf Menschenwürde? Bei der gegenwärtigen Debatte in der Öffentlichkeit und in den verschiedenen wissenschaftlichen Gremien kommt nicht klar zum Ausdruck, über welche Argumente eigentlich gestritten wird.
Die Tagung soll deshalb Möglichkeiten eröffnen, kompetente Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Diskussion in ein ausführliches Gespräch zu bringen, das Zeit und Raum bietet, die relevanten Argumente intensiv zu erörtern.


Im Mittelpunkt der Embryonendebatte stehen:
das Spezies-, das Kontinuumsargument,
das Identitätsargument

und das Potentialitätsargument,
die jeweils von einem Vertreter (Pro-Position) und einem Gegner (Contra-Position) analysiert, vorgestellt und anschließend von der ganzen Gruppe diskutiert werden.
Dazu haben die Organisatoren namhafte Referenten eingeladen, darunter die Mitglieder des Nationalen Ethikrates, Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff von der Universität Freiburg und PD Dr. Bettina Schöne-Seifert, die an der Universität Hannover lehrt.
Sein Kommen zugesagt hat auch der bekannte Fachexperte Prof. Dr. Ludger Honnefelder von der Bonner Universität.

Da ausführliche Tagungsprogramm ist im Internet aufzurufen.

Kontakt:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Philosophie
Schleiermacherstr. 1
06114 Halle/Saale
Gregor Damschen, M. A. 
damschen@phil.uni-halle.de

Dr. Dieter Schönecker 
schoenecker@phil.uni-halle.de

Telefon: 0345 / 55-24 325 (91)
Telefax: 0345 / 55-27 154

Ingrid Godenrath | idw
Weitere Informationen:
http://www.verwaltung.uni-halle.de/DEZERN1/PRESSE/aktuell/embryon.htm

Weitere Berichte zu: Embryo Potentialitätsargument

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

nachricht Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie
24.02.2017 | Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie