Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Von Kropf-Chirurgie zur Schulterprothese

29.01.2002


Spezialisten aus ganz Deutschland diskutieren aktuelle Neuerungen beim 34. Freiburger Chirurgengespräch - Patientenforum im Programm

Am Freitag, den 22. März 2001, finden ab 9.00 Uhr im Konzerthaus Freiburg die 34. Freiburger Chirurgengespräche statt, zu denen Ärzte aus ganz Deutschland erwartet werden. Die Tagung steht unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Dr. Norbert P. Südkamp, dem Ärztlichen Direktor der Klinik für Traumatologie des Universitätsklinikums Freiburg, und Privatdozent Dr. Richard Salm, Chefarzt der Abteilung Allgemeinchirurgie am Freiburger St.-Josephs-Krankenhaus.
Unterstützt wird diese Fortbildungsveranstaltung durch die Freiburger Firma Sulzer Orthopedics GmbH.

Vier Schwerpunkte bilden den Rahmen der Tagung: Zum einen die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen, die im südbadischen Raum sehr häufig vorkommen. So werden fachübergreifend neue Methoden der Kropf-Chirurgie wie beispielsweise minimal-invasive Zugänge und moderne Verfahren zur Sicherung des Stimmbandnerven diskutiert. Das so genannte Neuromonitoring könnte helfen, die Frequenz der Stimmbandlähmung als der bedeutendsten Nebenwirkung in der Schilddrüsenchirurgie erheblich zu senken. Zweiter Schwerpunkt sind Verletzungen der Halswirbelsäule, die aufgrund der drohenden und oft begleitenden Schädigung des Rückenmarkes mit entsprechenden neurologischen Ausfällen dringliche Operationen darstellen. Neuerungen in der Diagnostik dieser oft dramatischen und schwierigen Verletzungen sowie weiter- und neuentwickelte Implantate und Operationstechniken haben die Therapiemöglichkeiten und die Ergebnisse in diesem Bereich deutlich verbessert.
Fragen der Möglichkeiten des prothetischen Gelenkersatzes nach schweren Gelenkzerstörungen werden außerdem im Mittelpunkt der Diskussion stehen. Neue Untersuchungen haben zur Weiterentwicklung von Design und Operationstechnik der Schulterprothesen geführt. Deutliche Verbesserungen und Weiterentwicklungen gibt es zudem im Bereich des oberen Sprunggelenkes sowie bei Hüft- und Kniegelenken. In einem abschließenden wissenschaftlichen Schwerpunkt der diesjährigen Tagung werden aus vier weiteren Abteilungen der Chirurgischen Universitätsklinik aktuelle Entwicklungen vorgestellt: Neue Therapiekonzepte aus den Bereichen Thoraxchirurgie und Plastische Chirurgie, Verfahren zum Herzklappenersatz oder die Behandlung von Komplikationen bei einer chronischen Entzündung der Bauchspeicheldrüse

Ab 14 Uhr 30 wird im Seitenfoyer rechts des Konzerthauses ein Patientenforum angeboten, bei dem Patienten direkt mit den Fachleuten in Kontakt treten können. Neben den Möglichkeiten der Kropfbehandlung steht der aktuelle Stand der operativen Techniken nach Kreuzbandverletzungen des Kniegelenkes im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.

Kontakt:

Prof. Dr. Andreas Imdahl
Chirurgische Universitätsklinik, Abt. Allgemein- und Viszeralchirurgie mit Poliklinik
Hugstetterstr. 55, 79106 Freiburg
Tel. 0761/270-2549, Fax 0761/270-2804,E-Mail: imdahl@chir.ukl.uni-freiburg.de

Rudolf-Werner Dreier | idw

Weitere Berichte zu: Kropf-Chirurgie Operationstechnik Schulterprothese

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik