Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hilfe für schmerzkranke und sterbende Kinder

07.12.2001


"EIGENES LEBEN - Hilfen für Kinder mit Schmerzen und lebensverkürzenden Erkrankungen e.V." wird am 8. Dezember 2001 mit Unterstützung der Vestischen Kinderklinik Datteln, kooperierende Klinik der Universität Witten/Herdecke, gegründet

Bundesweit befindet sich die Schmerztherapie bei Kindern immer noch in den Anfängen - dabei leiden in Deutschland ungefähr 1 Million Kinder unter chronischen Schmerzen. Für diese Kinder gibt es keine einzige interdisziplinäre Therapieeinrichtung. Vor allem Kinder in der Lebensendphase benötigen eine spezielle schmerztherapeutische Behandlung. Von den jährlich mehr als 1.400 jungen Schmerzpatienten sterben etwa 500 an Krebs. Gerade krebskranke Kinder leiden in diesem Lebensabschnitt häufig unter unerträglichen Schmerzen und Atemnot. Um Kindern mit Schmerzen zu helfen und Mängel bei der Versorgung dieser Kinder aufzuspüren und zu beheben gründet sich am

Samstag, 8. Dezember 2001; 18 Uhr
Ruhrfestspielhaus Recklinghausen

der Verein "EIGENES LEBEN - Hilfen für Kinder mit Schmerzen und lebensverkürzenden Erkrankungen e.V."
Die Gründungsmitglieder - Kinderärzte, Kinderkrankenschwestern, Kinderpsychologen und die Firma Mundipharma GmbH, Limburg - erleben bei der Betreuung schmerzkranker und sterbender Kinder täglich erhebliche Versorgungsdefizite. "EIGENES LEBEN e.V." will diesen Kindern ein eigenes Leben ohne Schmerzen oder andere stark beeinträchtigende Symptome auch in der Lebensendphase ermöglichen. Diese Ziele sollen durch Fortbildungen und Unterstützung von Projekten in den Bereichen Kinderschmerztherapie und symptomatische Behandlung von Kindern in der Lebensendphase erreicht werden.
Sitz des Vereins "EIGENES LEBEN - Hilfe für Kinder mit Schmerzen und lebensverkürzenden Erkrankungen e.V." wird die Vestische Kinderklinik Datteln, kooperierende Klinik der Universität Witten/Herdecke sein.


Kontakt und Information:
"EIGENES LEBEN - Hilfen für Kinder mit Schmerzen und lebensverkürzenden Erkrankungen e.V., c/o Frau Wilma Henkel, Vestische Kinderklinik Datteln, Dr.-Friedrich-Steiner-Str. 5, 45711 Datteln, Tel. 02363-975-180, Fax. 02363-64211

Christiane Bensch | idw

Weitere Berichte zu: Kinderklinik Lebensendphase

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung