Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ETP-Infotag: Das novellierte EEG

07.07.2008
Investitionssicherheit für erneuerbare Energien
25. August 2008, Hôtel Concorde Berlin
Mit dem Ziel bis 2020 den deutschen Strombedarf zu rund einem Drittel aus erneuerbaren Energien zu decken, haben Bundestag und Bundesrat die Novelle des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) noch vor der Sommerpause verabschiedet.

Die Förderung von Strom aus Wind, Wasser, Biomasse und Photovoltaik wird weiter ausgebaut, indem Netzbetreiber weiter verpflichtet werden, Ökostrom zu festgelegten Preisen abzunehmen. Während die Wind- und Solar-Industrie zufrieden mit den neuen Vergütungssätzen ist, beklagen die Betreiber von Biomasseanlagen die neue Definition der Anlagen, durch die Hunderte von Altanlagen von den Bonusregelungen ausgenommen werden.

Der ETP-Infotag „Das novellierte EEG“ (25. August 2008, Berlin) greift die zum 1. Januar 2009 gültigen Änderungen durch die Reform des EEG auf und zeigt, mit welchen Vergütungen und Boni die Unternehmen 2009 kalkulieren können. Der Kritik, dass die Reform Investitionen in den Ausbau neuer Anlagen bis 2009 aufschiebt, tritt Dr. Guido Wustlich (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit) entgegen. Er erläutert die Belastbarkeit für Investitionen in neune Ökostromanlagen durch das Floating Modell und stellt die Ziele der EEG-Novelle vor.

Die Novelle des EEG vergleicht Dr. Martin Altrock (Becker, Büttner Held) mit den alten Rahmenbedingungen und gibt einen Überblick über die wichtigsten Änderungen im Netzanschluss, bei der Einspeisevergütung und beim Anlagenbegriff. Aus Sicht eines Transportnetzbetreibers geht Michael Leuschner (RWE Transportnetz Gas GmbH) auf die künftige Einspeisung von Biogas in das Transportnetz ein. Welche Anreize das novellierte EEG für die EEG-Projekte eines Regionalversorgers geben kann, zeigt Ralf Giercke (Stadtwerke Lübeck GmbH).

Das vollständige Programm finden Sie im Internet unter:
www.konferenz.de/inno-eeg08


Kontakt
Dr. Nadja Thomas
Senior- Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH – ein Unternehmen der Informa Group
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel: +49 211 9686 3387
Fax: +49 211 9686 4387
E-Mail: nadja.thomas@informa.com

ETP, ein Geschäftsbereich des Kongress- und Seminarveranstalters IIR Deutschland, zählt zu den führenden deutschen Bildungsanbietern für die Energiebranche. Ziel von ETP ist es, die Teilnehmer über aktuelle Themen zu informieren, sie aber auch bei der praktischen Umsetzung von Lösungen zu unterstützen. Grundlage für die praxisnahen Weiterbildungsveranstaltungen sind detaillierte Marktrecherchen und die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Experten der Branche. Das Weiterbildungsangebot von ETP richtet sich an Mitarbeiter aller Hierarchieebenen in Energieunternehmen, Verbänden, Organisationen und öffentlichen Verwaltungen. ETP leitet sich ab von „Energie-Training für die Praxis“.

Dr. phil. Nadja Thomas | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: EEG ETP

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0
23.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

nachricht Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?
23.04.2018 | Technische Universität Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics