Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

10. IIR-Konferenz: Immobilienstandort München 2008

13.06.2008
In München sicher investieren
15. bis 17. Juli 2008 im Hotel Le Méridien München
Investitionen im Münchner Immobilienmarkt haben bessere Perspektiven als an anderen Standorten. „München hat zwar die höchsten Büro- und Wohnungspreise in Deutschland, bietet aber stabile wirtschaftliche und politische Strukturen und Investoren damit hohe Sicherheit“, sagt Klaus Kirchberger von der Bayerischen Bau und Immobilien Gruppe. (welt.de, 22.05.2008)

Kirchberger ist einer von mehr als 35 Referenten, die auf der 10. IIR-Konferenz „Immobilienstandort München 2008“ vom 15. bis 17. Juli die Chancen und Risiken in allen Marktsegmenten der Bayernmetropole diskutieren. Nachhaltigkeit und die Folgen der weltweiten Finanzkrise gehören zu den Schwerpunkten des regionalen Branchentreffs der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Das Veranstaltungsprogramm ist im Internet abrufbar unter: www.iir.de/muenchen/inno-pr

Rupert Hackl vom Immobilienfinanzierer Eurohypo und Frank Heydgen vom Bankhaus Ellwanger und Geiger sprechen über die Auswirkungen der Subprime-Krise auf den Münchner Finanz- und Immobilienmarkt. Nachhaltigkeit, Standortentwicklung und Architektur sind die Themen der Projektentwickler Klaus Laminet von Investa und Hans Schlamp von Accumulate. Achim Degen vom Immobilienkontor Schauer und Schöll betrachtet den Büroimmobilienmarkt in München.

Die Mieten und Kaufpreise für Immobilien sind fast nirgendwo in Deutschland so hoch wie in der bayerischen Landeshauptstadt. (handelsblatt.com, 10.05.2008) Im Jahr 2007 setzte der Münchner Immobilienmarkt acht Milliarden Euro um. Investoren haben sich besonders auf den gewerblichen Bereich konzentriert. „Der Markt verhält sich in nahezu allen Segmenten weitgehend unverändert positiv“, so Kommunalreferentin Gabriele Friderich. (abendzeitung.de, 22.04.2008)

Kontakt:
Carsten M. Stammen
Pressereferent
IIR Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der Informa Group
Westhafenplatz 1
D-60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 / 244 327-3390
E-Mail: carsten.stammen@informa.com

Carsten M. Stammen | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Berichte zu: Immobilienmarkt Immobilienstandort

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics