Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das "Cologne Spring Meeting"

03.03.2008
Internationale Tagung mit renommierten Molekularbiologen in Köln

Wie kann man Krankheiten heilen? Werden wir uns irgendwann gegen jeden noch so aggressiven Virus schützen können? Mit diesen und zahlreichen anderen Fragestellungen beschäftigt sich alljährlich das "Cologne Spring Meeting" vom Institut für Genetik der Universität zu Köln.

Im Brennpunkt der diesjährigen Tagung mit dem Thema "Mouse Models of Human Disease" stehen neueste Erkenntnisse zur Entstehung und Entwicklung (Pathogenese) von häufig auftretenden humanen Erkrankungen wie Tumorerkrankungen, Hauterkrankungen, veränderlichen und entzündlichen Erkrankungen.

Darüber hinaus werden neueste technologische Entwicklungen zur Schaffung transgener Mäuse diskutiert. Die vielseitige Programmgestaltung bietet den Teilnehmern der Konferenz einen einzigartigen Überblick über die Bedeutung und Interpretation von phänotypischen Analysen transgener Mausmodelle für die Pathogenese humaner Erkrankungen. Durch den direkten translationalen Aspekt dieses Forschungsthemas ist das Programm nicht nur für Naturwissenschaftler, sondern auch für forschungsorientierte Mediziner interessant.

... mehr zu:
»Pathogenese

Führende Wissenschaftler aus aller Welt werden ihre neuen Ergebnisse zu diesem Thema ihren Kollegen und einem großen Auditorium vorstellen und mit ihnen diskutieren.

Die Konferenz findet in englischer Sprache statt und ist für alle Interessierten kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin:
12. bis 14. März 2008, in den Physikalischen Instituten, Zülpicher Straße 77, 50937 Köln, Beginn: Mi. 12. März 2008, 14.00 Uhr
Bei Rückfragen:
Prof. Dr. Manolis Pasparakis, Tel: 0221/ 470-1526, Email: pasparakis@uni-koeln.de, Prof. Dr. Jens Brüning, Tel: 470-2467, jens.bruening@uni-koeln.de

Verantwortlich: Marisa Roczen

Anette Hartkopf | idw
Weitere Informationen:
http://www.genetik.uni-koeln.de/spring2008
http://www.uni-koeln.de/

Weitere Berichte zu: Pathogenese

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung