Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Beschäftigte 50+: Gewinn statt "altes Eisen"

26.02.2008
Fachtagung präsentiert unternehmerische Antworten auf die demografische Herausforderung / Studie "pro 50 - Arbeit mit Zukunft"

Die hochkarätig besetzte Bonner Fachtagung "pro50 - Arbeit mit Zukunft" präsentiert am 13. März vorbildliche Lösungen und innovative Ansätze für das Personalmanagement in Zeiten des demografischen Wandels. Der Paradigmenwechsel im Verhältnis von Unternehmen und älteren Arbeitnehmer ist in den meisten Personalabteilungen angekommen.

Sie haben verstanden, dass auch Unternehmen von einer veränderten Personalpolitik profitieren. Allein mit der Umsetzung tun sich noch immer viele Unternehmen schwer. "Deswegen stehen bei unserer Tagung Erfahrungsaustausch und unmittelbarer Nutzen für Verantwortliche aus Personal- und Organisationsentwicklung im Mittelpunkt", erklärt Holger Leckebusch, Director People & Change des Co-Veranstalters PricewaterhouseCoopers AG.

"Für viele Unternehmen ist das Thema noch zu weit weg, zudem werden Unternehmenslenker hier zu sehr an kurz- und mittelfristigen Erfolgen gemessen", begründet Frank Brebeck, Personalvorstand der PricewaterhouseCoopers AG, die zögerlichen Reaktionen der Wirtschaft auf den demografischen Wandel. Nach seiner Ansicht sind sich viele Unternehmen der Dramatik nicht bewusst, da sie sich nicht mit ihrer Altersstruktur beschäftigen und den Nutzen heutiger Maßnahmen für die Zukunft nicht erkennen.

Weil in vielen Unternehmen in einigen Jahren das Durchschnittsalter der Mitarbeiter bei 50 Jahren liegen wird, sieht Alwin Fitting, Personalvorstand der RWE AG, zahlreiche Veränderungen auf die Unternehmen zukommen: "Sie müssen die Personalentwicklung noch mehr am Prinzip des lebenslangen Lernens ausrichten, Arbeitsplatzgestaltung und Gesundheitsprogramme anpassen und noch stärker auf Work-Life-Balance und flexible Arbeitszeitmodelle achten. Unser Unternehmen hat den demografischen Wandel in seiner Nachhaltigkeitsstrategie verankert sowie Demografie-Projekte gestartet."

"Das Modell der Jugendorientierung hat ausgedient", meint Prof. Dr. Jutta Rump, Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability, Ludwigshafen. "Wenn eine Hälfte der Belegschaft über 50 und die andere unter 50 Jahre alt ist, dann muss die Personalpolitik altersgerecht und lebensphasenorientiert sein. Die Vielfältigkeit in den Lebensentwürfen, Motiven, Sozialisationen und Lernmustern muss berücksichtigt werden", so die Expertin und Keynote-Sprecherin der Veranstaltung.

Die Fachtagung "pro50 - Arbeit mit Zukunft" wird von PricewaterhouseCoopers und Synergie Vertriebsdienstleistungen veranstaltet. Ausführlichere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie online unter: www.bonner-fachtagung.de.

Synergie (www.synergie-vd.de) ist ein seit langen Jahren erfolgsreiches Beratungs-, Projektmanagement-, Qualifizierungs- und Veranstaltungsunternehmen. Zu den Schwerpunkten gehören unter anderem die Projekte "Vertriebsdynamisierung" sowie "Lernen und Arbeiten 50+".

PR-Agentur: euro.marcom dripke.pr, Tel. 0611/973150, E-Mail: team@dripke.de

team@dripke.de | euro.marcom dripke.pr
Weitere Informationen:
http://www.bonner-fachtagung.de
http://www.synergie-vd.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern
08.12.2017 | Swiss Tropical and Public Health Institute

nachricht Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter
07.12.2017 | Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Im Focus: Towards data storage at the single molecule level

The miniaturization of the current technology of storage media is hindered by fundamental limits of quantum mechanics. A new approach consists in using so-called spin-crossover molecules as the smallest possible storage unit. Similar to normal hard drives, these special molecules can save information via their magnetic state. A research team from Kiel University has now managed to successfully place a new class of spin-crossover molecules onto a surface and to improve the molecule’s storage capacity. The storage density of conventional hard drives could therefore theoretically be increased by more than one hundred fold. The study has been published in the scientific journal Nano Letters.

Over the past few years, the building blocks of storage media have gotten ever smaller. But further miniaturization of the current technology is hindered by...

Im Focus: Successful Mechanical Testing of Nanowires

With innovative experiments, researchers at the Helmholtz-Zentrums Geesthacht and the Technical University Hamburg unravel why tiny metallic structures are extremely strong

Light-weight and simultaneously strong – porous metallic nanomaterials promise interesting applications as, for instance, for future aeroplanes with enhanced...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Papstar entscheidet sich für tisoware

08.12.2017 | Unternehmensmeldung

Natürliches Radongas – zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs

08.12.2017 | Unternehmensmeldung

„Spionieren“ der versteckten Geometrie komplexer Netzwerke mit Hilfe von Maschinenintelligenz

08.12.2017 | Biowissenschaften Chemie