Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siebte internationale Konferenz über Nanomedizin, Zellkultur-Testsysteme und den Medikamenten-Transport im Körper

06.02.2008
Pharmazeuten aus aller Welt treffen sich in Saarbrücken

Die Saarbrücker Biopharmazie und Pharmazeutische Technologie veranstaltet vom 20. bis 29. Februar 2008 in Saarbrücken eine internationale Konferenz zum Thema "Biologische Barrieren und Nanomedizin".

Alle zwei Jahre wird der Campus der Saar-Universität zum internationalen Treffpunkt pharmazeutischer Wissenschaftler aus Hochschule und Industrie: Was Professor Claus-Michael Lehr und Dr. Ulrich Schäfer vor vierzehn Jahren als Weiterbildung für den wissenschaftlichen Nachwuchs ins Leben gerufen haben, ist inzwischen ein renommiertes Forum für die Themen Arzneistoff-Transport (Advanced Drug Delivery) und in vitro-Testsysteme. Wegen der zunehmenden Bedeutung der Nanotechnologie auch für die Entwicklung neuer Medikamente steht in diesem Jahr die so genannte Nanomedizin als Schwerpunkt auf der Tagesordnung. Weitere besonders aktuelle Themen sind bioinformatische Ansätze zur Vorhersage der Arzneistoffaufnahme und neue auf Zellkulturen basierende Untersuchungsmethoden.

Medikamente gelangen über die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts, der Atemwege oder über die Haut zu dem Ort, an dem sie wirken sollen. Dabei müssen die natürlichen Barrieren des Körpers überwunden werden. Ob dies gelingt, untersuchen die Pharmazeuten anhand gezüchteter Gewebe, die den natürlichen biologischen Barrieren ähnlich sind. Das ist wesentlich kostengünstiger und hilft, die Anzahl an Tierversuchen und klinischen Prüfungen zu reduzieren. Auch jüngste Erkenntnisse der Nanomedizin sind für den optimierten Wirkstoff-Transport von Bedeutung: Neuartige "Verpackungen", beispielsweise bestimmte Liposome oder Nanopartikel, erleichtern den Transport durch die Barrieren.

... mehr zu:
»Nanomedizin

Als ein Markenzeichen der Veranstaltung gilt, dass außer der Theorie auch Laborkurse angeboten werden, die die neuen Techniken auch für "Neulinge" anwendbar machen. Konferenz und Workshop richten sich insbesondere auch an Doktoranden des Netzwerks "Galenos", dem Institute und Unternehmen aus ganz Europa angehören, und das ebenfalls von Professor Lehr von Saarbrücken aus koordiniert wird. Für die Doktoranden ist die Veranstaltung eine Stufe auf dem Weg zum "Euro PhD in Advanced Drug Delivery". Dies ist ein von Prof. Lehr und seinen europäischen Kollegen entwickeltes Modell einer europaweiten Zusatzqualifikation für Doktoranden, das auch von der EU im Rahmen des Marie-Curie-Early-Stage-Training (EST)-Programms gefördert wird.

Die Veranstaltung wird anerkannt:
- mit 54 Fortbildungspunkten durch die Apothekerkammer des Saarlandes
- als Weiterbildungsseminar durch die Bundesapothekerkammer
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Prof. Dr. Claus-Michael Lehr oder Dr. Ulrich Schäfer
Lehrstuhl für Pharmazie und Pharmazeutische Technologie
Tel. (0681) 302-2405

Saar - Uni - Presseteam | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-saarland.de/cellcourse2008

Weitere Berichte zu: Nanomedizin

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz – 11. Essener Tagung
07.02.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics