Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Personalkongress über "Kliniken im Umbruch"

29.01.2008
Hochkarätige Referenten informieren am 21. und 22. Februar über Herausforderungen im Personalmanagement / Tagung erstmals auf dem Messegelände Hannover

Das Gesundheitssystem ist im Aufbruch. Wie sehen Krankenhäuser von morgen aus? Und wie müssen die Mitarbeiter qualifiziert werden? Bei dem von der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) initiierten Kongress "Kliniken im Umbruch - Herausforderung Personalmanagement" werden Experten am 21. und 22. Februar 2008 Trends und Perspektiven im Krankenhausmanagement vorstellen und darüber diskutieren. "Gerade im Gesundheitswesen mit seiner dominierenden Kostensenkungsdebatte der Vergangenheit, ist der Wissensfaktor Mensch zu kurz gekommen", betont MHH-Vizepräsident Holger Baumann, der den Kongress eröffnen wird. "Deswegen geht es heute darum, den Menschen als nutzenstiftendes Element stärker in den Vordergrund zu stellen." Dr. Rudolf Kösters, der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), wird zu Beginn der Veranstaltung in seinem Referat die Ausgangslage und die Perspektien aus Sicht der DKG schildern.

Der Kongress, der erstmals im Convention Center der Deutschen Messe AG auf dem Messegelände in Hannover stattfinden wird, widmet sich in drei Foren und mehr als 30 Workshops den drängenden Fragen rund um Personalmarketing, Personalentwicklung sowie Führung, Steuerung und Vergütung. "In unseren Foren greifen hochkarätige Referenten die Kernthemen der nächsten Jahre auf", sagt Kongress-Organisator Michael Born, Leiter des Geschäftsbereichs Personal/Recht der MHH, "und in den Workshops stellen Praktiker zu den drängenden Fragen Lösungen vor, die im Gegensatz zu denen von vielen Beratern nicht nur auf dem Papier existieren, sondern bereits umgesetzt sind." Themen der Workshops sind in mehr als 40 Referaten unter anderem die Prozessoptimierung, etwa durch eine neue Aufgabenverteilung in der Klinik, die Personalplanung, zum Beispiel beim Management des demografischen Wandels bei Krankenhausbeschäftigten, oder die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Das ausführliche Programm finden Sie im Internet unter www.klinken-im-umbruch.de. Gemeinsame Veranstalter des Personalkongresses sind die MHH, die Kienbaum Management Consultants GmbH, die St. Franziskus-Stiftung Münster, die Deutsche Messe AG, die Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH, die Diakonische Dienste Hannover gGmbH, das Unternehmen Vivantes und die Niedersächsische Krankenhausgesellschaft e.V. Die Teilnahme kostet 530 Euro.

Inhaltliche Informationen erhalten Sie bei Michael Born, Leiter des Geschäftsbereichs I, Personal/Recht der MHH, Telefon 0511 532-6513, born.michael@mh-hannover.de.

Anmeldung und organisatorische Fragen bei Friedrich Danne, Veranstaltungsmanagement der MHH, Telefon 0511 532-2873, danne.friedrich@mh-hannover.de.


URL dieser Pressemitteilung: http://idw-online.de/pages/de/news244634

Stefan Zorn | idw
Weitere Informationen:
http://www.mh-hannover.de/

Weitere Berichte zu: FORUM MHH Personalkongress

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik