Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

7. Saarländischer Neurologietag

29.01.2008
am Samstag, 9. Februar 2008, 9 -13 Uhr, im Schlossberg-Hotel, Homburg Saar

Von der Forschung direkt in die Praxis könnte das Motto des diesjährigen 7. Saarländischen Neurologietages sein. Dabei werden sich drei "neue Gesichter" des Universitätsklinikums des Saarlandes (UKS) vorstellen. Oberärztin Dr. Silke Walter, die die Neurologische Intensivstation leitet, wird von der dritten evidenzbasierten Schlaganfallakutbehandlung - der Hemikraniektomie - berichten. Ausschlaggebend für den Erfolg dieser invasiven Therapie ist im Wesentlichen die klinische Erfahrung der Ärztinnen und Ärzte und nicht so sehr unterstützende bildgebende Verfahren.

Auf dem letzten Saarländischen Schlaganfalltag hatten wir über Einzelfälle akuter Media- und Karotisverschlüsse berichtet, die nach schneller mechanischer Thrombusentfernung mit und ohne Stentimplantation eine sehr gute Prognose hatten. Diese beruht wahrscheinlich auf der guten Kollateralisierung durch den chronischen arteriosklerotischen Gefäßprozess. In diesen Fällen, wie bei dem Thema von Prof. Grotemeyer, ist vor allem die reibungslose Zusammenarbeit zwischen Praxis und Klinik gefordert. Zum besseren Verständnis wird Herr Prof. Reith das in Homburg praktizierte Verfahren in allen Einzelheiten, einschließlich einer Videodemonstration, darstellen.

Oberärztin PD Dr. Ricarda Diem hat die Arbeitsgruppe Autoimmunerkrankungen übernommen und leitet eine entsprechende Forschungsgruppe. Sie wird über die neuesten Ansätze zur Behandlung der Multiplen Sklerose berichten und auch zur weiteren Diskussion der leitliniengerechten Therapie zur Verfügung stehen. Dazu haben wir eine entsprechend lange Diskussionszeit eingeplant und, wie auch für die anderen praxisnahen Themen, Handouts vorbereitet, so dass Sie die Ergebnisse noch einmal schwarz auf weiß in die Praxis mitnehmen können.

... mehr zu:
»Neurologietag »UKS

Von Prof. Tobias Hartmann, der im Rahmen eines Schwerpunktes der Neurologischen Klinik eine Stiftungsprofessur für Neurodegeneration und Neurobiologie erhielt, haben Sie sicher schon aus den Medien gehört. Im EU-Alzheimer-Projekt wurde er Leiter des internationalen Forschungsprojektes "LipiDiDiet". Er wird über diesen wissenschaftlichen Ansatz der Alzheimer-Demenz-Behandlung mit Nahrungsmitteln auf der Basis von Omega-3-Fettsäuren aus Fischen berichten.

Wir freuen uns auf Ihre Berichterstattung.

Prof. Dr. med. K. Faßbender
Direktor der Neurologischen Klinik des UKS
Prof. Dr. med. Dr. h. c. A. Haaß, Leitender Oberarzt
Tel. (06841) 16-24104 oder 16-24100,
Fax (06841) 16-24008,
E-Mail: neinfo@uks.eu
Programmflyer zum Download unter
http://www.uniklinikum-saarland.de/mediadb/Uniklinik_Homburg/Aktuelles/pressemitteilungen/2007/7.

_Saarl._Neurologietag2.pdf

Saar - Uni - Presseteam | idw
Weitere Informationen:
http://www.uks.eu/neurologie

Weitere Berichte zu: Neurologietag UKS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie