Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Beratungsbedarf für das richtige Speichermedium steigt

01.09.2016

- Stellar Datenrettung mit IFA Aktionstagen und RAID Beratungshotline

- „Alles auf RAID?“ IFA Aktionen vom 2. bis 7. September 2016

 

Wenn vom 2. September bis zum 7. September die IFA 2016 in Berlin stattfindet, wird es neben der schönen Innovationswelt immer auch einen Blick hinter die Kulissen und Technologien geben.

Im TecWatch Forum werden in diesem Jahr wieder zahlreiche Forschungseinrichtungen, Industrieorganisationen und junge Start-up-Unternehmen richtungweisende Innovationen vorstellen und sich an den verschiedenen Thementagen präsentieren. Stellar Datenrettung hat speziell für junge Unternehmen zur IFA 2016 eine Beratungsaktion zum Thema RAID entwickelt.

Sylvia Haensel, Leitung Business Development D/A/CH beim Datenrettungsexperten Stellar erläutert den Fokus auf dieses Thema wie folgt: „Wir haben bereits im Juni einen Aktionsmonat für Start ups und Etablierte aus der Digitalen Wirtschaft durchgeführt, wo man sich über die Optionen beim Datenverlust von mobilen Geräten, Festplatten, PC und RAID Systemen informieren konnte. Dabei stellte sich heraus, dass der Beratungsbedarf gerade zu RAID Systemen besonders hoch ist. Zur IFA haben wir uns deshalb entschlossen, während der gesamten Messezeit zu diesem Spezialthema zu informieren und Diagnosen per Messe-Aktion zu gesonderten Konditionen durchzuführen.

RAID Systeme werden mit steigender Tendenz in den Unternehmen eingesetzt. Die Gründe dafür sind:

  • Stark wachsende Datenmengen brauchen flexible Erweiterungsmöglichkeit
  • NAS / RAID sind schnell und einfach bedienbar
  • Die Systeme sorgen für Dateisynchronisierung und fungieren als Schnittstelle zwischen verschiedenen Mitarbeitern, Abteilungen oder Zweigstellen
  • relevant für Hybrid Cloud-Lösungen
  • Zugriff mehrerer User sowie Fernzugriff
  • Preislich erschwingbar

Sicherheitsfaktor RAID

Der Einsatz von RAID und NAS Systemen (Network Attached Storage) nimmt zu. Die gefühlte und tatsächliche Sicherheit auch? Dass unter anderem eine private Cloud immer auch die entsprechende Hardware betrifft, bemerken viele erst dann, wenn es zum Verlust oder Sperrung der Daten gekommen ist. Ein RAID System wird von vielen als absolut sicheres Backup betrachtet, bei dem jede Änderung der Originaldaten Daten automatisch auf die Sicherungskopie übertragen wird. Werden die Originaldaten beschädigt wird aber automatisch auch die Sicherung beschädigt. „Da die Daten auf verschiedenen Festplatten verteilt sind und verschiedene Ablage Algorithmen haben, ist es in der Regel schwierig, die Daten zu retten und dabei die innere Beschaffenheit jeder Datei und jedes Ordners zu bewahren.

IFA AKTION: Von 9 bis 18 Uhr kann man sich werktags unter der Telefonnummer 030 692 008 300 zur RAID Systemen, zu allgemeinen Fragen rund um Trojaner Angriffe, Datenwiederherstellung sowie den wichtigsten ToDos bei Datenverlust beraten lassen.

 

Hintergrund Technologie: Stellar Datenrettung ist das weltweit einzige ISO-zertifizierte Unternehmen, das zum einen professionelle Datenrettungsservices in eigenen Reinraumlaboren und zum anderen eigene Recovery-Softwares anbietet. Das Stellar MacLab, das sich mit seinen Spezialisten komplett auf Systeme von Apple spezialisiert hat, ist seit 2014 aktiv. Für viele Spezialbereiche gibt es eigene Laboreinheiten, so gibt es auch für die RAID Services eine eigene Expertenunit. Diese kann mit allen typischen RAID-Fehlern umgehen, d.h. mit logischen, Firmware- und elektronischen Fehlern – auch mit mechanischen; dabei hat das Team verschiedene erfolgreiche Tools und Techniken zur RAID-Datenrettung entwickelt.

Infos zur IFA

Thementage im TecWatch:

02.09. Smart Home
03.09. Virtual Reality
04.09. Digital Health
05.09. Future Mobility
06.09. IoT / Internet of Things

Über Stellar Datenrettung

Stellar Datenrettung ist das weltweit einzige ISO-zertifizierte Datenrettungsunternehmen welches sowohl in der Entwicklung von Software-Tools, als auch in der professionellen Datenrettung erfolgreich tätig ist. Das Stellar Datenrettungslabor verfügt über einen modernen, ISO-zertifizierten Reinraum der Klasse 100. Datensicherheit hat höchsten Stellenwert, so erhielt Stellar das BDO Sicherheitszertifikat und ist unter anderem Mitglied der Allianz für Cybersicherheit. Das Unternehmen zählt weltweit mehr als 2 Millionen zufriedene Kunden und ist in Deutschland seit über 25 Jahren in der Datenrettung erfolgreich. Stellar hat in Deutschland 5 Standorte (Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt).

Weitere Informationen über Stellar: www.stellardatenrettung.de

Pressestelle | Stellar Datenrettung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung