Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der Alternative Energiegipfel 2011: Zäsur für die Energiepolitik - Bewertung und Perspektiven der Stromkonzerne in Deutschland

10.05.2011
Die aktuelle energiepolitische Debatte und die erfolgreiche Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland hat natürlich auch Auswirkungen auf den konventionellen Kraftwerkspark. In dem Maße, in dem der Anteil der Erneuerbaren an der Stromversorgung zunimmt, nimmt der Auslastungsgrad von Kohle- und Kernkraftwerken ab.

Das wiederum wirkt auf die Rentabilität dieser Anlagen und ihrer Betreiber zurück. Kann man mit diesen Kraftwerken auch in Zukunft noch Geld verdienen?

Die Zweifel daran wachsen unter Marktbeobachtern. Wie sollte vor diesem Hintergrund ein zukunftsfähiges Business-Modell im Bereich der erneuerbaren Stromversorgung aussehen? Diese Fragen wollen wir mit Analysten und Wirtschaftsjournalisten sowie Vertretern aus der Politik diskutieren.

Mit einer Reihe spannender Referenten laden wir Sie zum diesjährigen Alternativen Energiegipfel ein:

13.00 Uhr
Begrüßung Dr. Cornelia Ziehm (Klima-Allianz/ DUH)
13.10 Uhr
Keynote: Christopher Kuplent (Research Analyst, Merrill Lynch)
13.30-14.30 Uhr
Panel 1: Sind die großen Stromkonzerne ein Auslaufmodell?
Moderation: Dagmar Dehmer (Der Tagesspiegel)
- Christopher Kuplent (Research Analyst, Merrill Lynch)
- Andreas Brabeck (Leiter Politik Netze/Vertrieb/Gas, RWE)
- Uwe Knickrehm (Senior Manager Wirtschaft und Politik, EnBW)
- Andreas Jung (Vorsitzender des Parlament. Beirats für
nachhaltige Entwicklung, CDU/CSU)
- Sebastian Sladek (Geschäftsführer EWS Schönau)
14.30-15.00 Uhr Kaffeepause
15.00-15.30 Uhr
Aktionsprogramm für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz - so schaffen wir den Umbau (Harry Lehmann, UBA)
15.30-16.30 Uhr Panel 2:
Kosten und Nutzen der Erneuerbaren Energien
Moderation: Hanne May (neue energie)
- Martin Kempe (Bürgermeister Salzhemmendorf)
- Dr. Eberhard von Rottenburg (Abteilung Energie und Rohstoffe,
BDI)
- Dr. Bernd Hirschl (Leiter Nachhaltige Energiewirtschaft und
Klimaschutz, IÖW)
- Hermann Albers (Präsident des BWE)
16.30 Uhr: Schlusswort und Perspektiven: Christoph Bals (Germanwatch / Klima-Allianz)
Bitte melden Sie sich bis zum 13. Mai bei Georg Naumann
(naumann@klima-allianz.de) an. Senden Sie hierzu die folgenden
Angaben:
1. Name:
2. Redaktion:
3. Email:
Presseeinladung der Klima-Allianz zum Alternativen Energiegipfel
Datum: 17. Mai 2011, 13.00 - 17.00 Uhr
Ort: Landesvertretung Sachsen-Anhalt, Luisenstraße 18, 10117 Berlin
u.a. mit Christopher Kuplent (Merrill Lynch), Andreas Brabeck (RWE), Uwe Knickrehm (EnBW), Harry Lehmann (UBA), Sebastian Sladek (EWS), Hermann Albers (BWE). Moderatoren: Dagmar Dehmer (Der Tagesspiegel), Hanne May (neue energie)
Pressekontakt:
Dr. Katharina Reuter
Marienstr. 19-20, 10117 Berlin
T. 030-6781 775-72
Mobil 0178-44 81991
reuter@klima-allianz.de

Dr. Katharina Reuter | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.klima-allianz.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten