Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der Alternative Energiegipfel 2011: Zäsur für die Energiepolitik - Bewertung und Perspektiven der Stromkonzerne in Deutschland

10.05.2011
Die aktuelle energiepolitische Debatte und die erfolgreiche Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland hat natürlich auch Auswirkungen auf den konventionellen Kraftwerkspark. In dem Maße, in dem der Anteil der Erneuerbaren an der Stromversorgung zunimmt, nimmt der Auslastungsgrad von Kohle- und Kernkraftwerken ab.

Das wiederum wirkt auf die Rentabilität dieser Anlagen und ihrer Betreiber zurück. Kann man mit diesen Kraftwerken auch in Zukunft noch Geld verdienen?

Die Zweifel daran wachsen unter Marktbeobachtern. Wie sollte vor diesem Hintergrund ein zukunftsfähiges Business-Modell im Bereich der erneuerbaren Stromversorgung aussehen? Diese Fragen wollen wir mit Analysten und Wirtschaftsjournalisten sowie Vertretern aus der Politik diskutieren.

Mit einer Reihe spannender Referenten laden wir Sie zum diesjährigen Alternativen Energiegipfel ein:

13.00 Uhr
Begrüßung Dr. Cornelia Ziehm (Klima-Allianz/ DUH)
13.10 Uhr
Keynote: Christopher Kuplent (Research Analyst, Merrill Lynch)
13.30-14.30 Uhr
Panel 1: Sind die großen Stromkonzerne ein Auslaufmodell?
Moderation: Dagmar Dehmer (Der Tagesspiegel)
- Christopher Kuplent (Research Analyst, Merrill Lynch)
- Andreas Brabeck (Leiter Politik Netze/Vertrieb/Gas, RWE)
- Uwe Knickrehm (Senior Manager Wirtschaft und Politik, EnBW)
- Andreas Jung (Vorsitzender des Parlament. Beirats für
nachhaltige Entwicklung, CDU/CSU)
- Sebastian Sladek (Geschäftsführer EWS Schönau)
14.30-15.00 Uhr Kaffeepause
15.00-15.30 Uhr
Aktionsprogramm für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz - so schaffen wir den Umbau (Harry Lehmann, UBA)
15.30-16.30 Uhr Panel 2:
Kosten und Nutzen der Erneuerbaren Energien
Moderation: Hanne May (neue energie)
- Martin Kempe (Bürgermeister Salzhemmendorf)
- Dr. Eberhard von Rottenburg (Abteilung Energie und Rohstoffe,
BDI)
- Dr. Bernd Hirschl (Leiter Nachhaltige Energiewirtschaft und
Klimaschutz, IÖW)
- Hermann Albers (Präsident des BWE)
16.30 Uhr: Schlusswort und Perspektiven: Christoph Bals (Germanwatch / Klima-Allianz)
Bitte melden Sie sich bis zum 13. Mai bei Georg Naumann
(naumann@klima-allianz.de) an. Senden Sie hierzu die folgenden
Angaben:
1. Name:
2. Redaktion:
3. Email:
Presseeinladung der Klima-Allianz zum Alternativen Energiegipfel
Datum: 17. Mai 2011, 13.00 - 17.00 Uhr
Ort: Landesvertretung Sachsen-Anhalt, Luisenstraße 18, 10117 Berlin
u.a. mit Christopher Kuplent (Merrill Lynch), Andreas Brabeck (RWE), Uwe Knickrehm (EnBW), Harry Lehmann (UBA), Sebastian Sladek (EWS), Hermann Albers (BWE). Moderatoren: Dagmar Dehmer (Der Tagesspiegel), Hanne May (neue energie)
Pressekontakt:
Dr. Katharina Reuter
Marienstr. 19-20, 10117 Berlin
T. 030-6781 775-72
Mobil 0178-44 81991
reuter@klima-allianz.de

Dr. Katharina Reuter | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.klima-allianz.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil
14.12.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF
13.12.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten