Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

7. Chemnitzer Karosseriekolloquium CBC 2014 am Fraunhofer IWU in Chemnitz

12.09.2014

Branchenvertreter diskutieren auf dem 7. Chemnitzer Karosseriekolloquium, CBC 2014, am 8. und 9. Oktober 2014 in Chemnitz aktuelle Herausforderungen in der Automobilproduktion und Lösungskonzepte für eine flexible Fertigung in den Themenbereichen Umformtechnologie, Werkzeugbau, Presswerk und Karosseriebau.

Modellvielfalt fordert Flexibilität, wachsende Sicherheitsansprüche weitere Effizienzsteigerungen: Der Wandel in der Mobilität beeinflusst die Produktionstechnik im Karosseriebau nachhaltig. Welche Anforderungen an Material, Maschine und Verfahren sind mit diesen Entwicklungstrends verbunden? Welche neuen fertigungstechnischen Lösungskonzepte bieten Wissenschaft, Forschung und Best-Practice-Ansätze aus der Industrie?


CBC 2014 am Fraunhofer IWU in Chemnitz

Quelle: Fraunhofer IWU

Diese und weitere Fragen beantwortet das 7. Chemnitzer Karosseriekolloquium CBC 2014 unter dem Motto »Effiziente Flexibilisierung im Karosseriebau«, das vom Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU am 8. und 9. Oktober 2014 in Chemnitz veranstaltet wird.

Die thematischen Schwerpunkte der Veranstaltung sind: Bauweisen, Werkstoffe und Halbzeuge, Werkzeugbau und Fertigungsmittel, Presswerk und Bauteilfertigung sowie Karosseriebau und Industrie 4.0.

»Unser internationales Kolloquium wird in bewährter Weise Entwicklern und Anwendern, OEM und Zulieferern sowie Forschern eine Plattform für die Diskussion aktueller Fragestellungen und Lösungsansätze entlang der Prozesskette der Karosseriefertigung bieten«, erklärt Prof. Matthias Putz, Institutsleiter des Fraunhofer IWU.

Für die zweitägige Veranstaltung werden erneut namhafte Unternehmen, darunter führende Automobilproduzenten, Zulieferer, Maschinen- und Anlagenbauer sowie internationale Fachexperten renommierter Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, erwartet.

Traditionell ergänzt wird das Vortragsprogramm durch Präsentationen und Live-Vorführungen in den Versuchsfeldern sowie in der neuen E³-Forschungsfabrik Ressourceneffiziente Produktion des Fraunhofer IWU. Zudem findet eine Industrial Tour in das Porsche-Werk in Leipzig statt.

Weitere Informationen zum CBC 2014 erhalten Sie im Internet unter www.iwu.fraunhofer.de

Weitere Informationen:

http://www.iwu.fraunhofer.de
http://www.iwu.fraunhofer.de/de/presse_und_medien/CBC2014.html
http://www.iwu.fraunhofer.de/de/veranstaltungen_und_messen/car_body_colloquium.h...

Kommunikation | Fraunhofer-Institut

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mobile Kommunikations- und Informationstechnik im Einsatz – 11. Essener Tagung
07.02.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics