Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

15. Deutschsprachige Crustaceologen-Tagung

29.03.2011
Über Hummer, Palmendiebe und Tiefseeasseln

Garnelen, Krabben, Flusskrebse, Hummer und Langusten sind den meisten von uns ein Begriff. Als Delikatessen erfreuen sie sich hierzulande bei Feinschmeckern großer Beliebtheit und sie finden sich daher in verschiedenster Weise auf deutschen Speisekarten und Esstischen wieder.

Allerdings stellen diese nicht immer günstigen Leckereien – entgegen der umgangssprachlichen Praxis – nur einen Bruchteil der großen Tiergruppe der Krebstiere (Crustacea) dar. So schließt die weltweit beinahe 40.000 Arten umfassende Gruppe der Crustaceen neben den schmackhaften Krustentieren auch das Plankton, Palmendiebe (auch Kokoskrebse genannt) oder Tiefsee- und Kellerasseln mit ein. Die Angehörigen der gesamten Gruppe zeichnen sich durch eine extreme Formenvielfalt aus, die aufgrund der Anpassung an unterschiedliche Lebensräume entstanden ist. Neue Untersuchungen belegen sogar, dass sich Insekten aus Krebs-Vorfahren entwickelt haben und insofern fliegende Krebstiere sind. Für die Forschung sind die Crustaceen deshalb in vieler Hinsicht von besonderem Interesse.

In diesem Zusammenhang steht die Universität Regensburg vom 7. bis zum 10. April 2011 ganz im Zeichen der Krebstiere. Zur 15. Deutschsprachigen Crustaceologen-Tagung werden mehr als 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Campus der Universität erwartet. Organisiert wird die Tagung im Hörsaal H 40 und im Seminarraum 4.0.04 (jeweils Gebäude Biologie) von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts für Zoologie der Universität Regensburg um PD Dr. Christoph Schubart. Mehr als 40 Vorträge und noch mehr Posterpräsentationen behandeln dabei die aktuellen Entwicklungen in allen Fachgebieten der Crustaceen-Forschung im deutschsprachigen Raum. Neben Fragen zur Klassifikation oder Abstammung der einzelnen Gattungen werden auch Probleme der Genetik, Entwicklungsbiologie, der Ökologie oder der artspezifischen Verhaltensweisen im Mittelpunkt stehen.

Ein Höhepunkt der Tagung ist am Samstag, den 9. April 2011, um 18.00 Uhr ein öffentlicher Abendvortrag von Prof. Dr. Dieter Waloßek von der Universität Ulm zum Thema „Morphologie und Phylogenie, und was uns die Moleküle verschweigen …“. Der Ulmer Biologe wird in diesem Rahmen die Evolution und Artenvielfalt der Krebstiere und deren paläontologische Entwicklung in allgemeinverständlicher Sprache in den Blick nehmen. Der Abendvortrag findet im Hörsaal H 40 auf dem Regensburger Campus statt.

Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich zur Veranstaltung – und insbesondere zum Abendvortrag von Prof. Waloßek – eingeladen; der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Tagung unter:
http://www.biologie.uni-regensburg.de/Crustaceologen2011/index.html
Ansprechpartner für Medienvertreter:
PD Dr. Christoph Schubart
Universität Regensburg
Institut für Zoologie
Tel.: 0941 943-3093
Christoph.Schubart@biologie.uni-regensburg.de

Alexander Schlaak | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-regensburg.de
http://www.biologie.uni-regensburg.de/Crustaceologen2011/index.html

Weitere Berichte zu: Crustaceen Crustaceologen-Tagung Hummer Krebstiere Palmendiebe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligente Videoüberwachung für mehr Privatsphäre und Datenschutz

16.01.2018 | Informationstechnologie

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie