Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

12. Bremer Ernährungsmedizinisches Forum: Krebs und Ernährung – wo stehen wir heute?

03.06.2015

Auf dem heutigen 12. Bremer Ernährungsmedizinischen Forum im Veranstaltungszentrum der Ärztekammer Bremen diskutieren Expertinnen und Experten aus Medizin, Ernährung, Pflege, Prävention und Gesundheitsberatung den aktuellen Stand zum Themenfeld Krebs und Ernährung. Veranstalter sind das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS, die Ärztekammer Bremen sowie die Bremer Krebsgesellschaft.

In Deutschland erkranken pro Jahr über 475.000 Personen neu an bösartigen Tumoren. Vielen Menschen stellt sich die Frage, ob sie durch Ernährung und Lebensstil einer Krebserkrankung vorbeugen können; und auch von Krebs Betroffene suchen nach Möglichkeiten, den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. Auf dem 12. Bremer Ernährungsmedizinischen Forum stellen Medizinerinnen und Mediziner aktuelle Aspekte aus Prävention und Therapie vor und informieren über den aktuellen Stand der Forschung.

Auf Grundlage aktueller Daten referiert Dr. Elke Bruns-Philipps vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt über den Zusammenhang von Krebserkrankungen und Lebensstil. Dass eine angepasste Ernährung den Verlauf häufiger Krebserkrankungen günstig beeinflussen kann, erklärt Prof. Dr. Ulrich Massing, Klinik für Tumorbiologie in Freiburg, in seinem Vortrag „Krebszellen mögen keinen Fisch – zum Einfluss der Ernährung auf Krebsentstehung und Krankheitsverlauf“.

Prof. Dr. Christian Löser vom Rotes Kreuz Krankenhaus in Kassel spricht über Ernährungstherapien bei Krebspatienten und über Strategien, einer Mangelernährung vorzubeugen. Er erläutert, dass die meisten Tumorpatienten – bereits bevor die Diagnose gestellt wurde – häufig deutlich an Gewicht verloren haben und somit die individuell gezielte Behandlung von Mangelernährung ein integraler Bestandteil der medizinischen Therapie sein muss.

Prof. Dr. Hajo Zeeb, Leiter der Abteilung „Prävention und Evaluation“ am BIPS, erklärt: „Die Ernährung ist fraglos ein bedeutsamer Faktor in der Entstehung wie auch der Behandlung von Krebs. Wir brauchen jedoch sehr differenzierte wissenschaftliche Informationen, um die Krebsprävention und bestmögliche Versorgung von Patienten zu gestalten; und dazu trägt unsere Veranstaltung bei.“

Das Programm des 12. Ernährungsmedizinischen Forums ist abrufbar unter https://www.bips-institut.de/fileadmin/bips/downloads/veranstaltungen/Programm_A...

Kontakt:
Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS
Abteilung Prävention und Evaluation / Fachgruppe Angewandte Interventionsforschung
Helga Strube, E-Mail strube@bips.uni-bremen.de

Pressestelle BIPS
Anja Wirsing
Tel. 0421/218-56780
E-Mail presse@bips.uni-bremen.de

Weitere Informationen:

https://www.bips-institut.de/fileadmin/bips/downloads/veranstaltungen/Programm_A...

Anja Wirsing | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten