null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Video erklärt hautschonende Entfernung von 3M Augenpflastern

26.06.2013
3M Opticlude Augenpflaster: Auf die richtige Technik kommt es an!

Abziehen ohne Schmerzen: Der Film von 3M zeigt, wie die 3M Opticlude Augenpflaster korrekt und schonend entfernt werden. Quelle: 3M

Für kleine Okklusionspatienten mit empfindlicher Haut gibt es 3M Opticlude Augenpflaster in Comfort-Qualität. Das weiche Augenpflaster lässt sich bei korrekter Anwendung besonders schonend und schmerzfrei entfernen. In einem eigens dafür gedrehten, kurzen Film zeigt 3M gemeinsam mit einer erfahrenen Orthoptistin, wie es funktioniert und was dabei zu beachten ist.

Mit einem großen Auswahlsortiment und beliebten Designs trägt 3M seit langem dazu bei, den Kleinen die notwendige, jedoch eher ungeliebte Okklusionstherapie zu erleichtern. Für Kinder mit besonders empfindlicher und zu Irritation neigender Haut eignet sich vor allem die Comfort-Variante. Der hypoallergene, hautfreundliche und latexfreie Acrylatkleber sowie das atmungsaktive Trägermaterial schonen die Haut. Zudem bieten ein sanftes Softpad und eingearbeitete Nasenschlitze zusätzlichen Tragekomfort.

Leichtes Abziehen? Gewusst wie!

Für das zügige und schmerzfreie Ablösen sorgt das querelastische Trägermaterial Wird die an der Nase anliegende Seite angefasst und während des Ablösens in die entgegengesetzte Richtung gestretcht, lässt sich das Comfort-Augenpflaster nahezu von selbst ablösen. In einem kurzen Video demonstriert eine Orthoptistin, wie Eltern diese Technik richtig anwenden und die Haut ihres Kindes so zusätzlich vor Rötungen sowie Schwellungen schützen. So kann den Kleinen die Angst vor dem Abziehen genommen werden.

Das Video ist im Internet unter www.opticlude.de zu sehen und soll Orthoptistinnen in ihrer täglichen Arbeit und Eltern zu Hause gleichermaßen Unterstützung bieten.


50.000 Produkte, 25.000 Patente. Wie macht 3M das?
www.Youtube.de/Innovation


Über 3M
3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen – kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 30 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 88.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 70 Ländern.

3M und Opticlude sind Marken der 3M Company.

Kundenkontakt:
Opticlude
E-Mail: opticlude@mmm.com


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie