null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GFOS präsentiert zahlreiche Neuerungen auf Anwenderforum

30.08.2010
Zweitägige Kundenveranstaltung in Essen lockt mit interessanten Softwarefeatures und spannender Tagesordnung


Geschäftsführer Burkhard Röhrig

Das Essener Softwarehaus GFOS lädt in diesem Jahr erneut seine Kunden und Partner zum bewährten Format - dem Anwenderforum - ein. Am 28. und 29. September erwartet die Gäste im Atlantic Congress Hotel der Kulturhauptstadt 2010 ein buntes Programm. Neben zahlreichen Neuerungen der Softwarefamilie X/TIME® stehen aktuelle Themen rund um „Zeitgewinn“ sowie „Changemanagement“ auf dem Programm.

Die Verantwortlichen des Hauses geben in zahlreichen Vorträgen einen Überblick über die Innovationen der modularen Software X/TIME® und präsentieren deren neue Funktionen. Die neue Softwaregeneration bietet ihren Anwendern neben systemspezifischen Erweiterungen auch neue Programme sowie Auswertungen. Zudem wurde das Design des aktuellen Releases komplett überarbeitet und punktet im Windows 7-Look. Ergänzend zu den Vorträgen stehen fachspezifische Workshops an, bei denen die Kunden ausgiebig firmenspezifische Fragen stellen und in praktischen Übungen auf die Details eingehen können.

Aufgrund des großen Zuspruchs bei den vergangenen Kundenveranstaltungen sind in diesem Jahr erneut externe Referenten dabei. Prof. Dr. Ulrike Hellert von der FOM Nürnberg erläutert Potentiale der Arbeitszeitgestaltung. Ob und wie nach der Wirtschaftskrise der demographische Wandel gemeistert werden kann, klärt FOM-Rektor Prof. Dr. Burghard Hermeier auf. Monika Frick-Becker, Expertin auf dem Gebiet Changemanagement führt in die Besonderheiten des Wandels ein.

Abgerundet werden die beiden fachlichen Tage durch ein kompaktes Rahmenprogramm, das ganz im Zeichen der Kulturhauptstadt steht. Natürlich stehen wieder während der gesamten Veranstaltung zahlreiche Projektverantwortliche der GFOS ihren Kunden Rede und Antwort.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Dr. Christine Lötters
Frau Julia Deuker
Cathostr. 5
45356 Essen
Tel. +49 (0)201 / 61 300 -750 / -710
Fax +49 (0)201 / 61 93 17
E-Mail: presse@gfos.com
Über die GFOS
Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, Essen, ist ein führender Softwareanbieter, dessen Ziel die ganzheitliche Integration aller Unternehmensdaten ist. Aus diesem Grund werden alle Unternehmens-Ressourcen in einem informationstechnischen System zusammengeführt und horizontal sowie vertikal integriert.

Mit dem Ansatz StURM® dem "Strategischen Unternehmens-Ressourcen-Management" und der modernen Softwarefamilie X/TIME® visualisiert, kontrolliert und steuert die GFOS alle Ressourcen eines Unternehmens / einer Organisation entlang der Wertschöpfungskette und liefert somit die Grundlage fundierter Management- und Mitarbeiterentscheidungen.

Das mittelständische Software- und Systemhaus GFOS entwickelt, vertreibt, konzipiert und implementiert Lösungen für Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. Seit 1988 am Markt, gehört die GFOS heute zu den beständigsten und erfolgreichsten Anbietern für Softwarelösungen in diesem Segment. Die neue Generation 4.x der Softwarefamilie X/TIME® basiert auf modernsten Modellen, Architekturen, Entwicklungsumgebungen und Tools. Die integrierte Zeit-, Betriebs- und Personaldatenlösung wurde bis heute über 3.000 Mal in unterschiedlichsten Branchen installiert, davon 400 Mal im Ausland. Weltweit vertrauen derzeit mehr als 1.000 Kunden auf GFOS. X/TIME® wurde bereits in 13 Sprachen übersetzt und ist aktuell in 18 Ländern zu finden.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heimcomputer entdecken rekordverdächtiges Pulsar-Neutronenstern-System

08.12.2016 | Physik Astronomie

Siliziumsolarzelle des ISFH erzielt 25% Wirkungsgrad mit passivierenden POLO Kontakten

08.12.2016 | Energie und Elektrotechnik

Oberleitungs-LKW: Option für einen umweltverträglichen Güterverkehr?

08.12.2016 | Verkehr Logistik