null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Blitzstromableiter auf Varistorbasis für Blitzschutzklassen III und IV

30.06.2010
Die neuen Blitzstromableiter auf Varistorbasis VAL-MST1/ T2 von Phoenix Contact sind speziell für die Anforderungen der Blitzschutzklassen III und IV konzipiert.

Alle Kanäle der anschlussfertigen Ableiterblöcke sind prüf- und steckbar. Sie verfügen über eine thermische Abtrennvorrichtung und eine eigene Statusanzeige, auch für die N-PE-Summenstrom-Funkenstrecke. Der integrierte Fernmeldekontakt dient einer permanenten Funktionsüberwachung.

Die Blitzstromableiter sind so dimensioniert, dass sie in 230/400 V AC Stromversorgungsnetzen eingesetzt werden können, auch wenn mit starken Spannungsschwankungen zu rechnen ist. Es stehen Varianten für alle gängigen Applikationen zur Verfügung.

Eine neue Verrastung hält die Stecker sicher im Basiselement, auch bei großen elektrodynamischen Kräften aufgrund hoher Blitz- Stoßströme oder starken Vibrationen am Einbauort.

Für Isolationsmessungen oder Prüfungen lässt sich die Verrastung mit einem Griff lösen.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie