null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

tisoware erhält Auftrag von Rhenus Midgard

16.02.2007
tisoware erhielt einen Erweiterungsauftrag von Rhenus Midgard in Nordenham und die RPS Rhenus Port Services in Bremerhaven.

Das Logistikunternehmen erteilte tisoware den Auftrag über die Erweiterung der bestehenden Anwendung im Bereich der Personalzeit- und Projektzeiterfassung sowie Zutrittssicherung mit der Integration zur Lohn und Gehalts- sowie zur ERP-Anwendung. Damit vertraut das weltweit erfolgreiche Logistikunternehmen einmal mehr der Erfahrung von tisoware.

Logimat vielversprechend

tisoware präsentierte auf der diesjährigen LogiMAT 2007 in Stuttgart Neuheiten für die Logistik- und Produktionsindustrie. Gemeinsam mit dem strategischen Partner Dualis IT aus Dresden war tisoware auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 10 auf dem Stand 219 vertreten. Im Mittelpunkt der Messe stand das weiterentwickelte MES-System (MES steht für Manufacturing Execution Systems) tisoware.MES für den Mittelstand. „Die Gespräche mit Interessenten und Kunden waren vielversprechend und die Resonanz auf unsere vorgestellten Lösungen sehr gut“, so Sabine Dörr, Geschäftsführender Gesellschafter von tisoware.

Zur tisoware.MES-Lösung zählen die Module Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Personaleinsatzplanung sowie Feinplanungsleitstand. Dualis IT ist spezialisiert auf Systeme zur Optimierung und Simulation, welche vollständig in tisoware integriert sind. tisoware liefert wichtige Informationen aus der Produktion und Logistik und verknüpft Produktionsabläufe mit dem übergeordneten ERP-System. Damit ist das Modul ein Bindeglied zwischen dem betrieblichen ERP-System und der operativen Fertigung. Zu den Anwendern zählen internationale Unternehmen wie Hymer, Walter, LGI, Kaufland Logistik und Willi Betz. „Durch den Einsatz von tisoware verbessern Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig.

Es lassen sich die Kosten spürbar senken und die Produktivität erhöhen“, so Sabine Dörr, geschäftsführende Gesellschafterin von tisoware. Die Gesamtlö-sung beinhaltet die integrierten Komponenten Feinplanungsleitstand, Personaleinsatzplanung, Betriebs- und Maschinendatenerfassung, Leistungslohnermittlung, Produktionsdatenvisualisierung sowie Zeitwirtschaft. Der Nutzen liegt unter anderem in kürzeren Durchlaufzeiten und Lagerbeständen, einer hohen Termintreue sowie einer optimierten Kapazitätsauslastung.
Unter dem Motto "Die Zeit im Griff" bietet tisoware seit 20 Jahren Lösungen für die Bereiche Personaleinsatzplanung, Zeitwirtschaft, automatisierte Betriebs- und Maschinendatenerfassung, Zutrittssicherung, Web Services, Workflow und MES (Manufacturing Execution Systems) an. Über 1.600 Kunden im In- und Ausland setzen auf die Kompetenz und Erfahrung des Unternehmens. Die mehrsprachige Software ist in 12 Ländern im Einsatz.

Stand-Nr. Stand 219, Halle 10

Ansprechpartner:
Sabine Dörr, Dipl.-Betriebswirt (BA), email: sd@tisoware.com
Rainer K. Füess, Dipl.-Betriebswirt (BA), email: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0, Fax. 07121-9665-10

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

ICTM Conference 2017: Production technology for turbomachine manufacturing of the future

16.11.2016 | Event News

Innovation Day Laser Technology – Laser Additive Manufacturing

01.11.2016 | Event News

#IC2S2: When Social Science meets Computer Science - GESIS will host the IC2S2 conference 2017

14.10.2016 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops