null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lexus peilt Absatzrekord in Deutschland an

15.08.2006
Premium-Qualität liefert Basis für höchste Kundenzufriedenheit

Die japanische Premiummarke Lexus setzt ihr Wachstum in Deutschland fort. Die Zahl der Neuzulassungen hat bereits im August den Wert des bisherigen Rekordjahres 2005 überschritten. Lexus ist damit auf dem besten Weg, den angepeilten Absatz von 5100 Neufahrzeugen in Deutschland für das Jahr 2006 sicher zu erreichen.

Neben den durch ihren wegweisenden Hybridantrieb beeindruckenden Modellen GS 450h und RX 400h trägt der neue IS 220d zu diesem Verkaufserfolg bei. Der erste Lexus mit einem Dieselmotor erschließt Japans Edel-Automarke in Deutschland neue Kundenkreise und eröffnet interessante Absatzpotenziale im Dienstwagenbereich. Lexus wird die Angebotspalette beim IS 220d durch eine zusätzliche Ausstattungsvariante im Herbst abrunden.

Innovative Spitzentechnologie und einzigartige Verarbeitungsqualität, aber auch die herausragende Kundenzufriedenheit sind weltweit die Garanten für den stabilen Erfolg der Marke. "Wir werden das Händlernetz in den kommenden Jahren konsequent ausbauen, den einzigartigen Lexus Kundenservice sicherstellen und damit die Basis für weiteres, gesundes Wachstum in Deutschland legen", beschreibt General Manager Frank Winter die Zielsetzung der Marke. Durch Renovierungen und Neubauten an bestehenden Standorten hat Lexus das Händlernetz in den vergangenen Monaten bereits gründlich aufpoliert. Für die letzten noch zu vergebenden Vertragsgebiete in den Städten München, Freiburg, Mannheim und Kassel sowie im Rhein/Ruhr- und Bodenseegebiet sollen bis Anfang 2007 Investoren gefunden werden, um die Riege der rund 50 exklusiven Lexus Foren in Deutschland zu komplettieren.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise