null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Saarländische Polizei fährt Peugeot 308 - Innenminister Klaus Meiser nahm Fahrzeuge entgegen

23.06.2008
  • Insgesamt 252 für Polizei-Zwecke ausgerüstete Fahrzeuge
  • 122 Zivil-Streifenwagen des neuen Kompaktklassemodells 308
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit seit einem halben Jahrhundert
  • In der 50-jährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der saarländischen Polizei und der Peugeot Deutschland GmbH beginnt eine neue Epoche: Peugeot rüstet die saarländische Polizei mit insgesamt 252 Modellen der Löwenmarke aus.

    Dies ist die bislang umfangreichste Auslieferung von Peugeot-Fahrzeugen an die Polizei. Die Löwenmarke hatte sich Ende 2007 in einer Ausschreibung der saarländischen Polizei in vier von sieben Losen durchgesetzt.

    Am vergangenen Freitag übergab Laurent Pernet, Direktor Vertrieb der Peugeot Deutschland GmbH, 40 von insgesamt 122 Peugeot 308 Limousinen an den saarländischen Minister für Inneres und Sport, Klaus Meiser. Pernet bedankte sich für das der Marke Peugeot entgegengebrachte Vertrauen: "Wir sind stolz und dankbar, dass die Polizei im Saarland seit Jahren auf Modelle von Peugeot setzt. Unser Ziel ist es, dem damit verbundenen Vertrauen jederzeit gerecht zu werden. Dabei bauen wir auf die Servicekompetenz und langjährige Erfahrung unserer hiesigen Filiale Peugeot Saartal GmbH."

    Der saarländische Minister für Inneres und Sport, Klaus Meiser, sagte bei der feierlichen Übergabe der Fahrzeuge in der Peugeot Saartal GmbH: "Ein Gewinn für den Fuhrpark der saarländischen Polizei, immerhin sind unsere Beamten und Beamtinnen in Zukunft in Dienstwagen unterwegs, die höchsten Modernitätsanforderungen genügen."

    Neben den 40 ausgelieferten Peugeot 308 werden in den nächsten Wochen 82 weitere Modelle der Kompaktklasse-Limousine übergeben. Die 308 Limousinen sollen als verdeckte Ermittlungsfahrzeuge zum Einsatz kommen. Gleiches gilt für 100 bereits übergebene Modelle des 307 Break, acht 407 Limousinen, drei 407 SW und sechs Peugeot 807.

    Alle genannten Pkw verfügen über eine verdeckte Sondersignalanlage (Martinshorn) und ein blaues Funklicht. Es werden auch neue Transporter der Löwenmarke bei der Polizei eingesetzt: ein Peugeot Boxer sowie zwölf Peugeot Expert werden zur Spurensicherung und Unfallaufnahme im Saarland unterwegs sein.


    Weitere Informationen:

    Anzeige

    Anzeige

    VideoLinks
    Industrie & Wirtschaft
    Veranstaltungen

    Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

    19.02.2018 | Veranstaltungen

    Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

    19.02.2018 | Veranstaltungen

    Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

    19.02.2018 | Veranstaltungen

    VideoLinks
    Wissenschaft & Forschung
    Weitere VideoLinks im Überblick >>>
     
    Aktuelle Beiträge

    Die Zukunft wird gedruckt

    19.02.2018 | Architektur Bauwesen

    Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

    19.02.2018 | Messenachrichten

    Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

    19.02.2018 | Geowissenschaften

    Weitere B2B-VideoLinks
    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics