Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Cook-Inseln setzen auf erneuerbare Energie

05.08.2002


Mutiger Vorstoß der polynesischen Inseln

Die Regierung der Cook-Inseln in Polynesien setzt auf erneuerbare Energien. Das teilte die Energieministerin Mata Nooroa bei einer Sitzung des Parlaments diese Woche mit. Neue Energiequellen wie Treibstoff aus Kopra, Windkraft und Solarenergie sollen die Inseln des Archipels schon demnächst mit Energie versorgen, berichtet die lokale Nachrichtenagentur.

"Lokal produzierte und erneuerbare Energie sind die besten Lösungen, um die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren", so die Energieministerin. "Die fossilen Brennstoffe sind außerdem zu teuer", meint Nooroa. Andererseits können erneuerbare Energien ebenso eine Versorgung mit Elektrizität garantieren. Die Cook-Inseln produzieren genug Kopra, um Treibstoff daraus zu produzieren. Die durchschnittlichen Windstärken würden eine effektive Nutzung der Windenergie zulassen und die durchschnittlichen Sonnenscheinstunden erlauben eine optimale Ausnutzung von solarer Energie, erklärte die Ministerin.

Bereits Mitte Juli erklärte Nooroa, dass auf der Insel Mangaia (Foto), der südlichsten Cook-Insel, das Windkraftprojekt durchgesetzt werde. Die Ministerin, die auch den Vorsitz beim Regional Energy Meeting hatte, will versuchen gemeinsame Energie-Lösungen für die Region Südpazifik zu erarbeiten. Zu den wichtigsten Aufgaben dabei zählt auch ein passendes Finanzierungsprogramm für diese Projekte. Zwei Windkraftwerksprojekte, eines für die Hauptinsel Rarotonga und eines für Mangaia, werden derzeit von der ESCAP, einer in Bangkok ansässigen UNO-Agentur, geprüft.

Die Cook-Inseln sind wie viele anderen Insel-Staaten besonders von der Bedrohung durch den steigenden Meeresspiegels betroffen. Zu diesem Zweck wird mit Hilfe der kanadischen Regierung ein 122.000 Euro teures Monitoring Center auf der Insel Aitutaki eingerichtet. Das Beobachtungszentrum gehört zum South Pacific Regional Environment Programm.

Wolfgang Weitlaner | pte.online
Weitere Informationen:
http://www.ck/index.html
http://www.escap.org/

Weitere Berichte zu: Cook-Inseln Kopra Nooroa Treibstoff

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Gebietsfremde Arten weltweit auf dem Vormarsch
15.02.2017 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

nachricht Müllmenge in der arktischen Tiefsee steigt stark an
08.02.2017 | Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung