Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Probleme und Herausforderungen des mittleren Managements: Online-Umfrage für Führungspersonen

29.03.2012
Das Mittelmanagement erfüllt viele verschiedene Aufgaben und Funktionen in einem Unternehmen und stellt ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Topmanagement und den Mitarbeitern dar.

Obwohl in Wissenschaft und Praxis weitestgehend Einigkeit darüber besteht, dass das Mittelmanagement immer wichtiger wird, erfährt es nur bedingt Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Begriffe wie „Lehmschicht“ oder „Behörde“ sind in diesem Zusammenhang keine Seltenheit.

Die Auseinandersetzung mit diesem Missstand und die Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten ist eines der zentralen Anliegen der Dr. Jürgen Meyer Stiftung. Prof. Dr. Matthias Fifka, Inhaber des Dr. Jürgen Meyer Stiftungslehrstuhls für Internationale Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit an der Cologne Business School (CBS), geht der Sache jetzt mit einer Befragung auf den Grund.

Schon im Jahr 2011 hatte die Stiftung eine Studie mit dem Titel „Das mittlere Management – Die unsichtbaren Leistungsträger“ in Auftrag gegeben, bei der mehr als 20 Experten aus Wissenschaft und Praxis befragt wurden. Ziel der Studie war es, die Probleme und Herausforderungen des mittleren Managements zu identifizieren. Nun soll eine Folgestudie erstellt werden, bei der Führungskräfte auf den mittleren Managementebenen direkt zu kritischen Bereichen – Rolle im Unternehmen, Leistungsdruck und Ethik – befragt werden. So können unmittelbare Erkenntnisse aus der Berufspraxis gewonnen werden.

Alle Mitarbeiter, die auf der mittleren Managementebene Personalverantwortung im Unternehmen tragen, können durch ihre Mitwirkung maßgeblich dazu beitragen, ein besseres Verständnis des mittleren Managements zu schaffen und Lösungsvorschläge zu entwickeln.

Die Umfrage ist online zu finden unter:
http://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=33761

Die Beantwortung des Fragebogens wird etwa zehn Minuten in Anspruch nehmen. Die Dr. Jürgen Meyer Stiftung bedankt sich herzlich für die Teilnahme.

Für Fragen steht Prof. Dr. Matthias Fifka – Inhaber des Dr. Jürgen Meyer Stiftungslehrstuhls für Internationale Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit an der Cologne Business School – gerne zur Verfügung: m.fifka@cbs-edu.de

Christin Ernst | idw
Weitere Informationen:
http://www.cbs-edu.de/
http://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=33761

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie