Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fast drei Viertel aller Haushalte haben einen Computer

09.10.2006
  • Deutschland erobert Spitzenposition in Europa
  • Nutzung des Internets im Vordergrund
  • Shopping und Reisebuchungen dominieren private PC-Nutzung
  • Fast drei Viertel aller deutschen Haushalte verfügen inzwischen über einen Computer. Im EU-weiten Vergleich liegt Deutschland damit auf Rang fünf. Länder wie Frankreich und Österreich folgen abgeschlagen dahinter. Nur in Dänemark, Schweden, den Niederlanden und Luxemburg ist die Ausstattung mit PCs besser. Das teilte der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) heute in Berlin mit. Grundlage für die Angaben sind neue Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat. „Jedes Jahr kommen mehr als eine Million deutsche Haushalte hinzu, die sich erstmals einen Computer anschaffen“, sagte BITKOM-Präsident Willi Berchtold. „Aus vielen Familien sind PCs heute einfach nicht mehr wegzudenken. Der Computer hat endgültig den Durchbruch geschafft.“


    Eine Lieblingsbeschäftigung der Deutschen am privaten Computer ist das Einkaufen. Rund 61 Prozent aller PC-Nutzer haben schon einmal etwas im Internet bestellt. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage von TechConsult im Auftrag des BITKOM. Ebenfalls sehr beliebt sind Reisebuchungen im Internet und das Hören von MP3-Musikdateien (je 44 Prozent) sowie der legale Download von Software (36 Prozent). 29 Prozent sehen sich DVD-Filme am PC an, immerhin 22 Prozent bilden sich am heimischen Rechner fort. Einen Unterschied bei der privaten PC-Nutzung zwischen Männern und Frauen gibt es nicht.

    Auch im Beruf nimmt die Bedeutung des Computers weiter zu. Zum ersten Mal hat der Anteil der Beschäftigten, die im Job einen PC benutzen, jüngst die Marke von 50 Prozent geknackt. Mit einem Wert von 57 Prozent liegt Deutschland laut Eurostat sogar deutlich über dem EU-Durchschnitt von 49 Prozent. Dahinter folgen Länder wie Großbritannien (49 Prozent) und Spanien (48 Prozent). Gleichzeitig ist der prozentuale Anteil der Beschäftigten, die mit ihrem Computer online gehen können, in Deutschland auf 40 Prozent gestiegen.

    Ansprechpartner
    Stephan Kahl
    Pressesprecher
    Public Sector & Neue Märkte +49. 30. 27576-119
    Fax +49. 30. 27576-400
    s.kahl@bitkom.org

    Axel Pols
    Chefvolkswirt
    +49. 30. 27576-120
    Fax +49. 30. 27576-400
    a.pols@bitkom.org

    Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. vertritt mehr als 1.000 Unternehmen, davon 800 Direktmitglieder mit etwa 120 Milliarden Euro Umsatz und 700.000 Beschäftigten. Hierzu zählen Gerätehersteller, Anbieter von Software, IT-Services, Telekommunikationsdiensten und Content. Der BITKOM setzt sich insbesondere für bessere ordnungsrechtliche Rahmenbedingungen, eine Modernisierung des Bildungssystems und eine innovationsorientierte Wirtschaftspolitik ein.

    Stephan Kahl | BITKOM

    Weitere Berichte zu: BITKOM Eurostat PC-Nutzung Reisebuchung

    Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

    nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
    08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

    nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
    01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

    Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

    Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

    Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

    In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

    In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

    Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

    Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

    Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

    Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

    Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

    Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

    Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

    Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

    Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

    17.02.2017 | Veranstaltungen

    Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

    17.02.2017 | Veranstaltungen

    Von DigiCash bis Bitcoin

    16.02.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

    17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

    LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

    17.02.2017 | Unternehmensmeldung

    50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

    17.02.2017 | Unternehmensmeldung