Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Echtzeitinformationen – die überschätzten Profitbringer

19.03.2004


80 Prozent der deutschen Dienstleistungsunternehmen halten Informationen in Echtzeit für unwichtig. Die Bedeutung des Verarbeitens der kaufmännischen Daten in Echtzeit mit Hilfe so genannter Real-Time Data Warehouses wurde in den letzten Jahren häufig überschätzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Mummert Consulting AG. Echtzeitdatenbanken finden hierzulande in Unternehmen derzeit nur als Spezialanwendung ihren Platz. So kann mit ihrer Hilfe beispielsweise durch reduzierte Reaktionszeiten die Kundenbindung im Einzelhandel verbessert werden.



Informationen stehen mit „Real-Time Data Warehouses“ bereits zum Zeitpunkt ihres Entstehens zur Verfügung. Durch die damit verbundenen schnelleren Reaktionszeiten der Mitarbeiter können Unternehmensbudgets spürbar entlastet werden. Zwar sehen die meisten Unternehmen hierfür einen Bedarf, doch lässt sich dieses Ziel deutlich preiswerter auch mit traditioneller Datenverarbeitung erreichen. Nur die wenigsten Unternehmen können mit Real-Time Data Warehouses Wettbewerbsvorteile erzielen. Darüber hinaus werden von Anbietern der Echtzeitsysteme technische Lösungen für nicht vorhandene Probleme angeboten, so die Einschätzung der Mummert Consulting-Experten.



Insgesamt lässt sich der Nutzen von Echtzeitdatenbanken derzeit nur schwer messen. Ein weiteres Hindernis für Echtzeitsysteme liegt in den verstreut gespeicherten, nicht integrierten Daten innerhalb der Betriebe. Die Integration eines Real-Time Data Warehouse ist daher sehr komplex und dementsprechend teuer.

Diese Presseinformation basiert unter anderem auf einer empirischen Studie, die in Zusammenarbeit der Universität Duisburg-Essen und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit der Mummert Consulting AG erstellt wurde. Ziel dieser Studie war es, Erkenntnisse über den Nutzungs- und Reifegrad der in den Unternehmen installierten Business-Intelligence-Systeme zu gewinnen. Hierzu wurden fast 70 Unternehmen – unter anderem aus den Branchen Versicherungswirtschaft, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation/Medien, Energiewirtschaft, Gesundheit/Pharma und Chemie – befragt. Anhand eines 5-stufigen Maturity-Modells wurden die Aspekte fachliche Inhalte, Technik und Organisation erhoben und bewertet.

Joerg Forthmann | Mummert Consulting
Weitere Informationen:
http://www.mummert.de

Weitere Berichte zu: Echtzeitinformation Profitbringer Real-time Warehouse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie