Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TU9-Universitäten auf der Expo 2010

04.06.2010
TU9 ist der Verband der führenden Technischen Universitäten Deutschlands. Während der Expo 2010 in Shanghai nutzen mehrere TU9-Universitäten die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren.

++ Universität Stuttgart: Riesenpendel schwingt auf Zuruf ++

Die Attraktion im Deutschen Pavillon in Shanghai ist ein rund sechs Meter langes Pendel, welches in einer Kugel mit drei Metern Durchmesser endet. Wenn es auf Rufe der Zuschauer in Schwingung gerät, liefern 400.000 LED-Lämpchen auf der Kugel faszinierende Lichtspiele. Sein Regelungs- und Antriebskonzept wurde von Wissenschaftlern der Universität Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Agentur Milla und Partner im Auftrag der Koelnmesse International entwickelt. Die Federführung lag bei Prof. Peter Eberhard vom Institut für Technische und Numerische Mechanik (ITM) der Uni. Das ITM arbeitete dabei eng mit dem Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW, Prof. Alexander Verl) zusammen. Weitere Partner waren Juniorprofessor Dr. Robert Seifried vom Exzellencluster Simulation Technology (SimTech) sowie Mitarbeiter des Instituts für Maschinenelemente (IMA, Prof. Bernd Bertsche).

++ Das größte Membran-Dach der Welt auf der Expo in Shanghai kommt aus Stuttgart ++

Das weltweit größte Membran-Dach über dem Eingangsbereich der Expo, die Expo Axis, wurde von Absolventen der Fakultät Architektur und Stadtplanung der Universität Stuttgart entwickelt. Das Dach mit einer Fläche von 65.000 Quadratmetern und einer Spannweite von fast 100 Metern knüpft an die weltweit beachtete Tradition des Stuttgarter Leichtbaus an, die vor allem auf Frei Otto und Jörg Schlaich, beide ehemalige Professoren der Universität Stuttgart, zurückgeht. Entworfen und konstruiert wurde das Dachtragwerk von Knippers Helbig Advanced Engineering, Stuttgart. Prof. Jan Knippers leitet das Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen der Uni. Der Entwurf für die Gesamtanlage stammt von LI Hong und Bianca Nitsch. Beide haben im Jahr 2002 an der Fakultät Architektur und Stadtplanung der Universität Stuttgart diplomiert und leiten heute gemeinsam das Architektenbüro SBA in Stuttgart und Shanghai.

++ Wasser – ein kostbares Nass: TU Darmstadt präsentiert auf der EXPO Forschungsprojekt „Semizentral“ über Wasserversorgung und -entsorgung ++

Die TU Darmstadt ist auf der Expo in Shanghai vertreten. Das Fachgebiet Abwassertechnik des Institut IWAR präsentiert gemeinsam mit ihrem Partner, der Tongji-Universität, das gemeinsame Forschungsprojekt „Semizentral“. Semizentral ist ein neuartiges Infrastruktursystem für die Versorgung mit Wasser und Behandlung von Abwasser und Abfall, das sich flexibel an die schnell verändernden Rahmenbedingungen wachsender Städte und Metropolen in Schwellen- und Entwicklungsländer anpasst, da es auf kleineren Ver- und Entsorgungssystemen basiert. Angesiedelt ist die Ausstellung im chinesischen Themenpavillon URBAN PLANET, welcher die Themenschwerpunkte „low carbon“, „urban mining“, „drop of life“ und „green city“ beinhaltet und wird außerdem mit einer Installation im Ausstellungsbereich „Experience the quality of life“ im German Centre ergänzt.

++ TU Berlin: Das Brandenburger Tor erfühlen auf dem „Fühlparcours“ ++

Im Deutschen Pavillon der Expo 2010 präsentiert sich Berlin mit einem Fühlparcours. Das Projekt hat die TU Berlin im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (Bereich EU und Internationales) umgesetzt. Auf TU-Seite waren Studierende des Instituts für Architektur unter Leitung des Modellbauexperten Burkhard Lüdtke von der "Designbaustelle" der TU Berlin beteiligt. In der Ausstellung „close your eyes and see“ kann der Besucher sich, mit Dunkelbrille, entlang des Stadtmodells mit Hauptbahnhof und Regierungsviertel mit Reichstag, vorbei am maßstabsgetreu aufgebauten Brandenburger Tor, dem Alex und weiteren wichtigen Sehenswürdigkeiten Berlins entlang tasten. Nach der Expo soll dieses Projekt in den Partnerstädten gezeigt werden. Weiterhin präsentiert die TU Berlin moderne Wassertechnik in dem Projekt SPREE 2011, das die Integration von Gewässerschutz und ökologischer Stadtgestaltung präsentiert.

++ RWTH Aachen: Spielerisch eine Stadt erschaffen – mit dem eigenen Schatten ++

Ein weiteres Highlight im Deutsch-Chinesischen Haus auf der Expo ist das interaktive Stadtspiel „Silhouettes“, das in Zusammenarbeit der beiden Lehrstühle der RWTH-Aachen für Computergestütztes Planen in der Architektur und für Medieninformatik entwickelt wurde. Bei der Spielentwicklung wurde das traditionelle chinesische Schattenspiel genutzt. Durch die Schatten der Besucher entstehen Häuser, Bäume oder auch Strom- und Wasserleitungen. „Die Besucher sind begeistert“, freut sich der Lehrstuhlleiter Prof. Peter Russell, der gemeinsam mit seinem Kollegen, Lehrstuhlleiter für Medieninformatik, Prof. Jan Borchers, zur Eröffnung am 1. Mai in Shanghai war.

Weitere Informationen

http://www.expo2010-deutschland.de/informieren/news/newsletter/view/newsletter-12009/universitaet-stuttgart-entwickelt-interaktive-kugel/
http://www.uni-stuttgart.de/expo
http://www.expo2010-germany.de/informieren/news/newslettervideo-kugel/
http://www.semizentral.de
http://www.tu-darmstadt.de/vorbeischauen/aktuell/tu_expo2010/index.de.jsp
http://www.tu-darmstadt.de/media/illustrationen/referat_
kommunikation/pressemeldungen/pressemeldungen2010/18-2010-EXPO_2010.pdf
http://www.pressestelle.tu-berlin.de/newsportal/internationales/2010/
tui0510_berlin_fuehlen/
http://www.rwth-aachen.de/aw/main/deutsch/Themen/Einrichtungen/Verwaltung/dezernat/

Pressemitteilungen_der_RWTH/_/~bcfd/RWTH_auf_der_EXPO_in_Shanghai_vertreten/

Venio Piero Quinque | idw
Weitere Informationen:
http://www.tu9.de

Weitere Berichte zu: Expo Real 2008 ITM Medieninformatik Membran-Dach Shanghai Stadtplanung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Effizienz steigern, Kosten senken!
17.08.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Maßgeschneiderte Lösungen für APos-Maschinen: Kamerasystem Keyence CV-X100
11.08.2017 | Heun Funkenerosion GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Platz 2 für Helikopter-Designstudie aus Stade - Carbontechnologie-Studenten der PFH erfolgreich

Bereits lange vor dem Studienabschluss haben vier Studenten des PFH Hansecampus Stade ihr ingenieurwissenschaftliches Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Malte Blask, Hagen Hagens, Nick Neubert und Rouven Weg haben bei einem internationalen Wettbewerb der American Helicopter Society (AHS International) den zweiten Platz belegt. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein helikopterähnliches Fluggerät zu entwickeln, das 24 Stunden an einem Punkt in der Luft fliegen kann.

Die vier Kommilitonen sind im Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites am Hansecampus Stade der PFH Private Hochschule Göttingen eingeschrieben. Seit elf...

Im Focus: Wissenschaftler entdecken seltene Ordnung von Elektronen in einem supraleitenden Kristall

In einem Artikel der aktuellen Ausgabe des Forschungsmagazins „Nature“ berichten Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden von der Entdeckung eines seltenen Materiezustandes, bei dem sich die Elektronen in einem Kristall gemeinsam in einer Richtung bewegen. Diese Entdeckung berührt eine der offenen Fragestellungen im Bereich der Festkörperphysik: Was passiert, wenn sich Elektronen gemeinsam im Kollektiv verhalten, in sogenannten „stark korrelierten Elektronensystemen“, und wie „einigen sich“ die Elektronen auf ein gemeinsames Verhalten?

In den meisten Metallen beeinflussen sich Elektronen gegenseitig nur wenig und leiten Wärme und elektrischen Strom weitgehend unabhängig voneinander durch das...

Im Focus: Wie ein Bakterium von Methanol leben kann

Bei einem Bakterium, das Methanol als Nährstoff nutzen kann, identifizierten ETH-Forscher alle dafür benötigten Gene. Die Erkenntnis hilft, diesen Rohstoff für die Biotechnologie besser nutzbar zu machen.

Viele Chemiker erforschen derzeit, wie man aus den kleinen Kohlenstoffverbindungen Methan und Methanol grössere Moleküle herstellt. Denn Methan kommt auf der...

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Zukunft des Leichtbaus: Mehr als nur Material einsparen

23.08.2017 | Veranstaltungen

Logistikmanagement-Konferenz 2017

23.08.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2017

23.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Spot auf die Maschinerie des Lebens

23.08.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Sonne: Motor des Erdklimas

23.08.2017 | Physik Astronomie

Entfesselte Magnetkraft

23.08.2017 | Physik Astronomie