Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

time4you präsentiert innovative Lernlösungen mit IBT® SERVER-Software

08.04.2016

Swiss Professional Learning 2016 in Zürich

Von digitalen Lernwelten, Marketingerfolg mit E-Learning und dem Erfolgsfaktor individueller Content

Am 12. und 13. April treffen sich Experten und Personalentscheider auf der Swiss Professional Learning in Zürich. Die time4you GmbH (Stand G.01, Halle 6) stellt auf der Fachmesse für trainings to business, Personalentwicklung und E-Learning ihre hochwertigen HR-Lösungen auf Basis der IBT®SERVER-Software vor.


Auszeichnungen 2016:

Global Campus 21: Die MOOC-Plattform (MOOCs=Massive Open Online Courses) der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) und die time4you GmbH haben 2016 den eLearning AWARD erhalten. Mit dem Preis prämiert das eLearning Journal jährlich innovative Ansätze des digitalen Lernens und zeichnet State of the Art-Projekte aus.


Innovationspreis IT 2016 zur CeBIT 2016: IBT® Storyboard Conversion erreichte die Finalrunde beim Innovationspreis-IT-2016 und landete in der Kategorie E-Learning unter den ersten Dreien.

Die Fachbesucher erhalten kompetente Beratung und lernen zudem die aktuellen Fallstudien aus Handel, Versicherungswirtschaft und dem Bankwesen, aus Telekommunikation, Dienstleistungen und der Industrie kennen.

Im Fokus stehen Themen wie Lernvielfalt mit IT-Lösungen, interne Kommunikation, IT-Infrastrukturen, individueller Content, Big Data und Learning Analytics, Erfahrungen mit internationalen MOOCS und Einsteigerprojekte mit Starterkits sowie Mobile und Social Learning.

Die IBT®SERVER-Software ist eine professionelle Lösung für E-Learning, Personalentwicklung und Weiterbildung und Grundlage zahlreicher Branchenlösungen. Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten reicht von der klassischen WBT-Nutzung über komplexe Blended-Learning-Szenarien und MOOCs bis hin zur Seminarverwaltung.

Technikhintergrund: Die IBT®SERVER-Software steuert in zahlreichen Unternehmen und Organisationen die zentralen Personal-, Lern-, Informations- und Wissensprozesse. Der IBT®SERVER ist als modulares System flexibel einsetzbar, internationale Standards und Schnittstellen garantieren Kompatibilität zu den führenden IT-Architekturen und langfristigen Investitionsschutz. IBT®Web Desktops, basierend auf AJAX, und die IBT®Cockpits für höchsten Bedienkomfort in der Administration des Systems sowie ein umfassendes Reporting mit IBT®Management Information runden das System ab.

CHECKLISTEN

time4you ist Pionier der E-Learning und Weiterbildungsbranche. Seit 1999 am Markt führt das Unternehmen regelmäßig zusammen mit Wissenschaftlern und Institutionen Studien zur Zukunft der Arbeit und des Lernens durch. In den Leitfäden und Checklisten wird das Expertenwissen aus der langjährigen Beratungspraxis. Zur Personal Swiss wird die Checkliste „Social Learning“ vorgestellt. Diese und weitere Leitfäden wie „Akzeptanz für E-Learning“ sind anzufragen über press@time4you.de

 

TERMINHINWEIS:

Dienstag, 12.04.2016, Halle 6, Forum 5, 13.05 Uhr bis 13.35 Uhr

Neben den Expertengesprächen am Stand findet folgender Vortrag im Rahmen der „Professional Learning“ statt. TITEL: "Erfolgsfaktoren digitaler Lernlösungen - der kluge Einstieg, das bessere Marketing und das Geheimnis der Akzeptanz"

Hier werden folgende Fragen beantwortet; „Wie starten Sie unkompliziert und einfach in die digitale Lernwelt? Was macht E-Learning zu einem hervorragenden Marketing-Instrument? Wie schaffen Sie mehr Akzeptanz für Ihre digitalen Lernlösungen?“ Aura Cioboata, Senior Sales Consultant bei der time4you GmbH, berichtet in ihrem Vortrag über wirkungsvolle Konzepte und erfolgreiche Praxisbeispiele und gibt Tipps für die Umsetzung.

Unternehmensprofil time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom AG, Manor AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), Gothaer Versicherung, EnBW AG nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Employee Self Service, Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, Seminarverwaltung und Lernmanagementsysteme, internationale Projektarbeit, Corporate Learning und Social Media-Integration.

time4you ist Mitglied im BITKOM e.V. sowie im Leonardo Corporate Network, das den European Corporate Learning Award verleiht.

Informationen: http://www.time4you.de

Presseteam | time4you GmbH

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller teamtechnik marktreif. Als Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojekts »KleVer« ist die Klebetechnologie inzwischen so weit ausgereift, dass sie als alternative Verschaltungstechnologie zum weit verbreiteten Weichlöten angewendet werden kann. Durch die im Vergleich zum Löten wesentlich niedrigeren Prozesstemperaturen können vor allem temperatursensitive Hocheffizienzzellen schonend und materialsparend verschaltet werden.

Dabei ist der Durchsatz in der industriellen Produktion nur geringfügig niedriger als beim Verlöten der Zellen. Die Zuverlässigkeit der Klebeverbindung wurde...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer Impfstoff-Kandidat gegen Malaria erfolgreich in erster klinischer Studie untersucht

25.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Erkheimer Ökohaus-Pionier eröffnet neues Musterhaus „Heimat 4.0“

25.04.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

25.04.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics