Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Start zur Buchmesse 2009: Internet-Suche nach raubkopierten Hörbüchern

05.10.2009
Fraunhofer-Spin-Off CoSee kooperiert mit Soforthoeren.de

Urheberschutz im Internet: Hörbücher aufspüren, Wasserzeichen auslesen, Piraten verfolgen

Das Hörbuchportal Soforthoeren.de stattet seine zehn Top-Titel ab der Buchmesse 2009 mit Fraunhofer-Audio-Wasserzeichen aus. Die CoSee GmbH (www.cosee.biz), ein Spin-Off des Fraunhofer SIT in Darmstadt, bettet die Wasserzeichen ein und beobachtet mithilfe seiner Suchtechnologie "MediaSearch Framework", ob diese Hörbücher illegal auf Tauschbörsen im Internet auftauchen.

Soforthoeren.de und die Hörbuchverlage erfahren so unmittelbar, welcher ihrer Kunden die Hörbücher unautorisiert weiter gegeben hat und können auch privatrechtlich dagegen vorgehen. Soforthoeren.de wird betrieben von der Diderot Media KG in Rottenburg, die Firma stellt auf der Buchmesse 2009 vom 14. bis 18. Oktober in Frankfurt am Main aus (Stand 4.1 B141) und setzt die Fraunhofer-Wasserzeichen bereits seit 2005 ein. Die automatisierte Internet-Suche kommt jetzt neu hinzu.

Für die Verlage, die ihre Hörbücher über Soforthoeren.de vermarkten, sind Wasserzeicheneinbettung und Internetsuche besonders einfach: beides wird künftig direkt im Verlagsaccount bei Soforthoeren.de vom Verlag selbst veranlasst. Später soll die Suche nach Videos und E-Books in SofortPortale.de hinzukommen. Kunden, die sich an das Kopierverbot für die Hörbücher halten, ziehen zwei Vorteile aus der Wasserzeichentechnologie: Sie ist für den legalen Nutzer nicht mit Einschränkungen durch Kopierschutzmechanismen verbunden; er bemerkt sie nicht einmal. Und langfristig sinkt der Hörbuchpreis, wenn weniger Raubkopien die Einnahmen der Verlage schmälern.

Mit der vom Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT in Darmstadt entwickelten digitalen Wasserzeichen und der Suchtechnologie können Verlage automatisiert nach digitalen Musikdateien, Hörbüchern, Videos oder E-Books suchen lassen, die im Internet verbreitet werden. "Die Audio-Wasserzeichen sind sicher, seit Jahren im Markt erprobt und kostengünstig in die Hörbücher einzubauen", so Patrick Wolf, Geschäftsführer von CoSee. "Wir ergänzen sie jetzt mit unserem aktiven Suchdienst auf Tauschbörsen oder Internetplattformen wie You-Tube." Das Verfahren funktioniert nicht nur mit Audio-Wasserzeichen, sondern ist auch für E-Books geeignet.

Die Grundlagen des dafür eingesetzten "MediaSearch -Framework" wurden von CoSee-Gesellschafter Konstantin Diener bei Fraunhofer entwickelt. Der dritte CoSee-Gesellschafter Dr.-Ing. Martin Steinebach ist der Schöpfer der Fraunhofer-Wasserzeichen-Container-Technologie, mit der sich große Datenmengen kostengünstig und ohne merkliche Zeitverzögerung mit Wasserzeicheninformationen markieren lassen. So können zum Beispiel beim Kauf in einem Online-Shop während des Downloads Informationen über Kauf bzw. Käufer eingebettet werden - wie es eben bei Soforthoeren.de geschieht.

Oliver Küch | Fraunhofer Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.cosee.biz
http://www.soforthoeren.de
http://www.sit.fraunhofer.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik