Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Solar Summit 2008: Internationaler Treffpunkt der Photovoltaik-Branche

15.10.2008
Neue Plattform zu den Schlüsselthemen der Solarbranche geht im Oktober 2008 an den Start
Thema 2008: Silicon Materials for Photovoltaics
Solar Summit 2008 mit Teilnehmern aus über 20 Ländern
Vom 22. bis 24. Oktober 2008 feiert die internationale Kongressreihe „Solar Summits Freiburg“ Premiere im Konzerthaus Freiburg. Als neue Plattform zu den Schlüsselthemen der Solartechnik widmet sich der Kongress in diesem Jahr dem aktuellen Thema „Silicon Materials for Photovoltaics“.

Internationale Spitzenvertreter aus Wissenschaft und Industrie präsentieren die neuesten technologischen Entwicklungen und Lösungsansätze zur Gewinnung und Verarbeitung von Silizium für die Photovoltaik-Produktion und diskutieren über Chancen und Herausforderungen für die Photovoltaik-Industrie. Im Mittelpunkt der zahlreichen Diskussionsrunden stehen die Entwicklungen auf dem Photovoltaik-Markt sowie aktuelle Themen der Branche.

Mit starker internationaler Beteiligung geht der Kongress 2008 an den Start. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt haben sich Teilnehmer aus über 20 Ländern angemeldet. Die Kongressteilnehmer kommen überwiegend aus Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und den Niederlanden, aber auch aus Nigeria, Japan, Iran und den USA.

„Wir freuen uns, dass wir zur Kongressreihe ‚Solar Summits Freiburg’ Teilnehmer als aller Welt begrüßen dürfen", erklärt Norbert Bargmann, Geschäftsführer der Messe München. "Dies zeigt, dass der Solarmarkt derzeit weltweit eine überaus positive Entwicklung erlebt. Diesen Aufwärtstrend gilt es auch für die Zukunft anzustoßen und voranzutreiben und genau dieses Ziel verfolgen wir mit der neuen Kongressreihe. Der Standort Freiburg ist dazu bestens geeignet und ist bereits international eingeführt.“

Dr. Bernd Dallmann, Geschäftsführer der FWTM sieht in der Kongressreihe Solar Summits Freiburg eine hervorragende Ergänzung zu weiteren Veranstaltungen, die das Profil der Umwelt- und Solarhauptstadt Freiburg ergänzen und helfen dieses weiter zu entwickeln. Die Solarwissenschaft, vertreten durch das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) spielt dabei eine herausragende Rolle. Freiburg etabliert sich zunehmend als Solares Wissenschafts-, Kompetenz und Anwendungszentrum, das auch international viel Beachtung findet.

Freiburger Solarnacht

Am Mittwoch, den 22. Oktober 2008, lädt das Fraunhofer ISE alle Kongressteilnehmer und weitere Vertreter der Solarszene zur sechsten „Freiburger Solarnacht“ im Institutsgebäude ein. Die traditionelle „Freiburger Solarnacht“ hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Treffpunkt für die Solarbranche entwickelt, und ist erstmals in den Kongress Solar Summits integriert.

Weitere Informationen sowie eine detaillierte Programmübersicht erhalten Sie auf unserer Website unter www.solar-summits.com

Über die Kongressreihe „Solar Summits Freiburg“

Die internationale Kongressreihe Solar Summits Freiburg wird von der Messe München in Zusammenarbeit mit der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH und dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE organisiert. In jährlichen Veranstaltungen wird die neue Kongressreihe einen Überblick geben über die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft und deren wirtschaftliche Umsetzung und Nutzung im Bereich erneuerbare Energien und effizienter Energieeinsatz. Sie bietet eine hervorragende internationale Plattform für den Wissenstransfer zwischen Forschern, Industrievertretern und Politikern.

Monica Felecan
MESSE MÜNCHEN GMBH
Pressereferentin Projekt-PR M,O,C, / Gastveranstaltungen
Manager Project-PR M,O,C, / Guest Events
Messegelände
81823 München
Deutschland/Germany
Tel. (+49 89) 949 - 2 07 17
Fax (+49 89) 949 - 2 07 19
monica.felecan@messe-muenchen.de

Monica Felecan | Messe München
Weitere Informationen:
http://www.messe-muenchen.de
http://www.moc-muenchen.de
http://www.solar-summits.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung