Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IT Profits widmet sich der vernetzten Welt

03.06.2009
- 90 Unternehmen präsentieren Innovationen
- Lösungsangebote für kleine und mittlere Unternehmen
- IT Profits am 24. und 25. Juni in Berlin

Der Countdown läuft: Bis zur Eröffnung der fünften IT Profits verbleiben weniger als vier Wochen. Am 24. und 25. Juni treffen sich auf dem Messegelände am Berliner Funkturm IT-Entscheider, CIOs, Professionals und namhafte Lösungsanbieter aus ganz Deutschland zum Branchentreff für IT, Internet und Kommunikation.

Auf der IT Profits präsentieren rund 90 Unternehmen innovative Produkte, Services und Lösungen, mit denen Wertschöpfungspotenziale erschlossen und Wettbewerbsvorteile ermöglicht werden. Im Forum halten namhafte Referenten mehr als 30 praxisrelevante Vorträge zu aktuellen Themen und Trends.

"Das im vergangenen Jahr erfolgreich gestartete Business-Lounge-Konzept der IT Profits werden wir 2009 fortsetzen", kündigt Sinan Arslan, Projekt Manager der IT Profits, an. "Diese spezielle Atmosphäre bietet einen ganz besonderen Rahmen für persönliche Gespräche, für Erfahrungsaustausch und Netzwerken." Die Veranstalter rechnen in diesem Jahr mit etwa 3.000 Teilnehmern.

Im Mittelpunkt der fünften IT Profits stehen Problemstellungen und Herausforderungen, die vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen auf der Agenda stehen. Dazu zählen Communication & IP Services, IT Security, CRM, Marketing und Vertrieb, IT Management, Infrastructure sowie Internet & Mobility.

Virtualisierungskongress und Themenspecial "Online Profits"

Leitthema der IT Profits 5.0 ist "Die vernetze Welt". Mit der Schlüsseltechnologie Virtualisierung befasst sich am 24. Juni ein eigener "Virtualisierungs-Kongress". Im Rahmen der "Online Profits"

werden die Chancen und Potenziale des Online-Marketings behandelt. Dazu finden am 25. Juni sogenannte Barcamps zu den Themen Monetisation und Social Media statt.

Barcamps sind sogenannte Unkonferenzen und folgen einem sehr einfachen Grundprinzip: "Es gibt keine Besucher, nur Teilnehmer!" Das Agendasetting und die inhaltliche Gestaltung der Konferenz liegen ausschließlich bei den Teilnehmern am Konferenztag. So werden Themen behandelt, die eine Mehrheit der Teilnehmer interessieren und eine hohe Beteiligung bewirken.

Kompetenzen und Dialog im Vordergrund

Die innovative Business-Lounge-Atmosphäre der IT Profits lädt ein zu persönlichen Gesprächen, zum Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken. Auf dem Forum halten ausgewählte Referenten über 30 Vorträge zu aktuellen Themen und Trends. Die Tracks am 24. Juni sind den Themen "Communication & IP Services", "IT Security" und "Marketing, Vertrieb & CRM" gewidmet. Am 25. Juni stehen "Online-Marketing" sowie "Internet & Mobility" im Mittelpunkt.

Teilnehmende Unternehmen sind unter anderem: Deutsche Telekom AG, IBM Deutschland GmbH, Infopark AG, Nedstat GmbH, O&O Software, PI Informatik, Siemens Enterprise Solutions, SugarCRM Deutschland und Value5.

Die IT Profits auf einen Blick

- Datum: 24. - 25. Juni 2009
- Öffnungszeiten: 10 - 18 Uhr
- Ort: Messegelände Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin
- Eingang: Halle 7, S-Bhf Messe Süd
- Ticketpreise
Im Vorverkauf: Tagesticket: 23 EUR, 2-Tages-Ticket: 38 EUR An der Tageskasse: Tagesticket: 35 EUR, 2-Tages-Ticket: 48 EUR

Tickets und Programm: www.it-profits.de

Wolfgang Wagner | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.it-profits.de
http://www.messe-berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“
21.02.2017 | EML European Media Laboratory GmbH

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten