Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ILA 2012: Starker Auftritt der Zulieferindustrie

19.04.2012
ISC präsentiert sich als internationaler Marktplatz für Geschäftskontakte

Mit dem International Suppliers Center ISC bieten die Veranstalter der ILA 2012 der Zulieferindustrie aller Produktsparten des globalen Aerospace-Marktes einen exklusiven, auf ihre Belange zugeschnittenen Marktplatz an.

Auf dem neuen Ausstellungsgelände Berlin ExpoCenter Airport direkt neben dem künftigen Hauptstadtflughafen BER wird die Zulieferindustrie in Halle

6 einen starken Auftritt zeigen, bei dem Geschäftskontakte, Informationsgewinnung und Networking im Vordergrund stehen.

Dabei profitieren die Aussteller des ISC anders als bei jeder vergleichbaren Messe von der Einbindung in die ILA Berlin Air Show und damit von der Nähe der dort ausstellenden internationalen Leitfirmen sowie den mehr als 120.000 Fachbesuchern. Entsprechend stark ist die Nachfrage nach Ausstellungsfläche.

Bereits ein knappes halbes Jahr vor Messebeginn lässt der bisherige Anmeldestand eine Ausstellerbeteiligung auf dem Rekordniveau der letzten Veranstaltung erwarten. Neben der Anmeldung neuer Teilnehmerländer wie China, Estland und Griechenland zeichnet sich eine deutliche Steigerung der Ausstellerzahlen aus Fernost ab. Anlässlich der ILA 2010 beteiligten sich 266 Aussteller aus 22 Ländern im ISC.

Das International Suppliers Center ISC bietet Zulieferbetrieben, die schon im Aerospace Markt tätig sind oder diesen erschließen wollen, eine wirtschaftliche Plattform zur Präsentation ihrer Produkte und Dienstleistungen sowie zur Anbahnung von Geschäftskontakten mit zahlreichen internationalen OEMs und 1st Tier Suppliern. Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung findet vom 11. bis 16. September 2012 statt. Das ISC öffnet seine Tore an den drei ersten Messetagen (11.-13.9.), die ausschließlich Fachbesuchern vorbehalten sind.

Branchenhintergrund: Zulieferindustrie vor globalen Herausforderungen

Der Markt fordert technologisch leistungsfähige und innovative Zulieferer. Gleichzeitig verschärft sich der Wettbewerb durch die zunehmende Globalisierung. OEM bauen in den Wachstumsmärkten (Indien, VR China) eigene Entwicklungs- und Fertigungskapazitäten auf. Die Rahmenbedingungen eines globalen Marktes stellen Ausrüster- und Werkstoffindustrie vor Herausforderungen in Form von Wechselkursrisiken, globaler Konkurrenz auch auf dem jeweiligen Heimatmarkt, Cost-Cutting-Programmen der Zellenhersteller oder Konkurrenzsituationen mit MRO-Betrieben der großen Airlines.

Mehr denn je bedeutet dies für die Unternehmen der Zulieferindustrie, sich über Systemfähigkeit und Investitionskraft in Forschung und Entwicklung zukunftsfähig innerhalb der Supply Chain zu positionieren, ihre Marktpräsenz zu erhöhen und leistungsfähige Vertriebsstrukturen in Zukunftsmärkten wie beispielsweise in China, Russland oder Indien aufzubauen.

Einkäufertage am 12. und 13. September

Aufgrund des großen Interesses mit mehr als 400 Kundengesprächen auf der ILA 2010 wird es in diesem Jahr am 12. Und 13. September zwei International Buyers' Days im ISC geben. Die Aussteller des ISC können bereits im Vorfeld der Messe mit Einkäufern über eine professionelle Matchmaking-Plattform Kontakt herstellen und konkrete Besprechungstermine auf der ILA 2012 vereinbaren. Aktuell liegen bereits die Zusagen von mehr als 30 renommierten, internationalen OEMs und 1st Tier Suppliern vor, mit ihren Verantwortlichen aus dem Beschaffungsbereich teilzunehmen.

Dazu zählen Airbus, Airbus Military Aircraft, AOA Apparatebau Gauting GmbH, Autoflug GmbH, Diehl Aerospace GmbH, Diehl Aircabin GmbH, Diehl Comfort Modules, EADS Astrium, EADS Deutschland GmbH - Division Cassidian, Eurocopter, Elektro-Metall Export GmbH, Goodrich Interiors, GROB Aircraft AG, Hydro Systems, Jenoptik, Jet Aviation, LFK-Lenkflugkörpersysteme GmbH, Liebherr-Aerospace GmbH, MT Aerospace, MTU Aero Engines GmbH, Nord-Micro AG & Co. OHG, Northrop Grumman, LITEF GmbH, OHB System AG, Premium AEROTEC GmbH, Recaro, Rockwell Collins Deutschland GmbH, Rolls Royce Deutschland, RUAG Holding AG, Sefee, SELL Zodiac, Telair, Wittenstein aerospace & simulation, ZF Luftfahrttechnik und Zodiac Cabin Controls. Am Abend des ersten International Buyers' Days (12.9.) werden ISC-Aussteller und Einkäufer zu einer Spreefahrt mit Buffet und Getränken eingeladen.

Hochaktuell: Studie: Internationalisierung der Luftfahrtzulieferindustrie

Mit Spannung werden die Ergebnisse der Studie "Internationalisierung der Luftfahrtzulieferindustrie" erwartet, die am ersten Messetag (11.9.) im ISC vorgestellt und in einer anschließenden Podiumsdiskussion mit Experten der gesamten Zuliefererkette diskutiert werden. Mit gezielten Interviews werden die Sichtweise und die strategischen Überlegungen von ausgewählten OEMs und 1st Tier Suppliern abgefragt. Neben zahlreichen nationalen und internationalen Zulieferfirmen werden in die ab Ende April anlaufende Online-Befragung auch die ISC-Aussteller mit einbezogen.

Aus dieser Datenbasis werden pragmatische Handlungsempfehlungen für alle Beteiligten der Supply Chain der globalen Luftfahrtindustrie abgeleitet. Die Studie wird von der Unternehmensberatung h&z in Zusammenarbeit mit dem BDLI und seinen europäischen Schwesterverbänden erstellt.

Diese Presse-Information sowie zusätzliche Informationen zum ISC finden Sie auch im Internet: www.isc-ila.de

Weitere Informationen zum ISC:
Herr Franz Denk, Mobil: +49 (0)171 3595785,
E-Mail: denk@ila-berlin.de
Pressekontakt:
Messe Berlin GmbH
Wolfgang Rogall
Stellv. Pressesprecher
Pressereferent
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.: +4930 3038-2218
Fax: +4930 3038-2287
rogall@messe-berlin.de

Wolfgang Rogall | Messe Berlin GmbH
Weitere Informationen:
http://www.isc-ila.de
http://www.messe-berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Effizienz steigern, Kosten senken!
17.08.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Maßgeschneiderte Lösungen für APos-Maschinen: Kamerasystem Keyence CV-X100
11.08.2017 | Heun Funkenerosion GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Barcodes der Zellentwicklung auf der Spur

Darüber, wie sich Blutzellen entwickeln, existieren verschiedene Auffassungen – sie basieren jedoch fast ausschließlich auf Experimenten, die lediglich Momentaufnahmen widerspiegeln. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums stellen nun im Fachjournal Nature eine neue Technik vor, mit der sich das Geschehen dynamisch erfassen lässt: Mithilfe eines „Zufallsgenerators“ versehen sie Blutstammzellen mit genetischen Barcodes und können so verfolgen, welche Zelltypen aus der Stammzelle hervorgehen. Diese Technik erlaubt künftig völlig neue Einblicke in die Entwicklung unterschiedlicher Gewebe sowie in die Krebsentstehung.

Wie entsteht die Vielzahl verschiedener Zelltypen im Blut? Diese Frage beschäftigt Wissenschaftler schon lange. Nach der klassischen Vorstellung fächern sich...

Im Focus: Fizzy soda water could be key to clean manufacture of flat wonder material: Graphene

Whether you call it effervescent, fizzy, or sparkling, carbonated water is making a comeback as a beverage. Aside from quenching thirst, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have discovered a new use for these "bubbly" concoctions that will have major impact on the manufacturer of the world's thinnest, flattest, and one most useful materials -- graphene.

As graphene's popularity grows as an advanced "wonder" material, the speed and quality at which it can be manufactured will be paramount. With that in mind,...

Im Focus: Forscher entwickeln maisförmigen Arzneimittel-Transporter zum Inhalieren

Er sieht aus wie ein Maiskolben, ist winzig wie ein Bakterium und kann einen Wirkstoff direkt in die Lungenzellen liefern: Das zylinderförmige Vehikel für Arzneistoffe, das Pharmazeuten der Universität des Saarlandes entwickelt haben, kann inhaliert werden. Professor Marc Schneider und sein Team machen sich dabei die körpereigene Abwehr zunutze: Makrophagen, die Fresszellen des Immunsystems, fressen den gesundheitlich unbedenklichen „Nano-Mais“ und setzen dabei den in ihm enthaltenen Wirkstoff frei. Bei ihrer Forschung arbeiteten die Pharmazeuten mit Forschern der Medizinischen Fakultät der Saar-Uni, des Leibniz-Instituts für Neue Materialien und der Universität Marburg zusammen Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Advanced Healthcare Materials. DOI: 10.1002/adhm.201700478

Ein Medikament wirkt nur, wenn es dort ankommt, wo es wirken soll. Wird ein Mittel inhaliert, muss der Wirkstoff in der Lunge zuerst die Hindernisse...

Im Focus: Exotische Quantenzustände: Physiker erzeugen erstmals optische „Töpfe" für ein Super-Photon

Physikern der Universität Bonn ist es gelungen, optische Mulden und komplexere Muster zu erzeugen, in die das Licht eines Bose-Einstein-Kondensates fließt. Die Herstellung solch sehr verlustarmer Strukturen für Licht ist eine Voraussetzung für komplexe Schaltkreise für Licht, beispielsweise für die Quanteninformationsverarbeitung einer neuen Computergeneration. Die Wissenschaftler stellen nun ihre Ergebnisse im Fachjournal „Nature Photonics“ vor.

Lichtteilchen (Photonen) kommen als winzige, unteilbare Portionen vor. Viele Tausend dieser Licht-Portionen lassen sich zu einem einzigen Super-Photon...

Im Focus: Exotic quantum states made from light: Physicists create optical “wells” for a super-photon

Physicists at the University of Bonn have managed to create optical hollows and more complex patterns into which the light of a Bose-Einstein condensate flows. The creation of such highly low-loss structures for light is a prerequisite for complex light circuits, such as for quantum information processing for a new generation of computers. The researchers are now presenting their results in the journal Nature Photonics.

Light particles (photons) occur as tiny, indivisible portions. Many thousands of these light portions can be merged to form a single super-photon if they are...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Einblicke ins menschliche Denken

17.08.2017 | Veranstaltungen

Eröffnung der INC.worX-Erlebniswelt während der Technologie- und Innovationsmanagement-Tagung 2017

16.08.2017 | Veranstaltungen

Sensibilisierungskampagne zu Pilzinfektionen

15.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Scharfe Röntgenblitze aus dem Atomkern

17.08.2017 | Physik Astronomie

Fake News finden und bekämpfen

17.08.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Effizienz steigern, Kosten senken!

17.08.2017 | Messenachrichten