Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IFAT ENTSORGA 2012 - BayFOR präsentiert aktuelle europäische Forschungsprojekte

18.04.2012
Zeitraum: 07.05.2012 - 11.05.2012
Vom 07.-11. Mai 2012, Neue Messe München Halle B3, Stand 131 – Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ
Umweltschutz und nachhaltiges Ressourcenmanagement im Brennpunkt:
Die Bayerische Forschungsallianz stellt aktuelle europäische Forschungs- und Wissenstransfer-Projekte vor. Auf der diesjährigen IFAT präsentiert die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) vom 7. bis 11. Mai 2012 am Gemeinschaftsstand von Bayern Innovativ zwei aktuelle europäische Forschungs- und Wissenstransfer-Projekte aus dem Umweltbereich.

Das Projekt CLIMB („Climate-Induced Changes on the Hydrology of Mediterranean Basins“) zielt darauf ab, die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen von Klimawandel und Wasserknappheit im Mittelmeerraum zu erforschen. Die Wissenschaftler haben vor kurzem ihre aktuellen Forschungsergebnisse in München präsentiert. Das europäische Wissenstransfer-Projekt WE-EEN („Wizard of the Environment: the Enterprise Europe Network“) will in Südosteuropa den Grundstein für eine umweltfreundlichere Industrie legen und in dieser Region die Umsetzung der europäischen Direktiven zum Umweltschutz voranbringen.

Darüber hinaus informieren unsere Fachreferenten über europäische Fördermöglichkeiten im Umwelt-Bereich und wie die BayFOR bayerischen Wissenschaftlern und Unternehmern dabei hilft, ihre Forschungsprojekte im europäischen Förderrahmen erfolgreich zu positionieren.

Zudem organisiert die in der BayFOR angesiedelte Wissenschaftliche Koordinierungsstelle Bayern-Québec/Alberta/International am 9. Mai 2012 von 13 bis 15 Uhr im Forum der Halle C1 das „Länder-Special Kanada“ im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit. Beim diesjährigen Forum mit dem Thema „Der Norden Kanadas: wirtschaftliche Chancen, ökologische Herausforderungen, wissenschaftliche Erkundung“ werden Experten Potenziale und Herausforderungen in der Entwicklung der nördlichen Gebiete Kanadas darstellen und Kooperationsmöglichkeiten im wissenschaftlich-technischen Bereich schildern.

Wir laden Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch an den BayFOR-Stand ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, von unseren Fachreferenten mehr über die Chancen europäischer Forschungsförderung zu erfahren und die Verantwortlichen aus den jeweiligen Projekten kennenzulernen.

Ihre Ansprechpartner am BayFOR-Stand sind:

• Dr. Thomas Ammerl, Fachreferatsleiter Umwelt & Energie / Projektmanager CLIMB

• Natalia García Mozo, Koordinatorin EEN in der BayFOR, und Cristina Saftoiu, Projektmanagerin WE-EEN

• Dr. Florence Gauzy, Wissenschaftskoordinatorin Bayern-Québec/Alberta/International

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, bereits im Vorfeld einen Termin mit den gewünschten Interview-Partnern zu vereinbaren.

Falls Sie sich schon vorab näher über diese Forschungsprojekte und/oder über unser Beratungsangebot informieren möchten, arrangieren wir für Sie gerne auch außerhalb unseres Messeauftritts ein Gespräch mit Wissenschaftlern der jeweiligen Projekte und unseren Fachreferenten.

Kontakt:
Ninetta Palmer, M.A.
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) GmbH
im Haus der Forschung
Prinzregentenstraße 52
80538 München
Telefon: +49 (0)89 9901 888 – 108
Fax: +49 (0)89 9901 888 – 29
E-Mail: palmer@bayfor.org
Quelle: Bayerische Forschungsallianz GmbH
Redaktion: 18.04.2012 von Aynur Sirin, VDI Technologiezentrum

Ninetta Palmer | Kooperation International
Weitere Informationen:
http://www.bayfor.org/ifat2012-pi
http://www.hausderforschung.bayern.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik