Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Entscheidende Impulse zum nachhaltigen Bauen

03.04.2012
Konkrete Lösungen, neue Produkte und Strategien: Consense 2012 - Fachmesse und Kongress für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben im Juni in Stuttgart
Das Thema Nachhaltigkeit verändert die internationale Bau- und Immobilienwirtschaft wie kein anderes und ist zum bedeutenden Umwelt- und Wirtschaftsfaktor geworden. Die zentrale Plattform, die sich mit allen Aspekten nachhaltigen Bauens beschäftigt, ist seit fünf Jahren die Consense - organisiert von Messe Stuttgart und Deutscher Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB. Vom 19. - 20. Juni 2012 treffen sich namhafte Hersteller und ausgewiesene Fachleute zur Messe und dem hochkarätig besetzten Kongress. Außerdem wird in diesem Jahr der weltweit agierende World Green Building Council mit Experten aus über 80 Ländern auf der Consense zu Gast sein.

Was versprechen sich die Aussteller in diesem Jahr von der Veranstaltung? „Wir kommen zur Consense, weil sie die Messe und der Kongress in Deutschland ist, die dem Markt die entscheidenden Impulse zum Thema Green Building und Nachhaltiges Bauen gibt“, sagt beispielsweise Harm Siemer vom finnischen Bodenbelaghersteller Upofloor Oy.

„Als global tätiges Unternehmen fühlt sich ARCADIS weltweit dem Schutz der Umwelt und den Zielen nachhaltigen Bauens verpflichtet. Auch unsere Kunden fordern immer deutlicher die Optimierung der Energieeffizienz und die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten“, erläutert Bertram Subtil vom Baudienstleister ARCADIS. „Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, auf der Consense präsent zu sein.“ „Wir erreichen auf der Consense genau unsere Entscheider-Zielgruppe“, betont Julia Koch von der Xella Aircrete Systems GmbH, die Hebel Wand- und Dachelemente aus Porenbeton produziert und vertreibt: „Nach¬haltigkeit ist für uns nicht nur ein Schlagwort - wir besetzen es mit den für uns wichtigen Themen Energieeffizienz kombiniert mit optimalem Brandschutz, Wirtschaftlichkeit, Ökologie und Werthaltigkeit.“

Positive Erfahrungen auf der Consense 2011 und das Ziel, neue Kontakte zu knüpfen, nennt Andreas Gradinger von der Firmengruppe Caparol als Gründe für die Teilnahme. Caparol will nachhaltige Produktsysteme genauer vorstellen und auf die Bauprodukteplattform „DGNB Navigator“ aufmerksam machen. Die weltweit tätige HOCHTIEF AG gestalte „das grüne Bauen“ seit vielen Jahren mit, so Dr. Ute Bardelmeier: „Die Consense ist für uns traditionell eine gute Plattform zum Austausch mit anderen Marktteilnehmern.“ Und warum kommt die kanadische Firma Retrotec nach Stuttgart? „Wir wollen unser Netzwerk mit anderen Spezialisten und Trainern aus dem Bereich der Energie-Audits weiter ausbauen. Unser Ziel ist es, auf die Vorteile von Messungen der Luftdichtigkeit von Räumen und Gebäuden (Blower door testing) aufmerksam zu machen“, sagt Derek Turci, Assistent für Marketing und Forschung.

Die Consense 2012 ist ein wichtiger Impulsgeber für die Bau- und Immobilienwirtschaft und eine Plattform zur Produktpräsentation und zum Austausch und Knüpfen neuer Kontakte. Zudem bietet sie die einzigartige Chance, sich umfassend und gezielt im Themenfeld zu informieren. Die Aussteller zeigen marktreife Lösungen und spannende Neuentwicklungen. Parallel referieren namhafte Experten und Vordenker beim Kongress „Perspektive 2020: Herausforderungen und Chancen für die gebaute Umwelt“. In über 20 Workshops werden die einzelnen Themen vertieft.

Attraktive Anziehungspunkte gibt es im Ausstellungsbereich zuhauf. Die Sonderschau „Vom Bauprodukt zum nachhaltigen Gebäude“ - präsentiert von der Messe Stuttgart, dem Institut Bauen und Umwelt (IBU) und der Nachhaltigkeitsberatung brands & values - hat den Gesamtprozess nachhaltigen Bauens im Blick: Wie beeinflussen Bauprodukte die Nachhaltigkeitsleistung der Gebäude? Wie ist der Weg zu einer Umwelt-Produktdeklaration (EPD) und welche Bedeutung hat sie für die Bewertung von Gebäuden? Diese Fragen werden hier aus erster Hand für Architekten, Planer, Auditoren und Hersteller von Bauprodukten beantwortet.

„Nachhaltig Bauen mit Fenstern und Fassaden“ ist das Thema der ift-Sonderschau. Sie zeigt wie mit Fenstern, Fassaden, Türen und Toren innovative Energiegewinnhäuser und nachhaltiges Bauen realisiert werden. Planer, Bauherren und Investoren können sich produktneutral informieren über Technik, Nachweise, Kennwerte und deren Einfluss auf Zertifizierungssysteme.

Und wer sicher sein will, ganz bestimmte Gesprächspartner zu treffen, kann sich an die Kontakt- und Kooperationsbörse wenden, die Handwerk International Baden-Württemberg kostenlos anbietet. Hier können Kongressteilnehmer, Aussteller und Besucher schon vor dem 19. und 20. Juni online ein persönliches Treffen auf der Consense 2012 vereinbaren.

Auch das Förderprogramm der Europäischen Kommission „GreenConServe“ ist auf der Consense vertreten. Es richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, um sie für das „Nachhaltige Bauen“ fit zu machen. „GreenConServe“ unterstützt Unternehmen mit Schulungen und in Form von Gutscheinen. Sie können zum Beispiel für externe Hilfe bei Projekten im eigenen Betrieb verwendet werden – wenn die Projekte nachhaltiges Bauen vorantreiben.


Weitere Informationen zur Fachmesse
Landesmesse Stuttgart GmbH
Melanie Bachmann
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711 18560 - 2631
Fax: +49 (0)711 18560 - 2657
melanie.bachmann@messe-stuttgart.de
www.messe-stuttgart.de


Weitere Informationen zum Kongress
Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB
Tanja Dieterle
Kronprinzstraße 11
70173 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711 72 23 22 - 0
Fax: +49 (0)711 72 23 22 - 99
info@dgnb.de
www.dgnb.de


Pressekontakt
Proesler Kommunikation GmbH
Martin Prösler
Karlstraße 2
72072 Tübingen
Tel.: +49 (0)7071 234-16
Fax: +49 (0)7071 234-18
info@proesler.com
www.proesler.com

Simone Langenstein | Proesler Kommunikation GmbH
Weitere Informationen:
http://www.messe-stuttgart.de
http://www.dgnb.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"
24.05.2017 | Universität Ulm

nachricht Neue Prozesstechnik ermöglicht Produktivitätssteigerung mit dem Laser
18.05.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

DFG fördert 15 neue Sonderforschungsbereiche (SFB)

26.05.2017 | Förderungen Preise

Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

26.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Unglaublich formbar: Lesen lernen krempelt Gehirn selbst bei Erwachsenen tiefgreifend um

26.05.2017 | Gesellschaftswissenschaften